Infoseite // Ist das wirklich so schwierig, ein SVHS Band auf DVD zu überspielen?



Frage von Andreas Wandfluh:


Hallo NG

Ich habe etwas ganz Banales vor: Einige Konzertmitschnitte (;ca. 80
Minuten) möchte ich auf DVD brennen. Mein PC ist ein Pentium 4, 1 GB
RAM, ATI 9200 XT Karte. Sowohl mit Nero Vision Express als auch mit
Virtual Dub kann ich problemlos aufzeichnen. Aber nach ca. 10 Minuten
laufen Bild und Ton auseinander. Der Ton ist schneller als das Bild.

Bei Googlen habe ich festgestellt, dass ich nicht alleine mit diesem
Problem bin. Aber eine hieb und stichfeste Lösung habe ich nicht
gefunden. Habt Ihr Erfahrungen und könnt mir helfen, mein "Problem" zu
lösen? Bringt's eine FireWire Karte?

Danke für die Unterstützung

Andreas


Space


Antwort von Volker Schauff:

> Ich habe etwas ganz Banales vor: Einige Konzertmitschnitte (;ca. 80
> Minuten) möchte ich auf DVD brennen. Mein PC ist ein Pentium 4, 1 GB
> RAM, ATI 9200 XT Karte. Sowohl mit Nero Vision Express als auch mit
> Virtual Dub kann ich problemlos aufzeichnen. Aber nach ca. 10 Minuten
> laufen Bild und Ton auseinander. Der Ton ist schneller als das Bild.

Ein übliches Problem bei schlechten Bildquellen und/oder schlecht
eingestellten Aufnahmeeinstellungen. Beste Lösungen immer noch
Video-Hardware mit Bild und Ton Teil auf der gleichen Karte/in der
gleichen Box mit Locked Audio.

> lösen? Bringt's eine FireWire Karte?

Kommt drauf an ob du eine digitale Videokamera hast oder eine
Analogquelle. Letztere läßt sich nicht sonderlich einfach an Firewire
anschließen und wenn es dir mit einem selbstgebasteltem Adapter gelingt
dürfte "Firewire" unter Umständen recht wörtlich genommen werden
(;vielleicht brennt nicht der Wire selbst aber eines der Geräte könnte
sich verabschieden). Eine Firewire-Karte ist bei DV oder D8 Kamera immer
erste Wahl (;weil die Datenströme verlustfrei 1:1 kopiert werden, incl.
DV-Timecode und der Möglichkeit, die Kamera über Firewire zu steuern),
für Analogquellen brauchst du einen DV-Wandler.


Space


Antwort von Frank Hoelle:

"Andreas Wandfluh" schrieb im Newsbeitrag
=?ISO-8859-1?Q?Ist_das_wirklich_so_schwierig,_ein?= =?ISO-8859-1?Q?_SVHS_Band_auf_DVD_zu_=FCberspielen=3F?=###
> Virtual Dub kann ich problemlos aufzeichnen. Aber nach ca. 10
Minuten
> laufen Bild und Ton auseinander. Der Ton ist schneller als das Bild.
>

Hi Andreas,

stelle mit VD die Framerate auf genau 25 und
speichere das Video mit FPM ab.

Frank



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Kostenlose Filme auf VHS oder DVD für Alle? FreeBlockbuster.org
VHS zu DVD
"Handy" Störgeräusche bei VHS nach DVD
VHS und DVD
Gibt es DVD-Rekorder+VHS-Rekorder-Kombi?
vhs auf dvd
Wie am besten VHS auf DVD bringen?
VHS->DVD: Bild schneller als Ton
S-VHS auf DVD sichern
VHS-Film auf DVD kopieren?
DVD auf vhs
VHS> AVI > DVD player ???
SVHS Rekorder zieht Kassette nicht mehr ein Blaupunkt RTV950 (baugleich zu Panasonic NV-FS200)
"32 Bit float" Recording - Ist das wirklich besser?
Digitalisierung von Hi8, DV und SVHS-Kasseten
Ein wirklich gutes Tutorial zum Thema Licht setzen ...
Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
Problem beim Überspielen von MiniDV-Kassetten von Canon DV20i auf PC
Mini DV Kassetten auf Laptop oder PC überspielen - Hilfe!
Canon MVX 3i Digitalbänder Mini DV auf PC überspielen
Mini DV auf PC überspielen mit Firewire SONY DCR HC 14e
.MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
Ist das ein Pilz auf dem Objektiv?
z6 - solls wirklich meine neue cam werden?
Depeche Mode: Eine Band und ihre Fans | Konzertfilm | ARTE




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash