Logo Logo
/// 

Problem mit Atomos Shogun Inferno und Sony a7s



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Frage von Westend TV:


Hallo zusammen,

wir hatten letztens ein Problem mit unserem Shougun Inferno.
wir haben mehrere kurze Interviews (zwischen 15 und 25 Minuten) in unserem Studio gedreht.
Als Kamera haben wir eine Sony Alpha 7s benutzt. Da es nicht möglich ist, mit diesem Modell intern 4K aufzunehmen, sondern nur über HDMIHDMI im Glossar erklärt auszugeben, haben den Inferno als Recorder angeschlossen

- Wir haben 4K / 25p über HDMIHDMI im Glossar erklärt ausgegeben
- Record FormatFormat im Glossar erklärt auf dem Inferno war DNxHDDNxHD im Glossar erklärt 145
- SSD war eine SanDisk 500GB SDSSDHII-500G (Foto im Anhang)
- Wir haben ein Netzteil (Drittanbieter) verwendet, keine Akkus (Modell VHBW AC-Adapter / WP-AC07620V / Ausgang 7.6V = 2A)
- Der Inferno war in keien Cage/Rig eingespannt . Die Lüftungsöffnungen waren völlig frei.
- Wir haben eine Klimaanlage. Es war also nicht heiß im Studio

Nach den ersten 8-10 Minuten hat sich der Inferno komplett ausgeschaltet. Der Bildschirm wurde schwarz und wir mussten ihn neu starten. Immerhin konnten wir den betroffenen Clip wiederherstellen.

Als wir unser Interview fortsetzten, passierte das gleiche wieder: schwarzer Bildschirm, heruntergefahren. Dieses mal nach nicht mal 2 Minuten.

Meiner Meinung nach wurde der Monitor zu warm. Die Rückseite ist wirklich heiß geworden. Also meine Vermutung ist, dass er sich selbst abschaltet, um sich vor Überhitzung zu schützen. Aber wie gesagt, dies ist nur eine Vermutung. Es gab keine Vorwarnung oder Fehlermeldung. Ist vielleicht das Netzteil schuld?


Hat von Euch jemand Erfahrung mit dem Problem?

Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich habe zwar nur den Shogun, aber die Probleme kenne ich,
deswegen nutze ich nichts anderes mehr als die Sandisk Extreme Pro!
Die Ultra 2 hat zwar auf dem Papier gute Werte, aber am Ende des Tages reicht es dennoch nicht für ein langes recorden.

Durch die extreme Anstrengung des schreibens auf einer zu langsamen Platte, wird der Recorder heiß und schaltet ab.
Auch ein Problem kann ein zu schlappes Netzteil sein,
selbst der Atomos eigene ist sehr anfällig mit seinem Klingedraht und neigt zu Ausfällen.

Aus dem Grund habe ich mir ein potentes neues Netzteil gekauft.
Seit dem ich diese 2 Faktoren einhalte, auch wenn es nicht um Raw und nur um ProResProRes im Glossar erklärt geht, habe ich keine Probleme mehr,
selbst nicht mit übergstülbten Gummibumper.

Probiere das doch mal aus und sag mal bescheid ob Dir das geholfen hat. :-)

Edit:
Ich habe gerade festellen müße, das die Sandisk ein Auslaufmodell wird, Sandisk will mich über eine Alternative informieren.
Auf der Homepage von Atomos findest Du aber unter Raw Recording noch andere SSDs die funktionieren sollten.



Antwort von Westend TV:

@ klusterdegenerierung

Danke für die nützlichen Tipps. Ich werde es erst mal mit alternativen SSds versuchen und eventuell ein neues Netzteil besorgen.
Mal sehen, woran es liegt.








Antwort von klusterdegenerierung:

Ich habe Heute Nachricht von Sandisk bekommen und vielleicht hilft diese ja auch noch dem einen oder anderen weiter. :-)
Wenn sie für den Shogun funktionieren würde, wäre dies echt cool, da sehr sehr erschwinglich zu sein schein!
"https"://www.amazon.de/SanDisk-Ultra-Lesen-Schre ... k+ultra+3D




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GH5/GH5s Problem mit Atomos shogun inferno
Atomos Ninja Inferno oder Shogun Flame A7s
Sony FS700/Atomos Shogun Inferno
Atomos Shogun Inferno wird nun ausgeliefert - u.a. mit 4K 60p RAW-Recording
AtomOS Update für Shogun Inferno und Sumo19 kommt zur // NAB 2018
Atomos shogun inferno
Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
Atomos 8.42 Update für Shogun Inferno mit 6G Kompatibilität für Panasonic EVA1, Alexa Mini u.a.
Atomos Shogun Inferno in Kürze verfügbar // IBC 2016
Neues OS-Firmware-Update 8.3 für Atomos Shogun Inferno
Probleme mit Atomos Ninja V/Teradek Ace 500 und Sony A7s II
Atomos: Shogun Inferno Firmware 9.11 bringt 5.7K ProRes RAW Aufnahme zur Panasonic EVA1
Sony FS700 und Atomos Shoghun Inferno kein SDI-Zugang
Messevideo: Atomos SUMO19 M - HDR Monitor u. neue HDR-Firmware für Shogun Inferno
Sony FS700 + Shogun Inferno diverse Fragen
Sony a7s und Atomos Ninja V - Hauptplatine der Kamera durchgebrannt
Atomos Shogun 7 wird ProRes RAW mit der Sony FX9 aufzeichnen können
Atomos Shogun 7 Update ermöglicht Aufnahme von DCI 4Kp60 ProRes RAW mit Sony FX6
"Born For The Sabre" gedreht mit Atomos Ninja Inferno und Panasonic GH5.
10 Bit 60p (V-Log L) mit der Panasonic GH5 und dem Atomos Inferno (+ Speedbooster)
Panasonic Lumix S1: 4K 10-bit 422 HDR/HLG-Aufnahme ab Start mit Atomos Ninja V und Inferno
FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?
ProRes RAW: EVA1 u. Shogun Inferno (inkl. Vergleich zu Canon C200 und Ursa Mini 4.6K)
Erster Apple ProRes RAW Shoot: Panasonic EVA1, Shogun Inferno und Final Cut Pro X 10.4.1
Nachtrag: Sony A7S III + Atomos Ninja V = 12bit ProRes RAW Aufzeichnung
Sony A7S III - Atomos Ninja V Update für ProRes RAW Aufzeichnung ist da

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom