Logo Logo
/// News

Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?

[13:04 Mi,18.Juli 2018 [e]  von ]    

bildAktuell macht ein Video die Runde, welches zeigt, dass der neue Core i9-Prozessor im Vollausbau des Macbook Pro 2018 bei anhaltender Last unter Premiere nicht einmal seine Basisfrequenz halten kann. Betreibt man das gleiche Macbook Pro in einem Kühlschrank, so fallen die Renderzeiten deutlich besser aus. Dies ist ein Beleg dafür, dass die thermische Wärmeabfuhr des neuen Macbook Pro für den Core i9 nicht für eine Dauerlast wie Videoschnitt ausgelegt ist.

Tatsächlich ist der Intel-Prozessor mit 6 Kernen und 12 Threads deutlich stromhungriger als seine Vorgänger in früheren Macbook Pros, die es nur mit maximal 4 Kernen und 8 Threads gab. Nachdem Intel aufgrund des Drucks von AMD nun relativ kurzfristig auch Sechskerner ins Notebook-Portfolio aufgenommen hat, wurden nicht wenige Hersteller von dem erhöhten Strombedarf überrascht. Ohne ausreichende Kühlung hat man so zwar mehr Kerne zum Rechnen zur Verfügung. Doch diese takten und rechnen dann deutlich langsamer, wenn sie über längere Zeit gefordert werden. In der Summe bekommt man unter Dauerlast kaum mehr Leistung geboten, als bei einem Vierkern-Modell, das seinen Basistakt halten oder sogar länger im Turbo-Modus bleiben kann. Interessanterweise hat laut dem verlinkten Video Dell im vergleichbaren Sechskern-XPS-Modell die Wärme besser im Griff.





Dennoch muss man die ganze Sicht des verlinkten Videos für viele Anwender etwas relativieren. Denn die typischen Anwendungsszenarien bestehen zum größten Teil darin, dass man die Spitzenleistung eines Prozessor meistens höchstens nur für ein paar Sekunden abruft. Und hier können Intels Prozessoren nach wie vor für kurze Zeit richtig aufdrehen, den Job verrichten und wieder runtertakten um die weiteren 99 Prozent der Zeit auf die nächste User-Eingabe zu warten. Und das gilt nicht nur für Photoshop oder Surfen, sondern selbst im Compositing oder Editing wartet der Prozessor oft nur im Leerlauf, um nur bei Bedarf einen Effekt für einen FrameFrame im Glossar erklärt bei der Einstellung neu zu berechnen. Sofern hier nicht sowieso die GPU die meiste Arbeit übernehmen kann.

Sobald allerdings Background Rendering oder das Pfriemeln an Effekten bei laufender TimelineTimeline im Glossar erklärt gefragt sind, ist auch der Prozessor dauerhaft gefragt. Ebenso beim Export von Videos in Formaten, die nicht in Hardware beschleunigt werden. Hier dürfte der Core i9 im Macbook gegenüber den Core i7-Ausstattungsvarianten tatsächlich kaum Vorteile bieten. Für solche Anwendungsfälle scheint ein Notebook allerdings in unseren Augen sowieso nicht unbedingt die erste Wahl als Arbeitsplatz.

Link mehr Informationen bei www.youtube.com

  
[33 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
motiongroup    11:38 am 22.7.2018
Keinen i9 aber einen 6core i7 8750H und auch bei dem ist im stresstest bei notebookcheck zu beobachten..
rdcl    11:28 am 22.7.2018
Meinst du die Razer Laptops? Also die Razer Blades? Da gibt es keine i9 Version. Und undervolting widerspricht ja zu einem gewissen Grad der Sinnhaftigkeit eines i9. Und der...weiterlesen
Jott    11:25 am 22.7.2018
Drama, Baby. Laptops bei Volllast hinten anheben ist normal, seit es Laptops gibt. Und ja, es muss kein Apple-Bleistift sein, zumal das für alle Hersteller gilt. Entsprechende...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildUmfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar bildMagic Leap One: Erscheinungsdatum der Mixed Reality Brille wird etwas konkreter


verwandte Newsmeldungen:
PC:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Apple:

CamTrackAR - 3D Tracker als iPhone App 13.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
Blackmagic Desktop Video 12.0 - jetzt auch für M1-Macs 22.Januar 2021
FiLMiC Pro 6.13 ermöglicht 10-Bit SDR Video Aufnahme mit iPhone 12 29.Dezember 2020
Premiere Pro/Rush und Audition: Erste Beta für Apple M1 bringt deutliche Beschleunigung 22.Dezember 2020
AMDs kommender Ryzen 7 5800H - auf Augenhöhe mit Apples M1? 16.Dezember 2020
Apple: Update für Final Cut Pro und iMovie bringt verbessertes Sharing zu YouTube und Facebook 16.Dezember 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Apple

Computer:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
Asus ZenBook 13 OLED: Schlanker Notebook mit Thunderbolt 4 und 100% DCI-P3 8.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT und RX 5700 für Intel Macs 29.Januar 2021
Nvidia RTX 3000 - Mobile Grafikchips: Leistung nun noch schwerer einschätzbar... 28.Januar 2021
Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar 21.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 1.März 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*