Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Infoseite // Premiere Pro .mp4-Import: Rename zu .mov



Frage von HansImUnglück:


Hallo Allerseits!

In meinem ersten Beitrag möchte ich Alle Forumsteilnehmer ganz herzlich begrüssen. Gleichzeitig möchte ich meine erste Frage bzgl .mp4-Videosimport in Premiere Pro CC stellen:

Um fehler-und sorgenfrei .mp4-Videos zu importieren, ändere ich die Files von .mp4 zu .mov. Und auch wenn meine Frage total lächerlich sein sollte: brauche ich durch diesen Etikettenwechse keinen Qualitätsverlust zu befürchten?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
VG,
Jakob

Space


Antwort von TomStg:

Premiere CC importiert mp4 auch ohne Umbennen vollkommen fehler- und sorgenfrei. Es ist auf jeden Fall kein Qualitätsverlust zu befürchten.

Space


Antwort von HansImUnglück:

Bei meinen Samsung Note 4 - Videos klappt"s leider nicht...

Space


Antwort von Jörg:

bist du auf einem mac unterwegs?

Space


Antwort von HansImUnglück:

Nein, Win 10

Space


Antwort von cantsin:

Stell mal ein kurzes Testvideo online. (Als Original-Kameradatei, per Dropbox, Google Drive, WeTransfer oder was auch immer Du zur Hand hast.)

Space


Antwort von HansImUnglück:

Ich habe mir die ganze Diskussion nochmals durchgelesen und - besser zu spät, als gar nicht :/ - ist mir aufgefallen, wie missverständlich ich mich ausgedrückt habe und dadurch ein ganz falsches Bild meines Problems aufgezeichnet habe.

Der Import als solcher klappt, jedoch verschwindet der Ton - es ist nur der Video-layer sichtbar. Beim vorherigen Etikettenwechsel von .mp4 zu .mov lässt sich das Problem beheben und es wird nicht nur Bild, aber auch Audio importiert.

Space


Antwort von TomStg:

Wenn auf Hilfe zu Deinem Problem haben möchtest, folge dieser Bitte: Stell mal ein kurzes Testvideo online. (Als Original-Kameradatei, per Dropbox, Google Drive, WeTransfer oder was auch immer Du zur Hand hast.) Oder mach eine Analyse eines der fraglichen Clips mit mediainfo und poste das Ergebnis hier.

Space


Antwort von Alf_300:

Wennj dass umbenennen in *.MOV funktioniert würde ich es dabei belassen, denn verrmutlich handeltes sich um Quicktime kompatible MP4.

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Import von Premiere Pro zu After Effects
Media Encoder Import von Premiere
Import in Premiere CC klappt nicht
Problem bei Import von Premiere-Dateien
import von mov in premiere/afterEffects
Premiere 6 JPG Import
Premiere 6: Fotoimport für Diaschau
Phtoshop Import in Premiere 6
ASF Import in Premiere
Import von WMA in Premiere 6.5
import bei premiere 5.1
Batch-Import bei Premiere 6
.MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
MP4 Datei nicht mehr synchron nach Import (AUDIO)?! HILFE!!!
importing/converting .mov in Premiere Pro 2021 FAILED ! Only Audio visible
Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
Videokapitelanzeige (mp4) in Player über Premiere Pro Export?
Premiere / Ae Codec 8bps.mov
GH4 Premiere-Import geht nicht
Einzelbild Import zu Premiere Fehler?
Premiere 6.02 und MPG-Import - Probleme!
dv import in adobe premiere 1.5
BRAW Toolbox erlaubt nativen Blackmagic RAW File Import unter Final Cut Pro
Kamera-App Filmic Pro 7.4 erschienen - neuer LUT-Import
MBP per HDMI an TV mov Film kein Bild
MOV Datei defekt, brauche Hilfe




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash