Logo Logo
/// 

Bildfehler in Videos (Moiree?) / Panasonic G9 + Leica 12-60mm



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Frage von MM Studios:


Hallo,

ich habe seit ca. einem halben Jahr die Panasonic G9 Systemkamera + Leica 12-60mm Objektiv.
Wenn ich mit diesem Setup Videos aufzeichne (meist FullHD/MP4 oder MOV/8 Bit) kommt es leider ziemlich häufig zu unschönen Bildfehlern.
(siehe Screenshot)
Ich habe mich selbst mal schlau gemacht und denke, dass das der sog. Moiree Effekt ist. Allerdings bin ich der Meinung, dass dieser nicht so häufig und stark auftreten sollte. Besonders stark zeigt sich der Effekt bei hohen Frameraten (180FPS), was mir regelmäßig Aufnahmen ruiniert, da man dies erst richtig beim Betrachten am PC/Fernseher/Handy merkt (es liegt also vermutlich nicht am Abspielgerät).

Gibt es Möglichkeiten diesen Effekt innerhalb der Kamera zu reduzieren oder muss ich auf etwas spezielles bei der Aufnahme achten?
Bzw. kann etwas an meiner Kamera/ meinem Objektiv defekt sein, dass den Fehler verursacht?

LG

Manuel


P.S.: Wenn es eine einfache Möglichkeit gibt Videos in die Beiträge zu integrieren, könnte ich euch das Problem genauer zeigen.
(bin neu im Forum) Screenshot 2021-01-19 193628.png Screenshot 2021-01-19 193553.png



Antwort von roki100:

P.S.: Wenn es eine einfache Möglichkeit gibt Videos in die Beiträge zu integrieren, könnte ich euch das Problem genauer zeigen.
Bei YouTube hochladen und das Video hier verlinken.
Besonders stark zeigt sich der Effekt bei hohen Frameraten (180FPS), was mir regelmäßig Aufnahmen ruiniert, da man dies erst richtig beim Betrachten am PC/Fernseher/Handy merkt (es liegt also vermutlich nicht am Abspielgerät).
Line-Skipping. Am Besten max. 100fps / 120fps benutzen, siehe hier: https://www.slashcam.de/artikel/Test/Sl ... html#Einle
G9 hat den gleichen Sensor wie GH5.

Moiré habe ich bisher noch nicht gehabt. Was hast Du kameraintern als Schärfe eingestellt?



Antwort von MM Studios:

Danke für die schnelle Antwort!
Ich habe bisher meist mit dem unveränderten Standard Bildstil gearbeitet (also keine Schärfeanpassung).

Aber ich denke, dass die hohe FramerateFramerate im Glossar erklärt wahrscheinlich schon mein Problem verursacht.








Antwort von roki100:

"MM Studios" hat geschrieben:
Aber ich denke, dass die hohe FramerateFramerate im Glossar erklärt wahrscheinlich schon mein Problem verursacht.
Kann nur daran liegen. Habe ich gerade getestet, mit 180fps habe ich (wegen Line-Skipping) auch moiré.



Antwort von MM Studios:

Gibt es denn Anwendungsfälle in denen die 180FPS dennoch zu gebrauchen sind, weil manchmal tritt Moire sehr stark auf und manchmal kaum?
An sich habe ich die Kamera unter anderem für dieses Feature gekauft und bin etwas enttäuscht, dass die schlechte Qualität herstellerbedingt ist.



Antwort von Tscheckoff:

Nur noch eingeworfen: Perfekte Skalierung haben G9 und GH5 nur bis 60P normal (bei 1080P).
Nur die GH5s schafft es bis zu 100P im 1080er Modus. Also wenns nicht sein "muss" - Bei max. 60P bzw. unter 60fps bleiben.
(Siehe Test den Roki schon verlinkt hat. Auch einer DER Vorteile der GH5s - Das optimale Skalieren bis 100P anstatt nur bis 60P ^^.)



Antwort von roki100:

"MM Studios" hat geschrieben:
Gibt es denn Anwendungsfälle in denen die 180FPS dennoch zu gebrauchen sind, weil manchmal tritt Moire sehr stark auf und manchmal kaum?
An sich habe ich die Kamera unter anderem für dieses Feature gekauft und bin etwas enttäuscht, dass die schlechte Qualität herstellerbedingt ist.
vll. die schärfe auf das minimalste einstellen...Und wenn Du Davinci Resolve Studio hast, dann Anti-Moire + SuperScale wie hier beschrieben: viewtopic.php?f=66&t=149178&p=1076115&h ... e#p1076110
das macht es etwas besser.

Oder, wie bereits erwähnt, max. 100fps bzw. 120fps und in der Post mit "Optical Flow" oder twixtor das Video noch ein bisschen mehr verlangsamen...



Antwort von MM Studios:

Danke für den Tipp, das werde ich definitiv mal austesten!
Bin gerade sowieso wieder am Resolve rumschrauben :D



Antwort von roki100:

erwarte aber nicht zuviel, denn wie User Tscheckoff bereits erwähnt hat, ein wirklich sauberes Bild geht nur bis 60fps. Ist aber nicht so dass 100fps / 120fps unbrauchbar ist.



Antwort von Tscheckoff:

Eine Alternative ist auch noch (für beste Qualität): Maximal mit 60P aufnehmen (da kann man dann ja auch gleich mit 4K60 aufnehmen) und mit dem neuen Ai-unterstützten DAIN HFR / SlowMotion Tool bis zu 4x (oder sogar noch mehr) verlangsamen. Optical Flow und Twixtor arbeiten aber auch sehr gut bei 2x slow-down z.B. (dann hat man ja auch schon 120P - Das reicht auch für das meiste - Auf ner 24P TimelineTimeline im Glossar erklärt ist das ja auch schon ein 5-fach Slow-Down insgesamt - Oder auf ner 30P TimelineTimeline im Glossar erklärt ist es dann eben ein 4-fach Slow-Down). Ab 4x ist dann DAIN scheinbar besser. Es gibt zumindest weniger ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt was ich so mal gesehen hab in Vergleichen - Selbst hab ich es aber auch erst 1x kurz ausprobiert. Wie gesagt: 50P auf 100P oder 60P auf 120P mit 2-fach slowdown mit den Standard-Tools ("Optical-Flow" in Premiere z.B.) reicht normal ja auch leicht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic G6 Bildfehler
Bildfehler bei seitlichen Schwenks - Panasonic nv GS230
Aufnahmefehler bei Panasonic Kamerea NV-DX100-EG
Ein fataler Fehler bei der Panasonic NV-GS400EG-S
Panasonic GS 250 EG - Bildfehler
Treiberfehler bei Panasonic nvgs11eg
Panasonic NV-DV10000 - Fehler
Panasonic DX100 Fehler 01 bzw. 02
Panasonic NV-DS33 - Suche Möglichkeit zur Behebung des Fehlers "F52&qu
Panasonic DMR E95H Fehler ?
Camcorder Panasonic MiniDV NV-DS990 Anzeige: Fehler F02
Pana NV-DS 30: Fehler im Wiedergabemodus
Neue MFT-Optiken von Panasonic - u.a. Leica 12-60mm // CES 2017
GH5S mit Leica 12-60mm Objektiv?
Panasonic: Neues Weitwinkelzoom LUMIX S 20-60mm F3,5-5,6 für Vollformat Lumix S-Serie
Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 ASPH/O.I.S.
Frage zu : Panasonic Lumix GH5 incl. Leica-Objektiv
MFT Ultra-Weitwinkel-Zoom von Panasonic: Leica 8-18mm F/2.8-4
Panasonic MFT-Weitwinkel Prime: LEICA DG SUMMILUX F1,4/12mm ASPH
Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
Panasonic: Weltweit lichtstärkstes, videoafines Leica DG Vario-Summilux F1.7 / 10-25mm für MFT - 10 Bit V-Log Update ink
Moiree nur bei Bluray und DVD
Grosser Bildfehler bei JVC GY HM 750
Seltsame Bildfehler im unteren Drittel bei H.264
Röhren-TV bestmöglich einstellen? Bildfehler im Gerät prüfen/korrigieren?
Cosina kündigt Voigtländer Nokton 60mm F0.95 für MFT an

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom