Logo Logo
/// News

Sonys professionelle "Alpha"-Drohne Airpeak S1 wird ab 24. Dezember ausgeliefert

[11:42 Do,2.Dezember 2021 [e]  von ]    

Sony hat den den Preis und die Verfügbarkeit seiner im Juni vorgestellten professionellen Drohne Airpeak S1 bekannt gegeben. So ist die Airpeak S1 ab dem 1. Dezember 2021 zum Preis von rund 9.000 Dollar vorbestellbar und wird voraussichtlich ab dem 24. Dezember 2021 an die Kunden ausgeliefert werden. Sie ist laut Sony die weltweit kleinste Drohne, die mit einer spiegellosen Alpha-Kamera mit Wechselobjektiv in voller Größe ausgestattet werden kann.

Airpeak-S1-mit-Kamera
Sony Airpeak Drohne S1 mit Kamera




Mitgeliefert werden zwei Paar Propellern, die RCR-VH1 Fernsteuerung, zwei Batterien und ein Batterieladegerät. Der speziell für die Airpeak S1 entwickelte "Gremsy T3 for Airpeak Gimbal" wird separat erhältlich sein. Der optionale "Airpeak Plus"-Abonnementdienst wird für etwa 300 Dollar für einen Zeitraum von 12 Monaten verkauft, wobei der optionale "Protect Plan" ebenfalls erhältlich ist. "Airpeak Plus" ist ein Cloud-Service, der es den Nutzern ermöglicht, die umfangreichen Funktionen von Airpeak Base zu nutzen - der "Airpeak Protect Plan" ist ein Serviceplan, der versehentliche Schäden am Produkt abdeckt.



Sony zielt mit der Airpeak S1 ganz auf professionelle Anwender, welche Kameras wie Sonys Alpha 1, Alpha 7S oder 7R, Alpha 9 oder die FX3, die ja eng mit der Sony Alpha 7S III verwandt ist, zusammen mit der Drohne nutzen wollen. Sony bezeichnet die Airpeak S1 als Einstiegsmodell der neuen Airpeak-Reihe, was darauf hindeutet, das noch weitere Airpeak Modelle mit vermutlich noch höherer Traglast für noch größere Kameras erscheinen werden.

Die technischen Daten der Airpeak S1 sind beachtlich - so erreicht die S1 die trotz ihres hohen Gewichtes eine Spitzengeschwindigkeit von rund 90 km/h (allerdings ohne Kamera und Gimbal) und kann starken Seitenwinden von bis zu 70 km/h widerstehen und dabei dennoch stabile Aufnahmen liefern. Die maximale Nutzlast beträgt laut Sony 2.5kg - da der Gremsy T3 Gimbal 1,2 kg wiegt, darf also die Kamera samt Objektiv maximal 1.3 kg wiegen. Die Drohne selbst wiegt ohne Akkus rund 3.1 Kilogramm, das maximale Startgewicht rund 7kg.

Airpeak-S1-mit-Kamera-2
Sony Airpeak Drohne


Die maximale Flugzeit hängt stark von der Zuladung (Kamera plus Objektiv plus Gimbal) ab - ohne zusätzliches Gewicht beträgt sie maximal 22 Minuten, mit einer schweren Nutzlast wie einer Sony Alpha 7S III samt FE 24mm F1,4 GM Objektiv und T3 Gimbal nur noch 12 Minuten. Durch den Hot-Swap-Akku ist die Unterbrechung der Flugzeit für den Austausch der Stromversorgung aber relativ kurz.

Um Hindernissen automatisch ausweichen bzw. den Flug bei Gefahren zu stoppen, sind an der Drohne mehrere von Sony entwickelte 3D-Kameras und Näherungssensoren integriert (drei an der Vorderseite, zwei an der Rückseite, einmal oben und zwei an jeder Seite) aus deren Daten ein 3D-Modell der Umwelt erstellt wird. Dieses ermöglicht auch einen präzisen Flug ohne GPS-Daten zum Beispiel in Innenräumen.



Gesteuert wird die Airpeak S1, der Gimbal und die Kamera mittels des (im Gegensatz zur ersten Ankündigung jetzt nicht mehr optionalen sondern mitgelieferten) RCR-VH1 Controllers, der vier frei belegbare Knöpfe besitzt und auch für die Übertragung der Live-Bilder sorgt und sie per HDMIHDMI im Glossar erklärt an einen externen Monitor ausgeben kann.

Sony-Airpeak-Flight-App
RCR-VH1 Fernsteuerung mit iPad


Mittels zweier RCR-VH1 Controller lassen sich per Dual Operation Mode professionelle Setups realisieren, d.h. der Drohnenkameramann kann sich so ganz auf die Aufnahme von Bildern mittels der Sony Alpha-Kamera konzentrieren, welche per Gimbal frei in alle Richtungen filmen kann, während der Pilot die Steuerung der Drohne mittels der integrierten, in einem 2-Achsen-Gimbal montierten FPV-Kamera übernimmt.

Als Bildschirm für den Controller und zusätzliches Steurungsinstrument per Touchscreen für weitere Eintellungen dient ein iOS Smartphone/Tablet, welches mittels der "Airpeak Flight" App zur Steuerung der Drohne, der Kamera und des Gimbals während dem Flug genutzt werden kann. Die App ist voll kompatibel mit spiegellosen Alpha-Vollformatkameras und ermöglicht das Ändern der Kameraeinstellungen während des Fluges. Die App kann sowohl mit manuellen als auch mit automatisierten Flugmodi verwendet werden. Angezeigt auf dem Bildschirm können sowohl Bilder der Sony Alpha-Kamera als auch der fest installierten FPV-Kamera.

Airpeak-Tablet-App
Sony Airpeak Flight App auf iPad


Per "Airpeak Base" Web-App werden Drohnenprojekte organisiert - von der detaillierten Flugplanung mittels verschiedener Modi über die Organisation der aus der Drohne herunterladbaren Flugprotokollen bis hin zur Überprüfung des Ausrüstungsstatus und der Nutzung.

Link mehr Informationen bei electronics.sony.com

  
[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
TonBild    17:00 am 4.12.2021
😀 "Sonys professionelle "Alpha"-Drohne Airpeak S1 wird ab 24. Dezember ausgeliefert" Kann das Christkind auch fliegen? Oder wird die Drohne vom Weihnachtsmann...weiterlesen
jjpoelli    18:12 am 2.12.2021
Dafür reichen die Chips? (https://www.slashcam.de/news/single/Son ... 16908.html)
Darth Schneider    18:10 am 2.12.2021
Das wäre wirklich sehr cool..;)) Gruss Boris
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVideomasken einfach per Beschreibung definieren durch neuen KI-Algorithmus bildNeural Nano Optics -Mit Metamaterial-Optik und KI zur Salzkorn-Kamera


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Sachtler stellt aktiv10T, aktiv12T und aktiv14T Fluidköpfe für schwere Kamera-Setups vor 20.Januar 2022
Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung 18.Januar 2022
Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU 17.Januar 2022
Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3 16.Januar 2022
Irix 21mm T1.5 - weiteres Cine-Weitwinkel-Objektiv angekündigt 13.Januar 2022
RØDE VideoMic GO II vorgestellt - jetzt auch als USB-C Richtmikrofon verwendbar 11.Januar 2022
Asus Zenbook 17 Fold OLED: Faltbares 17.3" Riesen-Tablet mit neuester Intel CPU und Thunderbolt 4 10.Januar 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

Drohnen:

Skydio: Neue Skydio 2+ Drohne und neuer intelligenter KeyFrame Flugmodus 5.Januar 2022
DJI Mavic 3 Firmware Update: MasterShots, HyperLapse, FocusTrack und mehr... 10.Dezember 2021
Dronut X1: besondere Drohne für Innenraum-Einsätze? 27.November 2021
Arbeitet Apple an einer Drohne? Patente eingereicht … 21.November 2021
DJI Mavic 3: Zwei Kameras, längere Flugzeit - aber ProRes Version kostet 4.799 Euro 5.November 2021
DJI Fly App 1.4.12 Update bringt Live-Streaming und Video-Cache für DJI Mini und Mavic 11.Oktober 2021
Konkurrenz für die DJI Mini 2 und Air 2S: Autel EVO Nano und EVO Lite Drohnen 30.September 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Drohnen

Sony:

Sony FX6 Firmware Update V2.00: RAW via HDMI, besseres Tracking, Breathing Kompensation u.a. 13.Januar 2022
Sony zeigt neuartige Stacked CMOS-Bildsensor-Technologie mit besserer Dynamik 19.Dezember 2021
8K120p Vollformat-Sensor für Cine-Kameras -- Konkurrenz für Sony aus China 15.Dezember 2021
Sonys Vollformatkamera Alpha 7C bekommt Live-Streaming-Funktionalität per Firmware-Update 9.Dezember 2021
Sony ZV-E10: Neue Firmware 2.0 - und Produktionsstopp 7.Dezember 2021
Sony stellt wegen Chipmangel die Produktion von Sony Alpha 7 II, Alpha 6100/6400 und PXW-Z190 ein 1.Dezember 2021
AtomOS 10.71 bringt ProRes RAW für Sony FS-Cams, Canon EOS R5 und Panasonic BS1H 24.November 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Sony


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Januar 2022 - 17:24
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*