Logo Logo
/// 

Avid Workstation - Selbstbau (ca. 3000€)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von RAWHAMMER:


Hallo liebe Community,

da meine alte Avid Workstation ihre besten Tage schon etwas hinter sich hat, plane ich mir eine neue Workstation zusammen zu bauen. Mein Budget liegt bei ca 3000€.

Folgende Kernkomponenten sind geplant:

CPU: 2X Intel Xeon E5-2620 v3
Mainboard: ASUS Z10PE-D8 WS
Ram: G.Skill RipJaws 4 rot DIMM Kit 32GB, DDR4-2133, CL15-15-15-35
Grafikkarte: PNY Quadro K4200

Habt ihr Erfahrungen bezüglich Kompatibilät mit Avid?
Die "Supported Hardware" Liste habe ich schon gesehen, allerdings steht dort weder was zum Mainboard noch zum Ram.

LG RAWHAMMER



Antwort von blickfeld:

Hallo liebe Community,

da meine alte Avid Workstation ihre besten Tage schon etwas hinter sich hat, plane ich mir eine neue Workstation zusammen zu bauen. Mein Budget liegt bei ca 3000€.

Folgende Kernkomponenten sind geplant:

CPU: 2X Intel Xeon E5-2620 v3
Mainboard: ASUS Z10PE-D8 WS
Ram: G.Skill RipJaws 4 rot DIMM Kit 32GB, DDR4-2133, CL15-15-15-35
Grafikkarte: PNY Quadro K4200

Habt ihr Erfahrungen bezüglich Kompatibilät mit Avid?
Die "Supported Hardware" Liste habe ich schon gesehen, allerdings steht dort weder was zum Mainboard noch zum Ram.

LG RAWHAMMER

wieso nicht einfach eine hp z-workstation?



Antwort von RAWHAMMER:

Weil eine Workstation mit vergleichbaren Komponenten gut 2000€ mehr kostet.
Eine HP Workstation verwendet ggf. ein anderes Mainboard allerdings mit selbem Chipsatz (sind bei HP auch von Asus).
Die Grafikkarte und CPU wären identisch und der Hersteller des Arbeitsspeichers sollte meines Erachtens irrelevant sein, da dieser über den gleichen Mainboard Chipsatz angesteuert wird.





Antwort von Peppermintpost:

ne die sind nicht teurer, schau mal auf ebay z.b.

http://www.ebay.de/itm/HP-Z620-Workstat ... 3aa1c3fcdb

die ist jetzt für deine anwendung zwar total overpowered aber preislich in deinem ramen.



Antwort von RAWHAMMER:

Sieht interessant aus, danke, allerdings gehören die Komponenten auch schon einer älteren Generation an. Der neue E5 2620 sitzt auf nem 2011-3 Sockel der DDR4 Speicher unterstützt. Außerdem sind 96GB DDR3 volkommen übertrieben. Selbst für lange 4K Projekte ist das weitaus überdimensioniert.



Antwort von blickfeld:

Weil eine Workstation mit vergleichbaren Komponenten gut 2000€ mehr kostet.
Eine HP Workstation verwendet ggf. ein anderes Mainboard allerdings mit selbem Chipsatz (sind bei HP auch von Asus).
Die Grafikkarte und CPU wären identisch und der Hersteller des Arbeitsspeichers sollte meines Erachtens irrelevant sein, da dieser über den gleichen Mainboard Chipsatz angesteuert wird.

a)
für die 2000 € hätte ich gerne mal einen link, da ich das für humbug halte.
b)
in den preisregionen ist der service von hp oder vergleichbaren herrstellern gold wert, allein, wenn es um austausch etc geht.
c)
sie sind avid zertifiziert!!!



Antwort von ralfkoeln:

guck dich mal hier um....

die jungs bauen seit jahren diy-systeme und wissen was "läuft".

http://www.videoguys.com/blog/category/ ... y-systems/



Antwort von dienstag_01:

Die "Supported Hardware" Liste habe ich schon gesehen, allerdings steht dort weder was zum Mainboard noch zum Ram.
Weil es egal ist.

Avid zertifiziert heisst ja nicht, dass Avid nur auf dieser Hardware läuft. Läuft genausogut auf anderer, nur wurde die eben nicht getstet.



Antwort von Goldwingfahrer:

Die "Supported Hardware" Liste habe ich schon gesehen, allerdings steht dort weder was zum Mainboard noch zum Ram.

Weil es egal ist.

ohne zu wissen ob ich da zum Bsp. eine Videschnittkarte mit 4x "Bedarf",fürs Einlesen per HDMIHDMI im Glossar erklärt + SDISDI im Glossar erklärt und Ausgeben ab Timeline
einbauen könnte,würde ich persönlich da sicher nicht zuschlagen.



Antwort von RAWHAMMER:

guck dich mal hier um....

die jungs bauen seit jahren diy-systeme und wissen was "läuft".

http://www.videoguys.com/blog/category/ ... y-systems/

an denen habe ich mich mit dem Prozessor orientert.

Weil es egal ist.

Avid zertifiziert heisst ja nicht, dass Avid nur auf dieser Hardware läuft. Läuft genausogut auf anderer, nur wurde die eben nicht getstet.

Jeder "Fertig-PC" ist ja auch Windows zertifiziert, Windows läuft aber auch auf Eigenbau.

Ich habe halt von einem Cutter gehört, dass man sich nur Workstations kaufen sollte, weil es sonst "Komplikationen" mit Avid gibt. Kann aber auch sein, dass er keine Ahnung von Hardware hat und einfach n "Zertifiziert funktionierendes" System haben möchte.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Avid Workstation zusammenstellen
AVID Workstation: HP Z 400 oder HP Z 210?
avid auf g5 oder pc workstation
"Avid oder FinalCut / HP Workstation oder MAC Quad?"
Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
Audio Cage selbstbau
Selbstbau eines Ministudios ?
Kostenlose Avid Link App: soziales Netzwerk, Jobbörse, Newsportal und Avid Administration in Einem
Selbstbau-Ersatzakku bei CamOne Infinity
Kostenloser Online-Kurs zum Drohnen-Selbstbau
WinTV-HVR-3000
Hauppaue 3000 und Premiere
Vimeo OTT: Das Selbstbau-Videoportal samt eigener App // NAB 2018
Suche aktuelle Videokamera zwischen 2-3000 Euro
Kamera gesucht für Greenscreen Aufnahmen (3000€ Budget)
Welchen guten MiniDV-Camcorder mit optischem Bildstabilisator bis 3000 Euro?
Teradek Bolt 1000/3000 Videotransmitter: kleiner und mit größere
Welches DVB-T Empfangsgerät? (Technotrend DVB-T Karte TT-budget T-3000?)
Mobile "Workstation"
10k € Workstation
Asus StudioBook 17 und StudioBook Pro 17 mit RTX 2060/RTX 3000 Max-Q
4K editing / grading workstation
workstation, finale konfiguration
4K Workstation / wie Komponente verbinden
HP Z2 Mini Workstation für 6 Monitore
Neuer Schnittrechner - 4K Workstation - Meinungen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom