Logo Logo
/// 

Migration alten Fast Videoformats (DIF) nach AVI



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Jürgen Schmitz:


Hallo,
ich habe sitze auf einigen alten unbearbeiteten Videos, die ich mit Sony
Digicam vor 2 Jahren über Fast DV.now aufgenommen habe und im FormatFormat im Glossar erklärt DIF
abgelegt habe. Die Videokassetten habe ich gelöscht, da ich die Quellen
vermeintlich nicht mehr brauchte. Nun muss ich feststellen, dass die neue
Premiere Version mit DIF nichts mehr anfangen kann.
Wie kann ich meine alten DIF´s ins AVIAVI im Glossar erklärt Zeitalter rüberretten? Muss ich
wirklich eine alte Premiere Version installieren? Oder gibt es irgendwo ein
Konvertierungsprogramm?
Wenn kein Weg an altem Premiere vorbeiführt - in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich
konvertieren, damit die Sache möglichst verlustfrei und zukunftsträchtig
bleibt?

mfg Jürgen Schmitz





Antwort von Andreas Koch:

Jürgen Schmitz schrieb:

> ich habe sitze auf einigen alten unbearbeiteten Videos, die ich mit Sony
> Digicam vor 2 Jahren über Fast DV.now aufgenommen habe und im FormatFormat im Glossar erklärt DIF
> abgelegt habe. Die Videokassetten habe ich gelöscht, da ich die Quellen
> vermeintlich nicht mehr brauchte. Nun muss ich feststellen, dass die neue
> Premiere Version mit DIF nichts mehr anfangen kann.
> Wie kann ich meine alten DIF´s ins AVIAVI im Glossar erklärt Zeitalter rüberretten?

Also ohne das selbst probiert zu haben: schau die mal die Threads unter

http://www.slashcam.de/info/Dif-Format-in-Avi-Umwandeln-64680.html
http://www.slashcam.de/info/Fast-DIF-in-Premiere-als-AVI-exportieren-62535.html

an. Vielleicht bringt dich das weiter.

MfG,

Andy





Antwort von Jürgen Schmitz:

"Andreas Koch" schrieb im Newsbeitrag

> Also ohne das selbst probiert zu haben: schau die mal die Threads unter
>
> http://www.slashcam.de/info/Dif-Format-in-Avi-Umwandeln-64680.html
> http://www.slashcam.de/info/Fast-DIF-in-Premiere-als-AVI-exportieren-62535.html
>
> an. Vielleicht bringt dich das weiter.
>
Danke, ja.
Der zweite Link hat die Frage nach Konvertierungsverlust beantwortet, der
erste mich auf eine Idee gebracht. Ich habe noch das alte
CaptureCapture im Glossar erklärt Programm
von Fast. Das kann DIF importieren und AVI´s daraus erzeugen.
Gruß
Jürgen







Antwort von Dino Müller:

Am Fri, 21 Jan 2005 15:10:44 0100 schrieb Jürgen Schmitz:
> Wenn kein Weg an altem Premiere vorbeiführt - in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich
> konvertieren, damit die Sache möglichst verlustfrei und zukunftsträchtig
> bleibt?

MPEG. Da AVIAVI im Glossar erklärt nur ein Containerformat ist, kann da jeder beliebiger Codec
drin sein. Und da hast Du dann unter Umständen in ein paar Jahren dasselbe
Problem, wenn Du einen falschen CodecCodec im Glossar erklärt auswählst. Wie es mit DV-AVI
aussieht, weiß ich nicht. Das dürfte es zwar noch ein paar Jahre geben, ist
aber nicht gerade klein ;)

MPEG dürfte es ja Dank DVDs noch etwas länger geben :)

Gruß,
Dino




Antwort von Ralf Fontana:

Dino Müller schrieb:

>> Wenn kein Weg an altem Premiere vorbeiführt - in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich
>> konvertieren, damit die Sache möglichst verlustfrei und zukunftsträchtig
>> bleibt?

> MPEG.

Das gibt 100 Punkte für Zukunftssicherheit und Null Punkte für
verlustfreiheit.

> Da AVIAVI im Glossar erklärt nur ein Containerformat ist, kann da jeder beliebiger Codec
> drin sein.

Die Vermutung das der AVI-Container auch in 10 Jahren noch gelesen werden
kann ist aufgrund der bisherigen Entwicklung naheliegend. Die Vermutung das
in 10 Jahren DV-AVIDV-AVI im Glossar erklärt noch gelesen werden kann ebenfalls.

10 Jahre als Horizont weil spätestens nach dieser Spanne einmal
umkopieren ratsam wäre. Und dabei kann dann gleich eine neubewertung
erfolgen.




Antwort von Michael Stum:

Jürgen Schmitz schrieb:
> Wenn kein Weg an altem Premiere vorbeiführt - in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich
> konvertieren, damit die Sache möglichst verlustfrei und zukunftsträchtig
> bleibt?

MPEG4 zur Not, besser H.264. IMHO.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
dif.-Format DV-Master Premiere / Premiere CS 5 AVI Format
DV nach AVI ?
d2v nach avi?
WMV nach AVI?
Video-DVD nach DV/AVI
AVI-Datei nach Absturz reparieren
MPV/MP2 nach XviD-AVI?
Videos ruckeln nach Konvertierung von .avi zu .mp4
Womit FLV-Videos umwandeln nach AVI, MPEG?
50 mal mpg oder avi Files nach DVD
Virtual Dub macht AVI asynchron nach Schneiden
DVD nach AVI konvertieren, wie geht das?
Film mp4-Format nach avi oder mpg konvertieren?
Kodierung von AVI nach MPG ohne Ton - warum?
Welches Programm zum Konvertieren von AVI nach DVD
mpeg, avi, mpg nach VOB und oder IFO
avi nach mov konvertieren, unter beibehalten des timecode
Freewaretools zum Umwandeln von avi nach mpeg gesucht
AVI nach wandeln in mpg2 nicht mehr Bild- und Tonsynchron
von DVB nach avi(xvid) mit ac3 ton asynchron (delay)
Alten TV mit PC connecten
DVB T/S Karte fuer alten Computer
7 Jahre alten Schnittrechner aufrüsten sinnvoll?
Aufzeichnung eines alten Super 8 Filmes
DIY SteadyCam aus zwei alten Festplatten
alten Medion Camcorder auf "DV in" umstellen, fehlgeschlagen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen