ARRI LogC3: GH7 vs Alexa Mini

Bereits beim ersten Anlegen der Arri LogC3-LUT auf das GH7 LogC3 Material wird schnell klar: Panasonic und ARRI haben hier gute Arbeit geleistet. Bei unserem Tageslichtdreh mit Caro (5.700 Kelvin) matcht die offizielle „ARRI Alexa LogC to Rec709“ LUT sehr gut. Augenfarbe, Lippen und Hauttöne sind ohne weitere Farbanpassung bemerkenswert nahe beieinander.


Match in Cine-Heaven? ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich : ARRI GH7 1

Berücksichtigt man hierbei noch Abweichungen, die durch unterschiedliche Optiken, ND-Filter, etc. entstehen, stellt der hier gezeigte farbliche Match ein hervorragendes Ergebnis dar.



Die gelungene ARRI LogC3-Implementierung bei der GH7 zeigt sich auch bei komplexeren Farbkorrekturen. Hierfür haben wir eine Color Space Transform Funktion auf das ARRI-Log-Material inkl. Kodak 2383 Film-LUT und Grading angewandt. Diese Farbkorrektur haben wir dann einfach nur per Copy/Paste auf das Panasonic LogC3 Material übertragen.


Match in Cine-Heaven? ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich : ARRIGH7 2

Und auch hier zeigt sich ein sehr guter Farb-Match.






ARRI LogC3 vs Panasonic V-Log: GH7 vs Alexa Mini

Wir hatten bereits eingangs darauf hingewiesen, dass die LOG-Rec 709 Konvertierungen aktueller 10-Bit fähiger Kameras sich mittlerweile alle auf recht hohem Niveau bewegen und dass die Unterschiede eher gering ausfallen. Nichtsdestotrotz sind diese im direkten Vergleich sichtbar.


Match in Cine-Heaven? ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich : ARRIGH7 3

Wenn wir ARRI Log C3 auf der ARRI Alexa Mini mit Panasonic V-Log auf der GH7 vergleichen, sehen wir (altbekannte) typische Unterschiede. So generiert die Kombination V-Log und offizielle V-Log 709 LUT stets ein etwas neutraleres, kühleres Bild mit einer Akzentuierung von blau/magenta Anteilen.



Bei der ARRI Kombination auf der Alexa Mini aus C-Log3 und offizieller ARRI 709 LUT landen wir bei einem neutral/wärmeren Bild mit einem leichten Akzent im grün/gelb Bereich. Stärker treten die Unterschiede zu Tage, wenn wir bei beiden Bildern in gleichem Maße die Sättigung erhöhen.


Match in Cine-Heaven? ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich : ArriGH7 4

Die kühle Meganta-Akzentuierung bei Panasonic V-Log tritt hier jetzt deutlich zu Tage, während die Hauttöne bei der Alexa Mini auch bei der starken Sättigung in einem natürlich/warmen Bereich bleiben.




Ähnliche Artikel //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash