Logo Logo
/// 

Audio Bearbeitung: Hintergrundspur dumpf & unverständlich machen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Frage von Erebos:


Hallo Leute,

momentan stehe ich vor dem Problem, dass ich an einem Projekt in Adobe Premiere Pro arbeite, dass aus mehreren Audiospuren besteht.
Eine dieser Spuren stellt die Hintergrundgeräusche (Bewegungen, Schritte, Stimmen, usw.) dar.
Die weiteren Spuren enthalten die Stimmen der Hauptpersonen.
Nun würde ich gerne die Hintergrundspur "unverständlich" machen, sodass man immernoch die Geräusche zuordnen kann, aber nicht mehr versteht was beispielsweise geredet wird.
Ich stelle mir das ähnlich vor, wie bei den deutschen Synchronisationen von Filmen...

Kann mir jemand dabei helfen wie das geht - Tiefpass und Hall alleine reichen nicht aus, das habe ich schon ausprobiert.

Als Programm steht mir zur verfügung: Premiere Pro, Audition und Audacity (müsste eigentlich reichen denk ich)

Ich hoffe es gibt jemanden der sowas weis

- Erebos



Antwort von MLJ:

@Erebos
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann möchtest du auf der besagten Zusatzspur die darin enthaltenen Stimmen "unkenntlich" oder "unverständlich" machen damit die andere Spur mit den eigentlichen Dialogen verständlicher wird, richtig ? Da sich Geräusche und Stimmen zu viele Frequenzen teilen kommst du mit "Low Pass" oder "Hall" nicht sehr weit. Einfachste Lösung: Ersetze die Spur mit den Geräuschen durch neue Geräusche, AtmoAtmo im Glossar erklärt und Foleys, so wird das normalerweise gemacht.

Frage: Sind die Dialoge der Hauptpersonen auf der Spur mit den Geräuschen oder sind das andere Stimmen ?

Alternative: Verwende einen EqualizerEqualizer im Glossar erklärt (Parametrisch) und filtere damit die Frequenzen gezielt raus um die störenden Stimmen auf der betreffenden Spur zu dämpfen ;) Auf die Spur für die Dialoge der Hauptpersonen kannst du mit einer geschickten KompressorKompressor im Glossar erklärt Einstellung den Rest mehr in den Hintergrund verbannen. Eine gute Balance der Pegel zwischen den Audiospuren ist dabei sehr wichtig, also unbedingt überprüfen, Okay ? :)

Cheers

Mickey



Antwort von Alf_300:

http://manual.audacityteam.org/man/vocal_remover.html





Antwort von Erebos:

Erst mal danke für die super schnelle Antwort werde ich mal ausprobieren!

Die dialoge und die Hintergrundgeräusche sind auf verschiedenen spuren.

Zu dem vorschlag mit dem armo und foleys: wo bekommt man sowas her gibts da seiten zur Empfehlung?

Grüße



Antwort von MLJ:

@Erebos
Atmo und Foleys würde ich selbst aufnehmen statt auf fertige zurückzugreifen da diese selten passen. Es gibt in gut sortierten Geschäften für Musik auch eine Abteilung mit Geräuschen und Effekten auf CD zu einem erschwinglichem Preis, einfach mal dort stöbern. Ansonsten bieten Magix und andere auch umfangreiche Tonarchive an, einfach mal mit der Suchmaschine deines Vertrauens danach suchen.

Was mir nicht so ganz klar ist: Was für Stimmen stören dich konkret auf der Spur ? Der von "Alf_300" hier erwähnte "Vocal Remover" könnte dir gute Dienste leisten, die es auch in anderen Programmen gibt ;)

Cheers

Mickey



Antwort von Erebos:

Also Hallo nochmal,

vielen Dank für die Antworten haben mich dem Ziel näher gebracht.
Mit dem Vocal Remover hab ich bei den meisten Spuren das beste Ergebnis hinbekommen, dann noch etwas Hall drüber und nen EQ und ich war soweit zufrieden - danke für den Tipp!

Hat allerdings nicht bei allen geklappt, hab rausgefunden, wenn die stimme zu klar ist oder der hintergrund komplett still, dass kann man auch nicht das gewünschte Ergebnis erziehlen. An diesen Stellen musste ich dann den Schnitt einfach anders setzen.

Danke nochmals!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ton überschlägt sich. Audio-Bearbeitung?
Was tun mit "2x HK Audio Lucas XT & Laney theater 1300 & LT 61
Software zur Bild-Verwaltung & -Bearbeitung
ATEM BM TV Studio & Audio
Drag & Drop Audio
Premiere CC - 44.1kHz Audio mit 48kHz Video/Audio synchronisieren
Grundlagen: DSLR Audio Setup - Externer Audio Recorder oder In-Kamera Ton v
Notebook für 4K Bearbeitung
RAW Bearbeitung in Premiere CC
Photoshop Bearbeitung importieren
Best GoPro Mounts & Poles | Sp Gadgets | Tutorial Skiing & Boarding
Event filmen & gleichzeitig Bier trinken & rauchen?
Canon C100 MKII & Ronin & JIB erfahrungen
Canon Legria HF G25 Bearbeitung
Panasoniv HC-W858 & VW-CTR1 & Image App
Davinci Resolve - HDR Bearbeitung - Problemlösung
SSD M.2 oder SATA für 4K Bearbeitung?
Biete: Tonstudio // Filmvertonung // Aufnahme // Bearbeitung etc...
Welches Exportformat für Effekt-Bearbeitung?
Frage zu Creative Commons "keine Bearbeitung"
Cutter-Kompaktkurs Film & TV & Web
GH4 & Cinelike D & False Color?
Problem mit Dynamic Link und Bearbeitung in AE
Kaufberatung | Laptop für Videoschnitt- und bearbeitung
Dell XPS 15 für flüssige Video Bearbeitung
Live Video "Bearbeitung"/Schnitt für Aufführung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
14-19. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen