Logo Logo
/// 

Kleines dvb-t-empfangs-problem



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Johannes Holzhäuer:


Hallo alle miteinander,

ich wohne in Sichtweite des Olympiaturms in München und sollte da ja
keine Probleme mit dem Empfang haben. Bei den meisten Sendern ist das
auch der Fall, abgesehen vom Bouquet mit Ard, Phoenix, Arte und noch
einem Sender. Denn obwohl die Empfangsstärke mit 100% angegeben wird,
liegt die Empfangsqualität nur mit viel Glück (;hin und wieder bei
offenem Fenster) mal bei mehr als 20%. Wenn mein Programm es überhaupt
mal schafft, richtig zum Sender zu schalten, wird dieser nur als
Diashow gezeigt. Alle anderen Kanäle funktionieren vollkommen
problemlos.
Jetzt habe ich mir überlegt, ob vielleicht die Anschaffung einer
größeren Zimmerantenne eine Lösung sein könnte. Bisher benutze ich
nur eine 10cm-Stabantenne.
Wie siehts aus, weiss einer mehr?

PS: Ich benutze die Terratec Cinergy XS Hybrid.

Bis dann,

Johannes





Antwort von Andreas Mauerer:

"Johannes Holzhäuer" meinte:

>ich wohne in Sichtweite des Olympiaturms in München und sollte da ja
>keine Probleme mit dem Empfang haben. Bei den meisten Sendern ist das
>auch der Fall, abgesehen vom Bouquet mit Ard, Phoenix, Arte und noch
>einem Sender. Denn obwohl die Empfangsstärke mit 100% angegeben wird,
>liegt die Empfangsqualität nur mit viel Glück (;hin und wieder bei
>offenem Fenster) mal bei mehr als 20%. Wenn mein Programm es überhaupt
>mal schafft, richtig zum Sender zu schalten, wird dieser nur als
>Diashow gezeigt. Alle anderen Kanäle funktionieren vollkommen
>problemlos.
>Jetzt habe ich mir überlegt, ob vielleicht die Anschaffung einer
>größeren Zimmerantenne eine Lösung sein könnte. Bisher benutze ich
>nur eine 10cm-Stabantenne.
>Wie siehts aus, weiss einer mehr?

Wenn Du in Sichtweite des Senders bist, dann hast Du vielleicht ein für
den Tuner zu starkes Sendesignal. Ziehe mal einfach das Antennenkabel
ab, wie ist dann der Empfang? Experimentiere mal mit Büroklammern o.ä.,
um ein Singal in der für den Tuner passenden Stärke zu bekommen.

Gruß

Andreas
--
If you want to mail me directly:
- Use Rot13 on my address
- Enter "abfcnz" after the "@"
- Use Rot13 again and delete the "nospam"




Antwort von Heiko Nocon:

Johannes Holzhäuer wrote:

>ich wohne in Sichtweite des Olympiaturms in München und sollte da ja
>keine Probleme mit dem Empfang haben.
[...]
>obwohl die Empfangsstärke mit 100% angegeben wird,
>liegt die Empfangsqualität nur mit viel Glück (;hin und wieder bei
>offenem Fenster) mal bei mehr als 20%.

Dein Problem ist höchstwahrscheinlich, daß du zu gut empfängst. Ein
bessere Antenne würde das Problem nur verschlimmern.
Was du in diesem Fall brauchst, ist ein Dämpfungsglied, um die HF-Pegel
auf Werte zu senken, mit denen der Tuner noch klarkommt.







Antwort von Frieder Bechtel:

Hallo,

Andreas Mauerer wrote:
> "Johannes Holzhäuer" meinte:
>
>
>> ich wohne in Sichtweite des Olympiaturms in München und sollte da ja
>> keine Probleme mit dem Empfang haben. Bei den meisten Sendern ist das
>> auch der Fall, abgesehen vom Bouquet mit Ard, Phoenix, Arte und noch

bei mir ist es was ganz ähnliches, ich hab auch die Terratec Cinergy USB
Hybrid T XS und wohne in Berlin, mit Sichtweite auf den Fernsehturm.

Ganz am Anfang habe ich mit der Karte alle Sender empfangen, die auf
www.garv.de gesendet werden, nach ein paar Tagen kam bei ARTE, NDR und MDR
nur noch "Kein oder zu schlechtes Signal!"

Ich habe mir jetzt schon eine verstärkte Zimmerantenne besorgt, was aber
auch nichts brachte, dann das hier gelesen:

Andreas Mauerer wrote:
> Wenn Du in Sichtweite des Senders bist, dann hast Du vielleicht ein
> für den Tuner zu starkes Sendesignal. Ziehe mal einfach das
> Antennenkabel ab, wie ist dann der Empfang? Experimentiere mal mit
> Büroklammern o.ä., um ein Singal in der für den Tuner passenden
> Stärke zu bekommen.

und mich geärgert. Aber auch gar keine Antenne, Büroklammer oder nur der
kleine, 10cm-lange Adapter für Coax-Kabel als Antennenersatz brachten
nichts, die drei Sendern kommen niemals rein, auch nicht einzelne Bilder.

Beim Sendersuchlauf werden sie aber immer wieder gefunden.

Eine Mail an www.garv.de brachte nur die Auskunft, dass beim Sender alles
funktioniert.... hat jemand von euch ne Idee?

Danke und Gruß!

Frieder





Antwort von Frieder Bechtel:

Kleiner Nachtrag:

Frieder Bechtel wrote:

> Ganz am Anfang habe ich mit der Karte alle Sender empfangen, die auf
> www.garv.de gesendet werden, nach ein paar Tagen kam bei ARTE, NDR
> und MDR nur noch "Kein oder zu schlechtes Signal!"

Habe eben die TV-Software von www.team-mediaportal.de installiert. Die SW an
sich ist zwar eine Katastrophe, aber bei ihr läuft ARTE tadellos und NDR und
MDR so halbwegs, während es bei der Terratec-Software unveränder ist ....

Hat jemand eine Idee?





Antwort von Frieder Bechtel:

Frieder Bechtel wrote:
> Kleiner Nachtrag:
>
> Frieder Bechtel wrote:
>
>> Ganz am Anfang habe ich mit der Karte alle Sender empfangen, die auf
>> www.garv.de gesendet werden, nach ein paar Tagen kam bei ARTE, NDR
>> und MDR nur noch "Kein oder zu schlechtes Signal!"
>

so, und jetzt noch ein Nachtrag:
auf Rat des Terratec-Supports habe ich ein Downgrade von Cinergy Digital
Version 3 auf Version 2 gemacht, und damit klappt der Empfang aller Sender,
also auch ARTE, NDR und MDR und das mit der ganz normalen Stabantenne, die
bei der Cinergy dabeiwar....

Johannes: hast Du das schon ausprobiert?

Gruß Frieder





Antwort von Leopold Kleine:

Johannes Holzhäuer schrieb:

> ich wohne in Sichtweite des Olympiaturms in München und sollte da ja
> keine Probleme mit dem Empfang haben. Bei den meisten Sendern ist das
> auch der Fall, abgesehen vom Bouquet mit Ard, Phoenix, Arte und noch
> einem Sender. Denn obwohl die Empfangsstärke mit 100% angegeben wird,
> liegt die Empfangsqualität nur mit viel Glück (;hin und wieder bei
> offenem Fenster) mal bei mehr als 20%. Wenn mein Programm es überhaupt
> mal schafft, richtig zum Sender zu schalten, wird dieser nur als
> Diashow gezeigt. Alle anderen Kanäle funktionieren vollkommen
> problemlos.
> Jetzt habe ich mir überlegt, ob vielleicht die Anschaffung einer
> größeren Zimmerantenne eine Lösung sein könnte. Bisher benutze ich
> nur eine 10cm-Stabantenne.
> Wie siehts aus, weiss einer mehr?

DVB-T Empfang kann schonmal recht tricky sein.
Probier's mal damit (;kostet nichts kann sehr hilfreich sein):
'Hardware Hack für DVB-T Empfang'
http://www.qxm.de/digitalewelt/20040517-111208.html?com1

-> basteln (;evtl. beide Versionen) und mit der Position der Antenne im Raum
experimentieren.

viel Erfolg,
gruß leo

--





Antwort von Friedo:

Probier doch auch mal die neue "TerraTec Home Cinema"-Software (;Version
4.02).

http://supportde.terratec.net/index.php?nameEZCMS&menu5&page id2

In dieser Software kann man die MPEG-Decoder frei wählen.
Die Performance der Decoder kann sich besonders bei schlechtem Empfang
schon startk unterscheiden.
Ich würde einfach mal alle installierten Decoder mal durchprobieren

Gruß,
Friedo





Antwort von Frieder Bechtel:

Friedo wrote:
> Probier doch auch mal die neue "TerraTec Home Cinema"-Software
> (;Version
> 4.02).
>
> http://supportde.terratec.net/index.php?name%EZCMS&menu5&page id2

die ist ja brandneu (;11. Mai glaub ich). Hab es gerade probiert und damit
funktioniert der Empfang auch einwandfrei. Vielen Dank für den Hinweis!

Liebe Grüße

Frieder






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVB-T Landkarte mit allen Empfangs- / Sendebereichen?
Kleines AviSynth-Problem
kleines Problem mitgroßen DV AVI
Kleines Problem mit mpv+mp2
dvb-plus Problem mit xp-sp2
Problem: Hauppauge DVB-S + Dolby Digital
DVB-C Koaxial Anschluss Masse-Problem?
Problem: Gamecube über DVB-T-Receiver anschliessen
AverTV DVB-T - Verschobene Farben und Audio-Problem
Hilfe: DVD von DVB gebrannt, aber Track-Problem
DVBs TV-Karte "Technisat Skystar2"? Problem mit DVB Viewer!
Was sind die Unterschiede zwischen DVB-S.DVB-C und DVB-T? Was ist "Analog (PVR)"
Mein kleines Homestudio
Kleines, leichtes Kopflicht?
Mein kleines Reel
Kleines Mobiles Studio
Suche kleines Büro o.ä. in Köln
Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
Kaufberatung für kleines Studio
Kleines Gimbal für DSLR Cams
Kleines Update Martial Arts Clip
Biete Logoanimation für kleines Geld
Sprecherin spricht für kleines Geld
Kleines Reel - Erstversion, bitte um Kritik!
Welche gebrauchte Videokamera fuer kleines Geld?
Kleines Sci-Fi- / Fan-Film-Projekt (Destiny)

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen