Logo Logo
/// 

50fps .mov files von 5DMKIV lassen sich nicht importieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von haltdieklappe:


Liebes Forum,

ich musste gerade feststellen, dass ich leider die ersten Aufnahmen im QuickTime FormatFormat im Glossar erklärt getätigt habe mit der Mark IV und jetzt ein paar Importprobleme haben, aber selbst abspielen funktioniert mit den Dateien nicht. Ich hatte damals auf der Kamera aber alles ansehen können. Da die Aufnahmen von einem sehr aufwändigen Dreh stammten geht mir jetzt etwas die Muffe. Eine schnelle Googlesuche gab auch keine Treffer zu dem konkreten Thema.

Ich hatte probiert die Daten im Media Encoder umzuwandeln, dort wurde eine Zeit von 52 Stunden für ein File beanschlagt und nach einer Stunde warten, sah es noch nicht viel besser aus.
Wenn man die Dateien im QuickTime-Player öffnet sieht man nur schwarz und man hört ein Rauschen. Dateigrößen und Videolängen passen aber.

Ich benutze Windows und Premiere Pro CS6, die Mark IV ist ohne Magic Lantern.

Kennt das jemand?



Antwort von dienstag_01:

Windows Vista?
Quicktime Version???

Vielleicht mal einen Miniclip hochladen.



Antwort von blueplanet:

...laufen die Dateien von der Speicherkarte noch intern der 5D?
...wurden die Files vorher von der Karte auf einen externen Speicher exportiert? Oder hast Du versucht, nur direkt von der Speicherkarte zu arbeiten?








Antwort von Jott:

Karte schon gelöscht?



Antwort von Onkel Danny:

HI,
mein kurzer Tipp, es liegt an CS6, das der native Schnitt nicht funktioniert.
Denn das ist zu alt und kann viele Formate aus aktuellen Kameras nicht mehr richtig verarbeiten.

Desweiteren sei hier nur noch mal klar gestellt das ".mov" lediglich ein Container ist und kein Format.
Da kann alles drin stecken und hat auch erstmal nichts mit quicktime zu tun.

1. "Media Player Classic HC" oder "VLC Player" runterladen und damit die Dateien abspielen(zum testen).
2. "mediainfo" runterladen und die ausgelesenen Infos hier posten, dann wissen wir auch welcher Codes benutzt wurde.
Denn wenn ich mich recht entsinne, kann die MKIV sowohl interframe, als auch intraframe speichern.
3. Deine Windows Version und vorhandene Hardware angeben.
4. Die Dateien sollten natürlich auch nur von HDD/SSD abgespielt/geschnitten werden, nicht von der Speicherkarte.



Antwort von haltdieklappe:

Danke für Eure Antworten, komme jetzt erst dazu vernünftig zu darauf antworten.
Habe inzwische nochmal bei einem Mac als QuickTime-Mutter probiert zu öffnen oder umzuwandeln, keine Chance. Mit allen Playern, wenn abspielbar nur schwarz und Rauschen als Ton.

Nutze: Windows 7 Professional. Die Daten wurde auf eine externe HDD kopiert über das interne Tool (Bilder und Video importieren). Ob sie auf der Kamera noch gehen, werde ich jetzt testen. Offensichtlich hat irgendein Prozess beim Übertragen etwas dahingerissen. Gibt's da trotzdem eine Chance das wiederherzustellen? Die Karte hab ich schon wieder formatiert, das Material lag jetzt ein paar Wochen herum und muss jetzt geschnitten werden. Da ich alles wie seit etlichen Jahren immer gemacht habe, hatte ich da jetzt auch keinen Grund zu prüfen, ob das Übertragen fehlerhaft war. Auf anderen Rechnern läuft die Datei auch nicht. Beim Hochladen auf vimeo wird die Datei als fehlerhaft abgelehnt.

Hier der Downloadlink über WeTransfer: https://we.tl/eVYnuuX6NI


Hier die vollständige MediaInfo
Allgemein
Vollständiger Name : IMG_2521.MOV
Format : MPEG-4
Format-Profil : QuickTime
Codec-ID : qt 2015.02 (qt /CAEP)
Dateigröße : 152 MiB
Dauer : 7s 120 ms
Modus der Gesamtbitrate : variabel
Gesamte Bitrate : 179 Mb/s
Kodierungs-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00
Tagging-Datum : UTC 2018-05-08 10:24:25
TSC : 50000
TSZ : 1000

Video
ID : 1
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format-Profil : High@L5.1
Format-Einstellungen : 1 Ref Frames
Format-Einstellungen für CABAC : Nein
Format-Einstellungen für RefFrames : 1 frame
Codec-ID : avc1
Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
Dauer : 7s 120 ms
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 178 Mb/s
Breite : 1 920 Pixel
Höhe : 1 080 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16:9
Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
Bildwiederholungsrate : 50,000 FPS
ColorSpace : YUV
ChromaSubsampling/String : 4:2:0
BitDepth/String : 8 bits
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 1.715
Stream-Größe : 151 MiB (99%)
Sprache : Englisch
Kodierungs-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00
Tagging-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00
colour_range : Full
colour_primaries : BT.709
transfer_characteristics : BT.709
matrix_coefficients : BT.709

Audio
ID : 2
Format : PCM
Format-Einstellungen : Little / Signed
Codec-ID : sowt
Dauer : 7s 120 ms
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 1 536 kb/s
Kanäle : 2 Kanäle
Kanal-Positionen : Front: L R
Samplingrate : 48,0 kHz
BitDepth/String : 16 bits
Stream-Größe : 1,30 MiB (1%)
Sprache : Englisch
Kodierungs-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00
Tagging-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00

Andere
ID : 3
Type : Time code
Format : QuickTime TC
Dauer : 7s 120 ms
TimeCode_FirstFrame : 00:00:00:00
TimeCode_Striped/String : Ja
Sprache : Englisch
Kodierungs-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00
Tagging-Datum : UTC 2018-03-11 09:53:00
Bitraten-Modus : CBR



Antwort von Jott:

Nur Schwarz und weißes Rauschen. Umcodieren geht nicht.

Ich fürchte, du hast ein ernstes Problem. Wenn du die Karte bisher nur formatiert, aber nichts Neues damit aufgenommen hast, bleiben Datenrettungsversuche. Mit Glück wird's was. Sprich mit Canon und dem Kartenhersteller, wie du am besten vorgehst. Wenn's wirklich wichtiges Material ist: gleich professionellen Datenretter hinzuziehen. Vorausgesetzt, du bist dir sicher, dass das Material in der Kamera selbst noch problemlos abspielbar war. Voreilig Karten formatieren, ohne das kopierte Material zu prüfen, ist echt mutig. Good luck!



"Die Daten wurde auf eine externe HDD kopiert über das interne Tool (Bilder und Video importieren)."

Was denn für ein "internes Tool"? Von was? Hierbei müssen die Dateien wohl kaputt gegangen sein.



Antwort von Alf_300:

Die Gesamte Bitrate : 179 Mb/s sagt eigentlich schon dass da kein Bild vorhanden ist.



Antwort von haltdieklappe:

Ja, offensichtlich können die MKIV Videos nicht mehr über den Explorer importiert werden. Habe sonst immer einfach die Kamera angeschlossen und im Explorer mit Rechtsklick, Bilder und Videos imporiteren, eben jene importiert und dann wurden sie direkt entsprechend in die Ordnerstruktur eingepflegt. Mit 5DMKII, 6D, GH4 ging das immer. Mit der MKIV offensichtlich nicht mehr, hab gerade aktuelles Matieral auf diese Weise auf den PC gezogen und dasselbe Problem. Beim öffnen des Ordners von der Kamera und herauskopieren ging allerdings alles problemlos, jetzt kenne ich also zumindest das Workaround.

Die alten .movs bekomme ich auch nicht mehr auf die Kamera drauf. Die Karte ist schon viel neu bespielt worden.
In der Kamera ging es hundertpro, der Versuch von heute bestätigt das. Aber hoffe es geht da noch ein Weg zurück, sonst wird's ganz unangenehm.

Ja, im Prinzip ist das ja alles Standardprozedere, jetzt prüfe ich vielleicht mal wieder öfter. Wenn 100 Mal nichts passiert, wird man halt nachlässiger.



Antwort von Alf_300:

hab gerade aktuelles Matieral auf diese Weise auf den PC gezogen und dasselbe Problem.

Entweder Speicherkarte oder CAM Kaputt.



Antwort von Jott:

Wieso?

"Beim öffnen des Ordners von der Kamera und herauskopieren ging allerdings alles problemlos."



Antwort von haltdieklappe:

Hab den Satz nochmal etwas klarer formuliert nach dem Folgekommentar. Also zukünftig kann ich es umgehen, jetzt muss ich nur noch Vergangenheitsbewältigung hinbekommen.









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen
Magix FaCuD: Photoshop Datein lassen sich nicht importieren
Videosequenzen von Digitalkamera lassen sich nicht abspielen
MD 9717 von Aldi - HILFE!: Treiber lassen sich nicht mehr installieren
Videodateien lassen sich nicht in Sequenz einfügen
XQD Karten lassen sich nicht formatieren
Canon R6 Clips lassen sich nicht in Resolve öffnen
clip will sich nicht bewegen lassen auf timeline
firefox abgestürzt - programme lassen sich nicht mehr öffnen
Orginal DVD lassen sich plötlich nicht mehr abspielen
Q: Panasonic *.mov-Files in DV *.avi-Files Konvertieren
Speicherort für cache-files läßt sich nicht ändern
Schlappe für OLED-Besitzer: VRR-Probleme lassen sich wohl nicht beheben
r3d Files mehrere 4GB Teile importieren
mov files mit Alpha Kanal für Blippar
Dolby Digital Encoder zur Erzeugung von AC3-Files aus wav-Files
Angst um die Zukunft: wie viel Cutter-Jobs lassen sich automatisieren?
Womit lassen sich .VOB-Dateien abspielen? Beim Mediaplayer kein Ton, PowerDVD zeigt nichts.
Medien importieren - Ordner nicht zu sehen
Bauchbinde von linken Seite anfliegen lassen anstatt von rechts
DaVinci Resolve kann drp. File nicht importieren
auflösung aendern 720 mal 480 kann nicht importieren
Importieren von zusammenhängenden <2GB Dateien?
Canon-Aufladegerät blinkt bei Nicht-Original-Akku: Wo/wie reparieren (lassen) ?
Nero SVCD: Klappt nicht, Files immer 1 GB gross!
Austauschen von mov Datei zu mpeg4

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen