Logo Logo
/// 

Test : Fujifilm X-H2S in der Praxis: 6.2K 10 Bit ProRes HQ, F-Log2 und Hauttöne, Video-AF uvm.

von Mi, 7.September 2022 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Video Autofokus und MF Funktionen



Video Autofokus und MF Funktionen



Um den Video-AF der Fujfilm X-H2S zu testen, kam bei uns vor allem das Fujinon XF 16-55mm mit offener Blende 1:2.8 im Telebereich (ca. 80mm auf Fullframe gerechnet) mit aktiviertem Face/Augentracking zum Einsatz. Und auch hier gab es – zumindest bei unserem Tageslichtdreh mit Caro – kaum etwas zu beanstanden. Zwar springt in der Sucher/Monitor-Anzeige das Rechteck für die Augenerkennung ziemlich wild im Monitoring herum - das finale Autofokusergebnis lässt jedoch kaum etwas zu wünschen übrig.

Unser Tip: Die Augenauswahl links/rechts lässt sich für den AF-Betrieb auf einen Button legen, der dann von dem einen Auge zum anderen umschaltet. Hiermit bekommt man deutlich mehr Ruhe in die AF-Overlays im Sucher/Monitor hinein.

Im Vergleich zu unseren AF-Referenz-DSLMs von Sony und Canon empfanden wir zwar grundsätzlich den Fujifilm AF nicht ganz so „sticky“ und auch bei der Reichweite kann er nicht ganz mit der genannten Vollformat-Konkurrenz mithalten. Aber dies fällt unter Details und stellt für uns keinen Dealbraker dar. Insgesamt arbeitet der Phasen-AF der X-H2S auf gutem Niveau.

Auf Grund der guten AF-Ergebnisse würden wir die Fujifilm X-H2S durchaus auch als Ginbalkamera empfehlen – sofern keine gesonderte Objekttracking erforderlich ist. Zwar bietet die X-H2S eine automatische Objekterkennung für Tier, Vogel, Auto, Motorrad, Flugzeug und Zug an – aber ein frei definiertes Objekt lässt sich bsp. via Touchscreen leider nicht tracken. Für sun künftiges Fimrware-Update würden wir uns eine entsprechende Tracking-Funktion sowie die Möglichkeit wünschen, die Suchervergrösserung auch im AF-Videobetrieb aktivieren zu können (wie dies mittlerweile bei Kameras von Sony, Canon und Panasonic möglich ist): Aktuell ist dies hier nur im manuellen Fokusbetrieb möglich – womit wir beim manuellen Fokus der Fujifim X-H2S angekommen sind.

Sehr gut gelöst hat Fujifilm den Übergang zwischen AF und MF im Videobetrieb. Sobald der Fokusring betätigt wird, schaltet die X-H2S in den manuellen Fokusbetrieb, der erst wieder durch ein Drücken der AF-Taste aufgehoben wird. Dadurch lassen sich Übergänge von AF zu MF recht harmonisch gestalten. Eine Suchervergrösserung steht hierbei leider nicht zur Verfügung doch dafür springt das Peaking automatisch an.

Die Suchervergrösserung lässt sich bei der Fujifilm X-H2S aktivieren, sobald man in den rein manuellen Fokussierbetrieb wechselt. Hierbei lässt sich die Suchervergrösserung optional automatisch beim manuellen Fokussieren dazuschalten und via Dreh am Daumenrad vergrössern. Wer die automatische Suchervergrösserung nicht benötigt, schaltet im Menü „Fokuskontrolle“ diese aus und kann via Klick auf den Joystick jederzeit eine Suchervergrösserung (inkl. Peaking) bei Bedarf dazuschalten.

Erwähnenswert fanden wir beim Thema Fokus auch das uns zur Verfügung stehende Fujinon XF 18-120mm F4.

Neben dem eingebauten Motorzom (der auch als Motorfokus betrieben werden kann) stach hier vor allem das parfokale Zusammenspiel zwischen Fokus und Zoom heraus, das Fuji bemerkenswert gut umgesetzt hat. Darüber hinaus lassen sich Fokus und Zoom beim Fujinon XF 18-120mm F4 auch remote via App steuern. Eine optische Stabilisierung bietet das XF 18-120mm F4 nicht.

F-Log2, Codecs und Hauttöne
Sensorstabilisierung / 50 und 100 fps Zeitlupe


6 Seiten:
Einleitung / Ergonomie, Bedienung Ausstattung
F-Log2, Codecs und Hauttöne
Video Autofokus und MF Funktionen
Sensorstabilisierung / 50 und 100 fps Zeitlupe
Akkuleistung / Fazit
  

[29 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank Glencairn    08:39 am 24.9.2022
Alles richtig - gut aufgepasst Roki - ich empfehle dir den Vortrag von Graham Phillips zu dem Thema, dürfte dich interessieren. https://www.youtube...weiterlesen
cantsin    22:23 am 13.9.2022
https://u7s8g8p6.rocketcdn.me/wp-conten ... 6x864.jpeg "As you can notice, these tradeoffs are important factors in filmmaking. Basically, the factors that have been negatively...weiterlesen
iasi    17:44 am 11.9.2022
Es gibt schon seit geraumer Zeit die RED HELIUM 8K S35. Aber ordentliches Glas sollte da schon dran, will man auch etwas von den 8k sehen.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout Mi, 21.September 2022
Kürzlich sind die FUJI X-H2s sowie die Canon EOS R7 zu unserer Dynamik-Clip Sammlung gestoßen, auf die wir natürlich umgehend einen kritischen Blick werfen wollen. Liegt der Belichtungsspielraum der beiden S-35 Kameras "auf Augenhöhe"?
Test: Double Cropper - Canon EOS R7 Sensorqualität, Debayering und Rolling Shutter Do, 1.September 2022
Die Canon EOS R7 bietet für 1.500 Euro einen beweglichen S-35-Sensor, DualPixel AF und 10 Bit 4:2:2 C-Log 3 Aufzeichnung. Da muss Canon für Filmer doch irgendwo noch Abstriche gemacht haben, oder?
Test: FUJI X-H2s - Sensor-Qualität, Debayering und Rolling Shutter Mi, 24.August 2022
Die neue FUJI X-H2s ist nicht unter unserem Radar geblieben, sondern hat sich nur etwas (Ferien-)Zeit gelassen, bei uns vorbei zu schauen. Doch nun können wir einen frischen Blick unter die Haube werfen...
Test: Die besten Video-DSLMs nach Preis-Leistung: Von M43 über APS-C/S35 bis Vollformat Do, 11.August 2022
Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment …
Test: Canon EOS R7 in der Praxis - die neue Preis-Leistungsreferenz im S35-Segment? Do, 21.Juli 2022
Test: Sony FX3 Firmware 2.0 im ersten Hands-On: Neue Log-Shooting Modes, Cine EI, AF-Assist ... Do, 14.Juli 2022
Test: DJI RS 3 Pro: LiDar Autofokus mit Cine-Prime und Active Track in der Praxis Mo, 11.Juli 2022
Test: Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ... Do, 23.Juni 2022
Test: DJI RS3 Pro Gimbal inkl. Lidar Autofokus für manuelle Objektive: Erster Test und Setup Mi, 15.Juni 2022
Test: Die besten DSLMs für Video 2022: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic - Welche Kamera wofür? Mi, 8.Juni 2022
Test: Nikon Z9 Revisited mit Firmware v2.0 - Sensorqualität, Debayering und Dynamik Fr, 3.Juni 2022
Test: Sony FE PZ 16-35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2? Do, 19.Mai 2022


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 24.September 2022 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*