Logo
/// News

Nvidia RTX 2070 Turing-Variationen und Probleme mit RTX 2080 Ti?

[11:57 Do,8.November 2018 [e]  von ]    

bildNVIDIAs neue GeForce RTX Serie ist ja auf den ersten Blick auch sehr verlockend für Video-Anwender, obwohl die GeForce Serie ja in erster Linie für Gamer vermarktet wird. Doch wer aktuell mit einem RTX-Modell aus der neuen Turing-Chipserie liebäugelt, der muss noch ziemlich tief in die Tasche greifen. Denn die neue Serie ist zwar wieder schneller als die Karten der letzten Generation, jedoch hat Nvidia diesmal auch das Preisniveau recht deutlich angehoben.

Eine Investition will daher gut überlegt sein. Auch weil seit der Veröffentlichung noch ein paar Details und Probleme zu Tage getreten sind.

RTX 2080 Ti Ausfälle



Seit ein paar Wochen gibt es im Netz vermehrt Berichte über RTX 2080 Ti's Karten, die nach kurzen Bildfehlern plötzlich den Geist aufgeben. Allerdings scheint es (in den USA) zumindest schwer zu sein nach einem Defekt auch zeitnah Ersatz von Nvidia zu bekommen. Dazu gab es Berichte von Anwendern, bei denen auch die Ersatzkarte wieder defekt war.
Zwei defekte Karten nacheinander deuten nach unserem statistischem Verständnis auf eine größere Menge an Defekten in der Grundgesamtheit hin. Nvidia wiegelt allerdings bislang ab, dass es sich hierbei um ein Serienproblem handeln könnte. Auf jeden Fall sollten sich Käufer der RTX 2080 Ti bei sich andeutenden Problemen schnell an ihren Händler wenden.

RTX 2070 in zwei Versionen

Die RTX2080 Ti ist mit mindestens 1300 Euro sicherlich sowieso für die meisten Anwender außer Reichweite. Die vernünftigste Karte aus der neuen Serie dürfte dagegen die RTX 2070 sein. Doch von dieser gibt es zwei Ausführungen mit verschiedenen Chips (TU106-400 und TU106-400A), die sich tatsächlich signifikant in der Geschwindigkeit unterscheiden.

Wirklich vergreifen kann man sich dabei wohl kaum, jedoch kann man durch sorgfältige Produktrecherche wohl noch zweistellige Performance Gewinne sichern. Was wir ja auch bloß mal gesagt haben wollten...


Link mehr Informationen bei wccftech.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
motiongroup    09:56 am 9.11.2018
Da hast Du vollkommen recht, Problem nur Nvidia penetriert dich damit das sie die Vorjahresmodelle einfach aus dem Programm nehmen und dir gar keine Wahl bleibt bei einem Neukauf. ...weiterlesen
pixler    09:19 am 9.11.2018
Was mir wieder mal beweist das der Satz "Never change a running system" nach wie vor Gültigkeit hat. Abwarten und Tee trinken bis die Kinderkrankheiten behoben sind. Erst dann...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFilmkorn als visuelles Tool: Konstante Bewegung, Textur, Sehnsucht nach Analogem uvm. bildSpiegelloser Vollformat Markt in Japan: Sony nicht mehr 99%, Canon und Nikon bereits bei 33%


verwandte Newsmeldungen:
Computer:

Nvidia stellt RTX 2060 vor - günstige Option für den Videoschnitt? 7.Januar 2019
RED bittet Apple um Nvidia Treiber-Signierung 2.Januar 2019
Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit 16.Dezember 2018
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows 11.Dezember 2018
Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit 5.Dezember 2018
Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS 22.November 2018
Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Computer:
dji material hakt trotz starkem rechner - gibt es eine hard oder soft lösung zur unterstützung des rechners?
Videoschnitt PC Bewertung
AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?
Nvidia stellt RTX 2060 vor - günstige Option für den Videoschnitt?
Wieviel GPU brauche ich?
Was ist die verlässlichste Hardware für einen Videoschnitt PC?
mehr Beiträge zum Thema Computer


Archive

2019

Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.Januar 2019 - 08:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*