Logo Logo
/// News

Lytro teasert kleinere Lichtfeld-Videokamera // IBC 2016

[10:48 Mo,19.September 2016 [e]  von ]    

In Amsterdam sprach Lytro im Rahmen einer Präsentation über den neuesten Stand der Lichtfeld Cinema Camera -- sie wurde zur NAB für professionelle VFX-Umgebungen angekündigt und nimmt eine Szene quasi als 3D-Modell auf. Da für jeden PixelPixel im Glossar erklärt Informationen über die Richtung des einfallenden Lichts ermittelt und gespeichert werden (daher die Bezeichnung Lichtfeld), läßt sich das Bild nachträglich verändern. Entscheidungen, die früher am Set beim Einstellen der Kamera getroffen wurden, wandern somit in die Postproduktion, wie bei einer virtuellen Kamera. Laut Lytro soll sich quasi jeder Parameter nachträglich festlegen lassen, also nicht nur der Fokus und die Schärfentiefe, sondern auch die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt sowie die Bildwiederholrate. Ein PluginPlugin im Glossar erklärt für Nuke ist wohl bereits entwickelt, um die RAW-Daten manipulieren zu können.


lytro_cinema_lightfield_camera


Die aktuelle Lytro Cinema Kamera ist anscheinend noch so groß, daß sie auf einen Dolly oder Kran montiert und mit einem Server verkabelt werden muß, welcher Transferdaten von bis zu 300GB/s verarbeiten kann und von speziellen Technikern bedient wird. Das gesamte Setup inklusive Personal soll für VFX-Aufnahmen -- Greenscreen uä. erübrigt sich -- vermietet werden für 90.000 Pfund aufwärts.

Doch wie RedShark berichtet, soll intern bereits an einer kleineren Version der Kamera gearbeitet werden, welche aus der Hand geführt werden kann und entsprechend portable Einsätze ermöglicht. “The[current Cinema version] is a first generation development platform to ensure we get the technology right”, so Jon Karafin, Head of Lightfield Video.

Übrigens ist sich Lytro klar darüber, daß das Konzept der virtuellen Kameraaufnahme bei vielen Kameraleuten -- die dadurch also über die Bildkontrolle verlieren -- als eher disruptiv aufgenommen werden dürfte. Daher verfügt die Kamera wie es scheint dennoch über eine Fokus- und Belichtungseinstellung, welche vor Ort vorgenommen werden kann und dann in den Metadaten gespeichert wird. Ob diese dann später angewendet werden, ist natürlich nicht sicher.


Link mehr Informationen bei www.redsharknews.com

Nefal TV Atomos Sennheiser F&V Chrosziel Manfrottomessesponsoren2016

Zur Übersicht aller slashCAM News zur IFA/IBC/Photokina 2016

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildTeradek Sphere: 360° Live Streaming über SDI // IBC 2016 bildZwischen GH5 und G70 - Panasonic LUMIX DMC-G81 // Photokina 2016


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Neue On Semi XGS 45000 S35-Sensoren - Vorboten auf ARRIs neue Kamera(s)? 22.Februar 2021
Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Sundance 2021: Die Kamera-Liste - ARRI und Canon auf Platz 1 - Blackmagic Pocket auch dabei 3.Februar 2021
Octopus Kamera aus Standard-Komponenten - jetzt mit 8K RAW Versprechen 3.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*