Logo
///  >

Test : Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm

von Do, 1.Oktober 2020 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Hauttöne
  Fokus
  Stabilisierung
  Fazit



Stabilisierung



Wie die Canon EOS C300 Mark III verfügt die C70 über eine elektronische Stabilisierung die, wenn vorhanden, mit der optischen Stabilisierung des jeweiligen RF-Objektivs zusammenspielt.

Canon EOS C70 Gimbal-Shot


Die Hauptstabilisierungsleistung sehen wir grundsätzlich bei der Objektiv-Stabilisierung. Die Canon Objektive sind traditionell sehr stark beim Thema OIS und die aktuellen RF-Objektive bilden da keine Ausnahme. Unsere Empfehlung für all diejenigen, die auf eine gute Stabilisierungsleistung wert legen lautet demnach in erster Linie auf entsprechend stabilisierte Optiken im Verbund mit der C70 zu achten.

Bei unseren Aufnahmen mit maximaler Tele-Brennweite (70mm) beim Standardzoom mit der C70 leistet die Stabilisierung für ruhige Shots aus der Hand gute Arbeit. Auch bei der bewegten Aufnahme mit Caro am Wasser sitzend bei der die Kamera hinter der Säule hervorkommt, hat die Stabilisierung einwandfrei funktioniert.

Wer hingegen maximale Stabilisierungsleistung für stark Run&Gun geprägte Projekte benötigt, kann bei den sensorstabilisierten DSLMs von Canon noch etwas mehr Stabilisierungspower abrufen - einen Gimbal können R5/R6 jedoch auch nicht ersetzen.



Fazit



Unsere für dieses erste Hands-On zur Verfügung stehende Canon EOS C70 stellte noch ein Vorserien Modell dar – von daher steht dieses Fazit wie gewohnt noch unter Vorbehalt.

Wir sehen die Canon EOS C70 als starkes Angebot für all diejenigen, die von einer videoafinen DSLM/DSLR upgraden möchten, um ND-Filter, Timecode IN/Out, XLR, 4-Kanal-Audio, Backup-Recording, etc. aus einem Guss ohne Gebastel nutzen zu können (– und für die eine C300 Mark III preislich noch einen zu großen Schritt darstellt).

Neben dem qualitativ hochwertigen 10 Bit Log Output und der sehr guten Canon ColorScience bringt die Canon EOS C70 darüber hinaus noch eine ganze Reihe eigener Stärken mit:

Gute (Einhand-)Gimbalfähigkeit, kompakter Formfaktor, hervorragende Akku-Laufzeit und das Ganze im Verbund mit Canons Dual Pixel AF, modernen RF-Objektiven und Speedbooster-Fähigkeit bilden eine starke Ansage.

Persönlich hätten wir zwar gerne noch eine Sucher-Upgrade-Option für die C70 wie bei der C300 Mark III gesehen, doch auch so hat die Canon EOS C70 für uns klar das Zeug zum professionellen Arbeitspferd im Sub-10.000 Euro Segment.

Fokus


4 Seiten:
Einleitung / Hauttöne
Fokus
Stabilisierung / Fazit
  

[34 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Funless    10:18 am 8.10.2020
Könnte man nehmen. Weshalb auch nicht?
funkytown    09:47 am 8.10.2020
Habt ihr das Sigma 18-35/1.8 schon an der Kamera getestet?
funkytown    09:45 am 8.10.2020
Was ist denn mit dieser Sucherlupe von IKAN? https://www.teltec.de/ikan-evf35-3-5-viewfinder.html
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Der Dynamikumfang der Sony A7SIII im Vergleich mit Canon R5, R6 und Panasonic S5 Mo, 12.Oktober 2020
Sonys dritte Alpha 7S überraschte ja bereits beim Debayering und den Rolling Shutter Werten. Und bei der Dynamik gab es ebenfalls einige unerwartete Ergebnisse...
Test: Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1 Mi, 23.September 2020
Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 – allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht.
Test: Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich Fr, 18.September 2020
Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist.
Test: Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2 Di, 15.September 2020
Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III.
Test: Der Sensor der Panasonic S5 - Rolling Shutter und Debayering Mo, 7.September 2020
Test: Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1 Mi, 2.September 2020
Test: Canon EOS R5 im Praxistest: Hauttöne, 12 Bit RAW, LOG/LUT - Teil 1 Fr, 28.August 2020
Test: Wer hat die beste Video-Stabilisierung? Sony A7S III vs Canon EOS R5 vs Panasonic S1H Mi, 26.August 2020
Test: Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1 Do, 13.August 2020
Test: Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering Mo, 10.August 2020
Test: Vergleich Videostabilisierung: Fujifilm X-T4, Panasonic S1H, Nikon Z6, Canon EOS-1D X Mark III vs GH5 Mo, 29.Juni 2020
Test: LUMIX DC-G100/G110 - kompakter Vlogging-Traum? Mi, 24.Juni 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
Sony HDR-CX305e: HDMI defekt
Canon HG20 arbeitet nicht im Aufnahmemodus
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR


Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.Oktober 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*