Logo
/// News
Umgelenkt: Optischer Zoom für Smartphone-Kameras per Prisma

X-Men Days of the Past für VFX Oscar nominiert: drei Szenen im Breakdown

[09:42 Do,19.Februar 2015 [e]  von ]    

bildObwohl natürlich schon die vorherigen Teile der X-Men Serie stark auf VFX angewiesen waren, ist der aktuelle "X-Men: Days of the Past" jetzt zum ersten Mal für den Visual Effects (VFX) Oscar nominiert - Konkurrenten um die Auszeichnung sind "Captain America: The Winter Soldier", "Dawn of the Planet of the Apes", "Guardians of the Galaxy" sowie "Interstellar".

Die Auswahl bestätigt die zunehmende Krise der VFX-Studios aus L.A.: die Effekte von vier der fünf VFX-Nominierungen wurden nicht in Hollywood, einst der Hochburg der VFX-Schmieden, gemacht (wobei die Pleite des großen VFX-Hauses Rhythm & Hues nicht nur den großen Trend im Business geschuldet zu sein scheint), sondern größtenteils in England (Double Negative, Framestore und MPC) mit Zewigstellen im hochsubventionierten Kanada und Neuseeland (Weta Digital).



Die Fachzeitschrift Variety moniert zudem die Tendenz, nur Filme zu nominieren, welche ganz und gar VFZ zentrierte Blockbuster sind.

Beispielhaft für die Effekte hier drei Szenen im VFX-Breakdown, welche schön die verschiedenen LayerLayer im Glossar erklärt zeigen, aus denen die Szenen letztendlich zusammengebaut werden. Erstellt wurden sie von Digital Domain, MPC, Rising Sun Pictures und Objects Inc.







Hier und in einem Interview mit den Machern mehr zu den Effekten der Quicksilver Szene.


    
[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    06:37 am 20.2.2015
na ja - bei den Verhandlungen mit den Auftraggebern verhandelt man wahrscheinlich schon auch die Preise für die Effekte sehr differenziert. Daher kann man dann auch bemessen,...weiterlesen
Peppermintpost    00:20 am 20.2.2015
so wie ich es drüben erlebt habe ist es eher so, das denen der Begriff "Lohnstückkosten" einfach nicht geläufig, bzw der Gedanke der dahinter steht nicht klar ist. Der...weiterlesen
iasi    23:22 am 19.2.2015
Das alten Lied von den Lohnkosten? Na dann ab nach Rumänien - dort sind die Löhne noch niediger - trotz Steuern. Weshalb hört man dnn immer, dass ein Film, der in...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildUSA: Kein Pilotenschein aber ein Führerschein für Drohnen bildYongnuo YN 50 mm f/1.8 bei Lenstip getestet


verwandte Newsmeldungen:
Festivals:

Die Kameras und Objektive der Oscar-Nominierungen 2017 8.Februar 2017
Drehbücher der Oscar-Anwärter 2017 zum Download 13.Dezember 2016
Hier die besten Kurzfilm-Trailer für die 2017 Oscar Verleihung 25.November 2016
ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz 4.Juni 2016
Ex Machina: Überraschungs-Oscar für Visual Effects 29.Februar 2016
Berlinale Digital -- über die Datenlogistik eines Filmfestivals 12.Februar 2015
Die Kameras der Oscar-nominierten Filme 2015 18.Januar 2015
alle Newsmeldungen zum Thema Festivals

Spezialeffekte:

ARRI SkyPanel Firmware Update bringt Licht-SFX, High Speed und Quellenabgleich // NAB 2017 26.April 2017
Neuronale Netze verändern Videostil (und die VFX-Zukunft) 9.Oktober 2016
Red Giant Universe 2.0 mit vier neuen VFX-Plugins 30.Juni 2016
1.700 Dollar VFX-Suite Sapphire 9 ab sofort für Studenten kostenlos 8.März 2016
Kostenloses Lichtschwert-Plugin von Andrew Kramer 7.März 2016
Background: Was ist die VFX Reference Platform? 8.Februar 2016
Interview mit dem VFX Supervisor von Star Wars: digital oder nicht? 17.Januar 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Spezialeffekte


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Spezialeffekte:
The Mindblowing Special Effects Used On 'Carol'
ARRI SkyPanel Firmware Update bringt Licht-SFX, High Speed und Quellenabgleich // NAB 2017
Filmprojekt; Sony FDR AX53 oder Panasonic VFX 999
VFX Games - The Art of Compositing
ActionVFX Stock Effekte: Explosionen, Mündungsfeuer, Rauch und mehr
VFX und CGI für 30 Minuten Film gesucht
VFXler gesucht
mehr Beiträge zum Thema Spezialeffekte

Festivals:
Und noch ein Wettbewerb - Prodente diesmal
Fantasy Filmfest 2017: Takashi Miikes "Blade of the Immortal"
Fantasy Filmfest 2017: "Schneeflöckchen"
W-Festival 2017 (Aftermovie)
Wie ich mit einem 8-mm-Kurzfilm nach Cannes kam
Oscar-Gewinner Volker Engel spricht über seinen Werdegang
CINESPACE 2017 - NASA Filmwettbewerb mit Remix-Möglichkeit
mehr Beiträge zum Thema Festivals


Archive

2017

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
9-19. November / Mannheim/Heidelberg
Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
14-19. November / Kassel
Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest
15-19. November / Flensburg
Flensburger Kurzfilmtage
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Oktober 2017 - 08:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*