Logo Logo
/// 

2 Svcds auf DVD?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Markus Renken:


Hallo Leute!

Ich habe 2 Svcds mit einem Film drauf (;der Film wurde in 2 Teile
geschnitten und ein Teil ist auf einer CD und der andere Teil auf der
anderen) und möchte sie auf eine DVD brennen. Ich habe die beiden Teile mit
Power Director 2.55 Pro zusammengefügt und möchte sie nun brennen. Ich
starte den Disc Wizard von Power Director und füge die Datei ein. Da zeigt
er mir an, dass der Film über 4800 MB groß ist. Dabei ist er nur 1,52 GB
groß. Dann habe ich es mit Magix Video Deluxe 2003 2004 versucht, aber dann
ist kein Ton.

Wer kann mir helfen?

Gruß
Markus





Antwort von Alan Tiedemann:

Markus Renken schrieb:
> Ich habe 2 Svcds mit einem Film drauf (;der Film wurde in 2 Teile
> geschnitten und ein Teil ist auf einer CD und der andere Teil auf der
> anderen) und möchte sie auf eine DVD brennen. [...]
>
> Wer kann mir helfen?

DVD-lab oder IFOedit sollten das können - OHNE Recodierung.

Ansonsten existiert doom9.org auch schon ein paar Jährchen...

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Direkte Mails kann ich derzeit
wegen massiver Überflutung meines Mail-Accounts durch SWEN (;3.000 pro
Tag!) keinesfalls beantworten. Tip: news-2003-10schwindede





Antwort von Michael Gerhards:

Alan Tiedemann wrote:
>> Ich habe 2 Svcds mit einem Film drauf (;der Film wurde in 2 Teile
>> geschnitten und ein Teil ist auf einer CD und der andere Teil auf der
>> anderen) und möchte sie auf eine DVD brennen. [...]
>>
>> Wer kann mir helfen?
>
> DVD-lab oder IFOedit sollten das können - OHNE Recodierung.

Gilt hier nicht auch, daß der Ton mit 48kHz vorliegen muß, bei SVCDSVCD im Glossar erklärt aber
nur mit 44,1kHz vorliegt?

Michael






Antwort von Alan Tiedemann:

Michael Gerhards schrieb:
> Alan Tiedemann wrote:
>> DVD-lab oder IFOedit sollten das können - OHNE Recodierung.
>
> Gilt hier nicht auch, daß der Ton mit 48kHz vorliegen muß, bei SVCDSVCD im Glossar erklärt aber
> nur mit 44,1kHz vorliegt?

Das hängt dann wiederum vom Player ab. Meiner "frißt" auch SVCDs mit
48-kHz-Ton. Ansonsten halt die Tonspur demuxen, in ein WAV (;!) umwandeln
und dann mit TMPGenc neu encodieren lassen (;Stichwort "Audio Only").

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede





Antwort von Reinhold Rudolf:

Alan Tiedemann schrieb in Nachricht ...

[...]
>Das hängt dann wiederum vom Player ab. Meiner "frißt" auch SVCDs mit
>48-kHz-Ton. Ansonsten halt die Tonspur demuxen, in ein WAV (;!)
umwandeln
>und dann mit TMPGenc neu encodieren lassen (;Stichwort "Audio Only").

Frage: Warum dem "Umweg" über WAV?

TMPGenc kann doch die *.mp2 direkt von 44,1kHz nach 48kHz schubsen.

--
Servus,
Reinhold Rudolf





Antwort von Alan Tiedemann:

Reinhold Rudolf schrieb:
> Alan Tiedemann schrieb in Nachricht ...
> [...]
>>Das hängt dann wiederum vom Player ab. Meiner "frißt" auch SVCDs mit
>>48-kHz-Ton. Ansonsten halt die Tonspur demuxen, in ein WAV (;!)
> umwandeln
>>und dann mit TMPGenc neu encodieren lassen (;Stichwort "Audio Only").
>
> Frage: Warum dem "Umweg" über WAV?
>
> TMPGenc kann doch die *.mp2 direkt von 44,1kHz nach 48kHz schubsen.

Mein TMPGenc macht dabei gelegentlich recht... äh... merkwürdige Dinge
;-) Aber solange es geht, okay, hast Du recht, kann man auch das MP2
direkt verfüttern.

Oder hatte TMPGenc nur mit VBR-MP3s Probleme? *grübel*

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede





Antwort von Kai Raphahn:

Alan Tiedemann wrote:

> Reinhold Rudolf schrieb:
>> Alan Tiedemann schrieb in Nachricht ...
>> [...]
>>> Das hängt dann wiederum vom Player ab. Meiner "frißt" auch SVCDs mit
>>> 48-kHz-Ton. Ansonsten halt die Tonspur demuxen, in ein WAV (;!) umwandeln
>>> und dann mit TMPGenc neu encodieren lassen (;Stichwort "Audio Only").

>> Frage: Warum dem "Umweg" über WAV?

>> TMPGenc kann doch die *.mp2 direkt von 44,1kHz nach 48kHz schubsen.

> Mein TMPGenc macht dabei gelegentlich recht... äh... merkwürdige Dinge
> ;-) Aber solange es geht, okay, hast Du recht, kann man auch das MP2
> direkt verfüttern.

> Oder hatte TMPGenc nur mit VBR-MP3s Probleme? *grübel*

Nö. Der MP2-Encoder ist halt nur recht schnippisch und für Probleme bekannt.
Man sollte den Ton sowiso einen anderen Programm überlassen, z.B. toolame,
welches wesentlich bessere Ergebnisse produziert.

Diesen kann kann man auch direkt in TMPGenc einbinden (;Stichwort
Enviromental Setting).

Kai

--
"The PROPER way to handle HTML postings is to cancel the article,
then hire a hitman to kill the poster, his wife and kids, and fuck
his dog and smash his computer into little bits. Anything more is
just extremism." (;Paul Tomblin)





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
VCD --> DVD ?
Mehrere SVCD Filme auf eine DVD brennen?
DVD -> (S)VCD
DV-AVI -> MiniDVD oder SVCD, welche Einstellungen?
2svcd -> 1 dvd -> Author stürzt immer ab
Wie mache ich aus VCD eine DVD ?
2 Svcds auf DVD?
VCD auf DVD brennen
SVCD als DVD brennen
Mehrere VCDs auf eine DVD
SVCD zu DVD
Kochrezept zum erstellen einer DVD und SVCD
mehrere SVCDs zusammenkopieren?
DVD nicht synchron auf DVD Player, aber auf PC (mit VLC....)
Hülfe: von DV-Cam auf DVD-RAM auf DVD(+/-R).WIE?
optimaler Codec für VCDs/SVCDs
Suche Programm zum Brennen von SVCDs
[OT] Hotline oder Newsgroup? (was: WinonCD-SVCDs mit Mediaplayer abspielen - welcher Codec?)
Kann DVD-DL weder auf DVD-Player noch im Compi abspielen
Filmsequenz aus DVD rausholen und neu auf DVD brennen
Mini-DV auf CD/DVD überspielen, für DVD-Player und PC
DVD auf Player abspielen und auf Recorder aufnehmen fehlgeschlagen!
DVD auf Mac erstellt - läuft schlecht auf Windows
DVD auf Laptop laeuft aber nicht auf Panasonic
Abspielen von auf MD81335 gebrannten DVD auf dem PC
Wie? - eig. Videos von Kamera auf PC und dann auf DVD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen