Logo Logo
///  >

Test : DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?

von Di, 13.August 2019 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 DJI Ronin SC und Panasonic S1



DJI Ronin SC und Panasonic S1



Wir hatten hier ja bereits über den Ronin SC im Verbund mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und der Panasonic S1 berichtet. Jetzt wollten wir in der Praxis prüfen, wie sich der Ronin SC auch im Grenzbereich schlägt.

DJI Ronin SC und Panasonic S1 V-Log 10 Bit @ 4K, 25p, f4, AF


Hierfür haben wir die Panasonic S1 zusammen mit dem stattlichen Lumix S 1:4 / 24-105mm Zoom im Autofokusbetrieb auf dem Ronin SC Pro genutzt und sind damit inkl. Vario ND auf rund 1.8 kg drehfertiges Kameragewicht gekommen.

Da unsere Zeit wie stets recht knapp bemessen war, haben wir auf die Montage von Gegengewichten für eine optimale Tarierung verzichtet und auf die Stärke der Motoren des Ronin SC vertraut (was wir ausdrücklich nicht empfehlen wenn man länger Freude an seinem Gimbal haben will).

Gespannt waren wir bei der Panasonic S1 und Ronin SC Kombination vor allem auf den Stabilisierungs- sowie den Autofokus-Betrieb. Da die Panasonic S1 über eine 5-Achsen Sensorstabilisierung verfügt, wollten wir wissen, wie gut dieses mit dem Ronin SC harmoniert.

DJI Ronin SC und Panasonic S1 mit und ohne 5-Achsenstabilisierung


Dafür sind wir mit der S1 und dem Ronin SC einmal mit und einmal ohne 5-Achsenstabilisierung hinter Caro hinterhergerannt mit eindeutigem Ergebnis: Wer optimal stabilisierte Ergebnisse auch unter erschwerten Bedingungen benötigt, sollte auf jeden Fall die 5-Achsenstabilisierung der S1 aktivieren. In unserer Splittscreen-Ansicht kann man die Ergebnisse recht gut miteinander vergleichen.

Auch die AF-Performance der Panasonic S1 hat im Zusammenspiel mit dem Ronin SC einen guten Eindruck hinterlassen - immer wieder erstaunlich was hier bereits möglich ist - lange wird es hier nicht mehr dauern, bis der AF bei solchen Gimbalshots zum Standard gehören wird:

DJI Ronin SC und Panasonic S1 V-Log 10 Bit @ 4K, 25p, f4, AF


Bei unserer über 1-minütigen Sequenz mit Caro (ab 0:58) bei der wir ihr mit mehreren Drehungen mit einer offenblendigen F4 bei wechselnden Abständen gefolgt sind, hatte der Autofokus der S1 nur zum Schluss eine leichte Unsicherheit. Auch der Ronin SC erweist sich bei diesem >Setup an der Belastungsgrenze< als beherrschbar und gut abgestimmt.

Unsere erste Wahl für die Panasonic S1 wäre zwar ein Gimbal mit höherer Tragkraft und genügend Platz für eine korrekte Tarierung auf der X-Achse ohne Zusatzgewichte - aber schön zu sehen, dass der Ronin SC zur Not auch mit entsprechend schwereren Setups an seinem Limit zurechtkommt.

DJI Ronin SC Pro und Panasonic GH5 / GH5S
DJI Ronin SC und Active Track / Fazit


5 Seiten:
Einleitung / DJI Ronin SC Pro Follow Focus
DJI Ronin SC Pro und Panasonic GH5 / GH5S
DJI Ronin SC und Panasonic S1
DJI Ronin SC und Active Track / Fazit
  

[21 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Funless    12:33 am 22.8.2019
Vielen Dank für das nette Angebot. Zwar befürchte ich, dass von dem wenigen Zeugs das nach meiner letztjährigen Next-Gadget-Disorder-Katharsis (und der daraus resultierenden...weiterlesen
Axel    05:51 am 22.8.2019
Ich mache es jetzt kurz, weil ich los muss, später mehr. Dieser Clip zeigt mEn recht gut, warum ich selbst das 10-18 nie angeschafft habe - obwohl es sicher gut ist. Es ist gut...weiterlesen
klusterdegenerierung    23:15 am 21.8.2019
Ne, aber ich meine freezer hätte mal was gepostet, bin mir aber nicht ganz sicher. Meine Combo A7III + MC11+ 35er CineWalli + Followfocus ist zu viel des guten und mit a6300 zu...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5 in der Praxis - welche Highend Video-DSLM wofür? Fr, 25.Juni 2021
Nach unseren ausführlichen Praxis und Testlabortests der Sony Alpha 1 und Canon EOS R5 wird es Zeit für einen Vergleich der beiden High-End DSLMs. Wir hatten beide Kameras bei einem Testdreh dabei und haben uns unter anderem Hauttöne, Autofokus, Dynamikumfang, Videostabilisierung, Akkuleistung, Monitoringfunktionen und vieles mehr angeschaut. Hier unsere Ergebnisse vom Sony-Canon-Gipfeltreffen …
Test: Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm. Mi, 9.Juni 2021
Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut.
Test: Blackmagic 6K RAW mit der Panasonic S1H und dem Video Assist 12G in der Praxis Do, 27.Mai 2021
Mittlerweile ist 6K Blackmagic RAW auch beim Vollformat-Flaggschiff Panasonic S1H angekommen. Wir wollten wissen: Wie gut ist das 6K 25p und 4K 50p BM RAW Material in der Praxis? Und wie sieht das interne 10 Bit V-Log Mov (H.265) im Vergleich dazu aus? Zusätzlich haben wir uns auch die aktuelle Autofokus-Performance der Panasonic S1H und die Hauttonwiedergabe im Vergleich zwischen BMD RAW und internem H.265 in DaVinci Resolve 17 angeschaut …
Test: Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis? Fr, 14.Mai 2021
Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut.
Test: Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic - welche Kamera wofür? Do, 15.April 2021
Test: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis Di, 30.März 2021
Test: Sony FX3 vs Canon EOS R5 im Vergleich - welche Kamera wofür? Hauttöne, Autofokus, Auflösung, uvm.. Di, 9.März 2021
Test: Sony FX3 in der Praxis: Die “CINE - A7S III“: Autofokus, Ergonomie, Hauttöne, Zeitlupe … Di, 23.Februar 2021
Test: Sony A7S III vs Canon EOS R6 Vergleich: Autofokus mit f1.8 offener Blende beim Interview Do, 4.Februar 2021
Test: Der Dynamikumfang der Sony A7SIII im Vergleich mit Canon R5, R6 und Panasonic S5 Mo, 12.Oktober 2020
Test: Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm Do, 1.Oktober 2020
Test: Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1 Mi, 23.September 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Juli 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*