Logo
///  >

Test : Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?

von Di, 3.September 2019


Nikon hat für seine spiegellosen Vollformat Kameras Nikon Z6 und Nikon Z7 seine erste eigene LUT herausgebracht, auf die viele Nikon Z6 und Z7 User schon ungeduldig gewartet haben. Wir haben die offizielle Nikon N-Log LUT auf Nikon 10 BitBit im Glossar erklärt Material angewandt, dass wir mit dem Atomos Ninja V extern in 10 BitBit im Glossar erklärt ProRes 422ProRes 422 im Glossar erklärt HQ aufgenommen haben. Hier unsere ersten Erfahrungen inkl. Videoclip …

Nikon Z6 und Z7 mit externem 4K 10 BitBit im Glossar erklärt Nikon N-Log via HDMI

Noch steht für die Nikon Z6 noch kein ProResProRes im Glossar erklärt RAW zur Verfügung aber dafür lässt sich schon länger mit Nikons aktuellen spiegellosen Vollformatkameras Nikon Z6 und Nikon Z7 mit Hilfe von externen Recordern am HDMIHDMI im Glossar erklärt Ausgang 4K 10 BitBit im Glossar erklärt Log Material mit Nikon N-Log Gammakurve aufnehmen.

Hier unser Videoclip bei dem wir uns minimal farbkorrigiertes 10 BitBit im Glossar erklärt Nikon Z7 N-Log Material im Vergleich zur unkorrigierten LUT sowie im Vergleich zum LOG-Material anschauen:



Wer mit entsprechendem Nikon 10 BitBit im Glossar erklärt LOG-Material zu tun hatte, dürfte aus eigener Erfahrung wissen, dass eine FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt ohne offiziell LUT im Falle von Nikon N-Log kein ganz einfaches Unterfangen darstellt. Um zu überzeugenden Hauttönen zu gelangen war zumindest bislang eher komplexe und damit auch zeitaufwendige Farbkorrekturarbeit erforderlich.

Nikon 10 BitBit im Glossar erklärt N-Log, f 2.8, ISO 800, 1/50s


Die große Frage an die neue Nikon N-Log 3D LUT lautet entsprechend für uns dann auch: Hat Nikon mit der neuen LUT überzeugende Hauttöne am Start und vereinfacht die Nikon LUT die FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt von Nikon Z6 und Nikon Z7 10 BitBit im Glossar erklärt Log-Material in der Postproduktion?

Bereits beim ersten unkorrigierten Anlegen passt die neue Nikon N-Log 3D LUT bemerkenswert gut auf das Z7 LOG-Material. Schwer zu korrigierende Farbverschiebungen sind nicht mehr zu sehen und Caros Hauttöne werden mit angenehm feiner Abstufung wiedergegeben. Das Nikon Z7 LOG-LUT Material gefällt uns sehr gut.

Nikon N-Log > REC709 LUT only


Zumindest bei diesem unserem ersten kurzen Ausprobieren stellt die neue Nikon N-Log 3D LUT eine durchaus gelungene Ausgangsbasis für weitere FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt dar. Chapeau für die Premiere an Nikon!

Nikon N-Log > REC709 LUT + schnelle FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt in DaVinci Resolve 16


Wir haben bei unserer schnellen FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt in DaVinci Resolve 16 lediglich minimal etwas das Rot zurückgenommen - siehe hierzu in unserem Beispielclip auch den Vergleich zwischen dem LOG-LUT-Material ohne und mit Farbkorrektur: Eine Korrektur die keine 5 Sekunden gedauert hat.

Nikon N-Log > REC709 LUT only


Wie man Nikon-LOG Material korrekt belichtet, wie man es bestmöglich in der Postproduktion verarbeitet und welche Unterschiede sich zwischen der Nikon Z6 und der Nikon Z7 finden lassen, klären wir dann (hoffentlich demnächst) etwas ausführlicher ...


Nikon Z6im Vergleich mit:

Strassenpreis: 1999 €
Markteinführung: November 2018
Sensorgrößen-Klasse:
Kleinbild-Vollformat, FX
Mount: Z-Mount

Platz 8 DSLR/DSLM Bestenliste
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 6K
Listenpreis: 2679 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Panasonic GH5
Strassenpreis: 1550 €
Micro Four Thirds

  

[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
roki100    08:33 am 11.9.2019
also ich finde es super.
Mediamind    09:36 am 9.9.2019
Nach ersten Tests kann ich nur sagen: die Farben werden gut getroffen. Im Vektorscope mit dem Colorchecker geprüft landen alle Vektoren genau auf der Ziellinie. Die Farbvektoren...weiterlesen
pillepalle    18:26 am 3.9.2019
Die sehen schon relativ neutral aus. Nur allgemein bin ich eigentlich kein Freund von zu knalliger Farben und die Kontraste mussen bei mir auch nicht immer auf Anschlag sein. Einen...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K in der Praxis: Hauttöne, 120 fps uvm. - inkl. 4K vs 6K Quizauflösung Do, 29.August 2019
Hier unsere Praxiserfahrungen mit der neuen Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K. Wir haben uns Hauttöne, das allgemeine 6K Handling, div. Sensormodi, 120 fps High Framerates uvm angeschaut. Und auch unser kleines 4K vs 6K Blackmagic Pocket Quiz lösen wir nun auf …
Test: DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras? Di, 13.August 2019
Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke …
Test: Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat Do, 1.August 2019
Hier unser kurzer Praxisvergleich Ursa Mini Pro G2 versus Panasonic S1. Dieses Mal vergleichen wir den Dynamikumfang einer S35 Kamera mit interner RAW-Aufzeichnung mit einer Vollformat-Kamera mit interner 10 Bit Log Aufzeichnung.
Test: Funktioniert der DJI Ronin SC mit Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und Panasonic S1? Do, 25.Juli 2019
Der neue DJI Ronin SC Einhamdgimbal ist bei uns eingetroffen und wir wollten vorab wissen, ob sich auch größere Kameras wie die Blackmagic Pocket Cinema 4K oder die Panasonic S1 auf dem DJI Ronin SC nutzen lassen. Die Antwort lautet: Ja - aber …
Test: Dynamikumfang: Internes 10 Bit V-Log mit der Panasonic S1 - neue Referenz? Di, 23.Juli 2019
Test: Nikon Z6 Video AF Performance mit dem Nikkor Z 24-70mm S 2.8 und 2.0er Firmware Update Do, 27.Juni 2019
Test: Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format? Di, 11.Juni 2019
Test: Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S Di, 21.Mai 2019
Test: Panasonic S1: Autofokus- und 50p Slowmotion Test mit finaler 1.0 Firmwareversion Do, 11.April 2019
Test: Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion Mo, 25.Februar 2019
Test: Panasonic S1 Hands-On: Top 5-Achsen I.S., 5.76 MP Sucher, Ergonomie uvm. - 10 Bit Video als Option Fr, 1.Februar 2019
Test: Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video? So, 30.Dezember 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Bestätigt: Lumix S1 gibt 422 10-bit im HLG-Modus aus -- ohne Upgrade
Mit Nikons N-LOG filmen, Panasonics V-Log Lut verwenden?
Nikon Z zu PL Mount Adapter von Wooden Camera vorgestellt
Nikon Z6 Probleme mit ISO, Shutter und F-Tasten
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR


Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen


update am 14.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*