Logo Logo
/// News

Samsung 870 QVO: Erste 8 TB Consumer SSD kommt demnächst

[09:44 Fr,12.Juni 2020 [e]  von ]    

Bisher gab es so große SSDs nur für Server, jetzt ist durch ein Leak bei Amazon bekannt geworden, daß Samsung demnächst die erste 8 TB SSD für Endkunden auf den Markt bringen wird. Dem Leak nach sollen demnächst vier Modelle von Samsungs neuer 870 QVO Serie als Nachfolger der 860er QVOs mit den Kapazitäten 1,2,4 und eben 8 TB zu Preisen zwischen 130 bis 930 Dollar erscheinen.

Samsung_SSD_870_QVO
Samsung 870 QVO mit 8 TB




Anhand des Namens kann vermutet werden, daß wie beim Vorgänger QLC-Nand mit 4 BitBit im Glossar erklärt pro Speicherzelle zum Einsatz kommt. Auf den Bildern sind klassische 2.5" SSDs mit SATA3 Port zu erkennen, die also eine wahrscheinliche Höchstgeschwindigkeit von 550 MB/sMB/s im Glossar erklärt aufweisen werden - der maximalen Übertragungsgeschwindigkeit der SATA-6G Schnittstelle. Der - inzwischen wieder deaktivierten - Amazon-US Seite zufolge, sollen die 1,2 und 4 TB Modelle noch im Juni auf den Markt kommen und das 8 TB Modelle dann später Ende August.

Samsung_SSD_870_QVO-Back
Samsung 870 QVO mit 8 TB



Samsungs Wahl von QLC-Nands ist verständlich, wenn ein geringer Preis das Ziel ist, doch nicht immer optimal für die Anwender, neigt doch diese Art von Speicher gerade bei vielen Schreibvorgängen zu einem höherem Verschleiß und damit einer kürzeren maximalen Lebensdauer. Wer eine solche SSD einsetzten will, muss sich also klar darüber werden, ob sie für das gewünschte Anwendungsszenario auch optimal ist.

Für jeden, der professionell mit Video arbeitet, sind die immer größer und billiger werdenden SSDs aber auf jeden Fall erfreuliche Nachrichten, beschleunigen doch ihre schnellen Zugriffsraten und ihre hohe Transfergeschwindigkeit oft die Arbeit mit (mehreren) hochauflösenden Videostreams. Es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis auch M.2 NVMe SSDs mit solch hohen Kapazitäten für Endkunden auf den Markt kommen, die dann noch ein Vielfaches der Übertragungsgeschwindigkeiten klassischer SATA-SSDs bieten werden.

Link mehr Informationen bei seekingtech.com

  
[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
pixler    11:00 am 14.6.2020
Ich hatte Samsung vor 2 Jahren mal offiziell angefragt ob sich ihre SSD's als Langezeit Backup und habe eine klares NEIN zur Antwort erhalten: Die Speicherchips brauchen immer...weiterlesen
Paralkar    03:31 am 13.6.2020
Hab fürs Set 5 x 1 TB SSDs und ne 2 TB SSD als Shuttle Platten (4 x NVME, 2 x Sata SSD) Sonst 2 x Raid 5 mit HDDs. Als Transferplatten sind die SSDs einfach viel viel schneller...weiterlesen
DV_Chris    23:14 am 12.6.2020
Die Micron 5210 gibt es schon länger für 900 Euro.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildRED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz bildBlackmagic ATEM Update 8.2.2 bringt einstellbares Audio Delay


verwandte Newsmeldungen:
PC:

Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio 8.März 2021
BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P 7.März 2021
Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT 5.März 2021
Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 8.März 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*