Logo Logo
/// 

Halb Papst - halb Maschine // LASERPOPE auf Kickstarter



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von Lukas Rinker:


Hallo Community,

hier praesentiere ich euch einen ersten Versuch - einen Debut-Film auf die Beine zu stellen : LASERPOPE.
Halb Papst, halb Maschine. Was vor 2 Jahren als mein Abschlussfilmprojekt an der Hochschule Mainz begann,
ist heute ein (fast) fertiges Drehbuch und jetzt eine Kickstarter-Kampagne.

www.laserpope.church

https://ksr-ugc.imgix.net/assets/023/23 ... 1138b971f9

Natuerlich verhehle ich nicht - auf diesem Weg hier - auch interessierte Unterstuetzer zu suchen, bin aber auch sehr dankbar fuer Feedback und Tipps jeder Form, wie und wo wir dieses Projekt am besten promoten - damits auch klappt.

Und es interessiert mich definitiv auch, was ihr von Handwerk und Inhalt haltet!

Den brandneuen Teaser gibts hier : https://www.youtube.com/watch?v=v1gt12xF-NA

2016-Trailer hier : https://www.youtube.com/watch?v=sbLbT5lTr8Q&t=

Bin gespannt, was ihr sagt - und wuensche einen schoenen Abend und gute Restwoche,
Lukas



Antwort von cantsin:

Der Trailer macht jedenfalls Laune auf mehr. Hab' ihn schon gleich einmal meinen Kollegen vom niederländischen Filmfestival BUT (https://butff.nl) weiterempfohlen.



Antwort von Frank B.:

O Gott...





Antwort von pillepalle:

Also für meinen Geschmack zu wenig Action-Szenen und die einzelnen Charaktere sind viel zu nuanciert. Als Zuschauer wäre ich schon bei der Vorgeschichte weggenickt. Lieber direkt zur Sache kommen, wie in einem guten Por-no.

VG



Antwort von Darth Schneider:

Originelle Idee, teilweise gut umgesetzt im Trailer, wobei der erste Trailer viel zu lange beziehungsweise zu langweilig ist, bis dann endlich mal was passiert...ganz am Schluss.
Der zweite Trailer war mir zu wirr, zu verdreht, irgendweie zu schnell, aber passieren tut dann doch nicht viel...
Und ehrlich gesagt würde ich von einem Laser Papst dann schon etwas mehr Feuerkraft erwarten als ein paar müde Knarren und ein Laser ( zu wenig Göttlich)
Und beim ersten Auftritt von Laser Pope musste ich lachen....wirklich einschüchternd wirkt das nicht mit dem blöden weissen Tuch.....er wirkt voll lächerlich...
Also ich sehe in den Trailern sehr viel von Iron Sky, etwas Sharknado, etwas Deathpool, sehr viel von Kung Fury...das könnte unterhaltsam und schön trashig werden, ( Aber der Film könnte auch ein billiger, schlechter Abklatsch werden, wenn du nicht aufpasst.)

So wie die beiden Trailer jetzt sind....ins Kino würde ich jetzt ganz sicher nicht dafür, für mich ist es dann doch zu wenig Anreiz und nicht wirklich spannend genug und auch nicht wirklich lustig oder schräg genug, fürs Kino.
Da hatte z.b. Iron Sky und schon einiges mehr zu bieten.....schon in den Trailern und bei Kung Fury war der Trailer schon zum totlachen komisch....
Es schwankt, bei Laser Pope hin und her, in den Trailern zwischen viel zu amateurhaft gefilmten und gespielten Sequenzen,( z.b. im Petersdom) und zu überladenen, zu nervösen Sequenzen mit dem Laser Pope.
Die ellenlange voll unwichtige und langweilige, nichtssagende Vorgeschichte würde ich zu 99% weglassen, das braucht’s nicht, sonst pennen die Leute noch ein....Das ist schon im Trailer viel zu lange....und zu langweilig.

Mit der englischen Sprache würde ich auch aufpassen, wenn Leute englisch reden deren Muttersprache ne andere ist, merkt man das, ebenfalls wirkt für mich vieles unabsichtlich überdreht gespielt, was dann sehr lächerlich wirkt.
Aber alles in allem macht mir der Laser Pope schon Laune auf mehr.

Das war eine ziemlich harte Kritik, aber ich denke, Filmemacher die Terrormuttis mit explodierenden Babys in ihren Filmen zeigen können hoffentlich auch etwas Kritik vertragen....
Die Szene würde ich raus nehmen, sonst hagelt es Zensuren und Verbote....in der heutigen Zeit ist es eher schwierig, das ist Grenzwertig, stell die vor es passiert so was nächstens wirklich in Paris ???
Dann heisst es für dich: Tschau, Tschau, französische Filmfestivals....
Auch die katholische Kirche könnte deinem Film, ohne weiteres mit einem Fingerschippen den Hahn zudrehen.....dann läuft er dann gar nirgends....
Mit Religionen und furchtbaren Dingen die wirklich, in echt in unserer Zeit passieren muss man schon aufpassen, das solltest du eigentlich in deinem Studium gelernt haben.
Die Nazis sind schon lange besiegt, die darf man in Fimen verarschen....Die Leute akzeptieren das.
Explodierende Terror Babys, die Kirche verarschen weniger.
Aufpassen, besser Finger weg...
Hut ab, gute Arbeit, ist immer mal schön etwas erfreulich anderes zu sehen zu bekommen.
Gruss Boris



Antwort von StanleyK2:

Ungeachtet von der technischen Machart kann man sich mit derartigen Themen schnell in die Nesseln setzen.

Schon Life of Brian - geradezu harmlos-humorig - hatte schwer Stress und ist hier und da noch heute verboten, obwohl es ja fast nur um Juden und Römer geht - Jesus nur ganz am Rande.

Als Trailer gibt es eine ganze Menge abgefahren trashiges Zeug, auch als Kurzfilm (alles nur im Netz), aber als Kinofilm sehe ich keine Chance.

Hier ein bekannter Fake-Trailer (der auch für reichlich Diskussionen sorgte), ein richter Film war nie geplant:



Mit höherem Blasphemie-Faktor und Braindead-like Splatter (der geplante Kinofilm per Crowd-Funding kam nicht zustande):

Kurzfilm:



Trailer:





Antwort von Sammy D:


...

Kurzfilm:




Uuh, ein besinnlicher Film fuer die Feiertage. :D
Endlich erfahren wir die wahre Geschichte.



Antwort von Frank B.:

Habt ihr auch sowas von Mohammed? Kleiner Tipp an die Gewaltaffinen der Interessensgruppe, versucht es doch mal! :)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Video 8 Sony Handycam auf Mac funktioniert nur halb
Film nach Übertragung nur halb zu sehen bzw. mit grünem Streifen auf halben Bild
DVB-T wie USB-Datenrate anzeigen (DEC2000-t), Perfmon, Halb-/Voll-Duplex?
SSD to CFast Konverter auf Kickstarter - C-Box
Relio -- winzige LED-Leuchte auf Kickstarter
Kleine 3D-Kamera erfolgreich auf Kickstarter finanziert
Kodak spendet Filmmaterial für Analogfilmer auf Kickstarter
Actioncam für Taucher auf Kickstarter -- Octospot Dive Camera
Crack Light: superflexibles Micro-LED Licht auf Kickstarter
Anamorphotische Optik für Smartphones auf Kickstarter findet reißenden Absatz
Scanimate, analoge MotionGrapic Maschine
Update: 1. Preis! "Rube Goldberg Maschine"- Welches Equipment?
Zeitraffer über einige Tage mit Systemkamera: Aufbau einer Maschine
Kickstarter Projekt LukiLink
AXSY Slider Kickstarter-Projekt am Ende
BokehTraum für Filmer bei Kickstarter? 50 mm f/0.75 Optik
Kurznews: Kickstarter offiziell auch in Deutschland ab 12. Mai
Kickstarter-Studie: ca. jedes zehnte Projekt scheitert
Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm
SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
Wie Kickstarter-Projekte schief laufen können....am Beispiel SnapFocus
Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
X3CPL: Kickstarter Projekt proklamiert den schärfsten und farbneutrals
Kickstarter: Chronos 1.4 Highspeed Kamera mit 21.500 fps für 2.500 Dol
Ausgewählte Kickstarter-Produkte über Amazon verfügbar

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen