Logo Logo
/// 

Premiere Pro: Frage zur Slideshow-Auflösung + Bearbeitung von Textanimation



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von bartek1979:


Hallo zusammen,

ich habe noch eine ältere Premiere Pro-Version (CS6) und würde damit gerne eine Slideshow mit animierten Texten für Facebook und Co. bauen.

Jetzt habe ich als totaler Anfänger damit ein wenig herumexperimentiert und den Bildern einen Zoom-Effekt verpasst. Testhalber hab ich die Datei jetzt exportiert, aber die Bilder sind total verpixelt.

Ich habe eingangs die Auflösung von 1080x1080px eingetragen und beim Export mp4 gewählt/Vorgabe benutzerdefiniert.

Hängt die schlechte Auflösung mit den Angaben unter "Ausgabe" zusammen? Dort steht unter "grundlegende Videoeinstellungen": 352x288px. Die Werte kann ich aber nicht ändern, da die Meldung "ungültige Framegröße" aufploppt.

Meine zweite Frage betrifft die Text-Animation - ich würde den Text gerne einfliegen lassen. Mir ist klar, dass es dazu eine Menge Tutorials gibt, aber ich möchte etwas Grundsätzliches wissen: Wie kann ich den Text im Effektfenster überhaupt bearbeiten? Nachdem ich den Text in die Zeitleiste eingefügt und diesen markiert habe, kann ich im Effektfenster nur die Bilder bearbeiten.

Vielen Dank für eure Hilfe!



Antwort von Jörg:

Die erste Frage betrifft die grundlegensten Eigenschaften von Premiere.
Das Erstellen inhaltsbasierter timelines/Sequenzen, sowie den finalen Export.
Da wirst du dich einlesen müssen.

Zum Text.
Erstelle eine schwarze Farbfläche, schreibe den Text darauf und füge diese eine Spur
über dein Bild/clip ein.
Das Schwarz ist dann transparent, die Schrift auf der Farbfläche kann über die globalen
Effekte, bzw den Texteigenschaften "animiert" werden.



Antwort von bartek1979:

Vielen Dank!








Antwort von Jörg:

Oh Mann, sorry, ich habe dich auf ne falsche Spur gesetzt ;-((
CS 6 hatte ja noch das Titelfenster.
Erstelle also deinen Titel, lege diesen auf eine Spur höher als die Bilder.
Wenn du dann die Eigenschaften des Titel ändern willst, klicke doppelt darauf.
Alle anderen Transformationen erledigst du in den globalen Effekteinstellungen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
"Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
1.000 Dollar FCP/Premiere-Plugin 360VR Toolbox zur VR-Bearbeitung ab sofort kostenlos
Software zur Videoübertragung/Bearbeitung von Kassetten auf PC ...
Messevideo: Neues Adobe Premiere Pro CC - Vergleich zur Konkurrenz u. Fragen zur Stabilität // IBC 2017
Premiere CS4: Bearbeitung von 4 seperaten Audiospuren - unmöglich?
Frage zur Konfig. von PVAStrumento u. TMPEGEnc
Frage zur Verbindung von Chinch Video zum TV
Eine Frage zur Zeitraffer App von Sony..
Frage zum Illustrator-Import u. Bearbeitung in AE
Neue CC-Funktionen u.a. für Adobe Premiere Pro und After Effects zur // NAB 2018
Viele Neuigkeiten für Adobe Premiere Pro, After Effects und Audition zur // NAB 2019
Premiere Pro Absturz nach Öffnen von Projekt von anderem Computer
Frage zu Auflösung/Skalierung
DJI Phantom 4 Pro vs P3 Pro vs Sony a6500 - Auflösung
Messevideo: Neues Adobe Pro CC - Vergleich zur Konkurrenz u. Fragen zur Stabilität // IBC 2017
Import von Premiere Pro zu After Effects
Finger weg von Premiere Pro ?!
Managen von Sequenzen in Premiere Pro
Sensibilität von Premiere 1.5 pro verringern?
Was haltet ihr von.. Rechner f. Premiere Pro CC
Bearbeitung von DVD´s
Bearbeitung von Standalone-DVDs
Haken bei EBay-Kauf von Adobe Premiere Pro 1.5?
Adobe Premiere Pro - Position Skalieren von mehreren Bildern
Frage zur Framerate
Frage zur 19% Saturnaktion

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom