Infoseite // DVD Shrink



Frage von Paul:


Hallo User,
ich habe mit DVDLab 4 Videos zusammengefasst Menü, um sie einzeln
betrachten zu können. Diese encodierte DVD ist 6 GB groß. Beim
Shrinken mit DVD Shrink 3.2 wird eine VOB Datei bemängelt und
abgebrochen. Mit ShrinkTo5 wird erfolgreich 'geshrinkt', die gebrannte
DVD spielt einwandfrei mit Menüs im Rechner ab, jedoch nicht auf
meinem externen DVD-Player. Das Menü wird aufgerufen, jedoch kann ich
keinen Film aufrufen. Hat jemand eine Idee, welche Voreinstellung bei
ShrinkTo5 falsch ist, oder was geändert werden muss? Danke für Tips
Paul Kirschke


Space


Antwort von Jens Peter Moeller:

Paul schrieb:

> ich habe mit DVDLab 4 Videos zusammengefasst Menü, um sie einzeln
> betrachten zu können. Diese encodierte DVD ist 6 GB groß. Beim
> Shrinken mit DVD Shrink 3.2 wird eine VOB Datei bemängelt und
> abgebrochen. Mit ShrinkTo5 wird erfolgreich 'geshrinkt', die gebrannte
> DVD spielt einwandfrei mit Menüs im Rechner ab, jedoch nicht auf
> meinem externen DVD-Player. Das Menü wird aufgerufen, jedoch kann ich
> keinen Film aufrufen. Hat jemand eine Idee, welche Voreinstellung bei
> ShrinkTo5 falsch ist, oder was geändert werden muss? Danke für Tips

Der Fehler dürfte schon bei Authoring zu suchen sein. Vermutlich
ist die DVD einfach nicht normgerecht.
Ich hatte selber mal so etwas:
Eine DVD aus Fernsehaufnahmen erstellt. Einen eigenen Trailer, der
vor dem Menü läuft, gebastelt. DVDlab hatte IIRC nichts bemängelt.
Aber im DVD-Player hatte nur mein Trailer Ton, die Filme waren
stumm. Es lag IIRC an unterschiedlichen Audioformaten.

Gruß
JPM



Space


Antwort von Michael Spohn:

Moin Paul,

Paul schrieb:
> Hallo User,
> ich habe mit DVDLab 4 Videos zusammengefasst Menü, um sie einzeln
> betrachten zu können. Diese encodierte DVD ist 6 GB groß. Beim
> Shrinken ...

Nicht normgerechte Streams (;offene GOPs) bemängelt DVDLab eigentlich
schon ... Vielleicht liegt es daran?

Ich hatte auch oft das Problem, daß nach dem Authoring geshrinkte DVDs
nicht liefen. Dann habe ich angefangen, unter "Tools -> Reduce MPEG
Size" die Videodateien vorher einzudampfen. Allerdings versagt auch
dieser interne Shrinker manchmal, dann verwende ich das Programm ReJig.

--
Tschüß
Michael


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


DVD-Shrink kann DVD nicht genügend komprimieren?
DVD-Shrink - Titelwahl
Linux (Debian) Software ähnlich DVD Shrink?
Geschwindigkeitsunterschie Nero-DVD Shrink
OT Geschwindigkeitsunterschie Nero-DVD Shrink
DVD Shrink Komprimierung
DVD Shrink komprimiert nicht
[DVD-Shrink] Backup dauert über 2 Std.
DVD Shrink komprimiert nicht genug. Was tun?
Shrink-Tool für Linux?
Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
Author new DVD in Ifoedit 0.96 - Brennen mit B"s Recorder Gold 5 - DVD läuft nicht!
Selbstauafgenommene DVD (DVD-Recorder) am PC bearbeiten (schneiden, zusammenstellen, Menues)
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
F: DVB 2 DVD mit DVD-Patcher 1.06 (help me)
Kapazität von DVD-R bzw. DVD+R ?
Grosses MPEG File einfach in DVD konforme DVD umwandeln?
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash