Logo
///  >

Einführungen : CAMCORDER WORKSHOP Teil 3 : Schärfe und Fokus

von Di, 29.März 2005 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Wie entsteht Schärfe?
  Schärfentiefe
  Der Autofokus und seine Grenzen
  Manuelles Fokussieren
  Gestalten mit (Un-)Schärfe
  Tipps:

Teil drei unserer Serie rund um die Handhabung des Camcorders handelt von Schärfe und dem Fokussieren: wie entsteht Schärfe beziehungsweise Unschärfe, was genau ist Schärfentiefe, wann darf dem Autofokus vertraut werden und wann nicht.
Viele Videofilmer versuchen, ihre Aufnahmen mehr wie Film denn wie Video aussehen zu lassen. Zu diesem Zweck gibt es diverse Software-Plugins, die beispielsweise den Kontrast und die Farbräume manipulieren. Ein entscheidender Faktor des so genannten Videolooks, der nicht nachträglich in der Postproduktion beeinflusst werden kann, ist jedoch die Schärfe. Das standardmäßig aufgenommene Videobild ist in der Regel zu scharf, und wirkt dadurch geradezu flach (siehe zum Beispiel Abbildung 1). Vorder- und Hintergrund werden beide gestochen scharf wiedergegeben, dem Bild fehlt jede Tiefenwirkung – ganz anders als bei klassischen Filmaufnahmen. Diese haben eine geringere Schärfentiefe als Video und liegen unserem natürlichen Sehen viel näher, wo ja auch nur ein sehr kleiner Bereich des Sichtfeldes jeweils scharf wahrgenommen wird.

Der klassische Videolook: von einem knappen Meter bis unendlich wird alles gestochen scharf abgebildet. Nur die Größenunterschiede weisen daraufhin, dass die hinteren Bänke und Tische sich viel weiter weg von der Kamera befinden.



Wie entsteht Schärfe?


5 Seiten:
Einleitung
Wie entsteht Schärfe?
Schärfentiefe
Der Autofokus und seine Grenzen
Manuelles Fokussieren / Gestalten mit (Un-)Schärfe / Tipps:
    

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Artikel zum selben Thema:

Einführungen: Camcorder Workshop Teil 6: Audio Do, 15.Dezember 2005
Einführungen: Camcorder Workshop Teil 5: Bildgestaltung Mo, 1.August 2005
Einführungen: CAMCORDER WORKSHOP Teil 4 : Kameraführung Di, 26.April 2005
Einführungen: CAMCORDER WORKSHOP Teil 2 : Belichtung Do, 30.September 2004
Einführungen: CAMCORDER WORKSHOP Teil 1: Worauf achten beim Camcorder-Kauf? Fr, 25.Juni 2004

Weitere Artikel:


Einführungen: Camcorder, Video-DSLR, Actioncam oder Smartphone -- was ist besser für welchen Zweck? Mo, 11.Juli 2016
Während man als (Hobby-)Filmer früher vor der Frage stand, welchen der vielen verfügbaren Camcorder man sich zulegen sollte, steht mittlerweile eine andere Überlegung an erster Stelle, nämlich ob es denn überhaupt ein traditioneller Camcorder sein soll – eine Vielzahl anderer Geräte wie Smartphones oder Fotokameras bieten heute ebenfalls die Möglichkeit, bewegte Bilder aufzunehmen... Eine Übersicht.
Einführungen: Tipps und Hilfe beim Camcorder-Kauf Mi, 19.August 2009
Seit der letzten Version unseres Camcorder-Kaufratgebers hat sich einiges getan -- neue Formate, neue Speichermedien: neue Fragen. Höchste Zeit für ein Update. Worauf ist zu achten, möchte man sich heute einen Camcorder zulegen? Auf welche Features kommt es an, wo sollten die Prioritäten liegen, und brauchen wirklich alle HD?
Einführungen: 35mm (Adapter) vs Standard HD Optik Mi, 20.Mai 2009
Wie verändert sich das Bild bei einem 35mm Adapter ? Wir haben kurz 5 High-Speed Optiken (1.3) von Zeiss - 85, 50, 35, 25 und 18mm - am P+S Mini Adapter mit einer Panasonic AG-HPX171E im Vergleich zur Standard HD Optik der Cam gefilmt.
Einführungen: Camcorder Sa, 17.März 2001
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Andrew Reids Review der EOS M50: „an accidental 4K Digital Bolex“
Welche Hardware für Rohaufnahme HD? Arri Alexa und dann?
Ein Jahr Freelancer - ARBEIT
Zeiss stellt neue High End Vollformat (+) Festbrennweiten-Serie Supreme Prime mit T1.5 vor
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
Lang Lebe Film! Moderne 65mm Filmkamera Magellan 65mm vorgestellt
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Mai 2018 - 17:18
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*