Logo Logo
/// News

Frame.io v3.7: Neues Transfer Tool und HDR-Wiedergabe

[09:55 Mo,31.August 2020 [e]  von ]    

Der Online Kollaborations-/Review-Service Frame.io hat die Version 3.7 seiner Software vorgestellt und das neue Transfer Tool veröffentlicht, welches den Up- und Download großer Dateien per Frame.io verbessern soll und neue Möglichkeiten liefert, zu bestimmen was genau übertragen wird (möglich sind einzelne Dateien, Verzeichnisse oder ganze Projekte). Neu sind auch anonyme Downloads ohne vorheriges Login.

Watermark-800x450
WatermarkID





WatermarkID
Verbessert wurde der sichere StreamingStreaming im Glossar erklärt Service WatermarkID, welcher im Mai veröffentlicht wurde. Das System versieht jedes gestreamte Video in Echtzeit mit einem OverlayOverlay im Glossar erklärt persönlicher Informationen wie Name, Email, Adresse und IP, um die Inhalte zu schützen. Bisher funktionierte das nur bei externem StreamingStreaming im Glossar erklärt, mit der neuen Version können auf Wunsch alle Inhalte eines Account mit diesem Wasserzeichen versehen werden. Zusätzlich gibt es neue Administratorsteuerelemente, um wichtige Sicherheitseinstellungen zu konfigurieren, z.B. wer welche Inhalte mit oder ohne Wasserzeichen herunterladen kann.

HDR
Ab sofort können alle Videos (ProRes XQ, DNxHR 444 usw.) im PQ- oder 2020-Farbraum hochgeladen und auch angezeigt werden. Zwar funktioniert die HDR Wiedergabe in unterstützten Browsern, aber die beste Anzeige ist auf iOS-Geräte möglich - 4K HDR kann jetzt auf unterstützten iPhone- und iPads wiedergegeben werden. Für den Review von HDR auf einem großen Bildschirm unterstützt Frame.io 3.7 auch HDR über AirPlay für jedes HDR10-kompatible Display.

Player-Controls-800x450
Präzises Scrubbing



iOS Apps
Auch die iOS Frame.io App hat neben den neuen HDR-Fähigkeiten mehrere Verbesserungen erfahren wie etwa präzises, frame-genaues Scrubbing, neue Gesten zur Steuerung der Wiedergabe von Video sowie neue Möglichkeiten zum Management von Dateien wie Move und Copy.

FCP X
Die Frame.io Workflow Extension für Final Cut Pro X hat ebenfalls im Zusammenspiel mit dem FCP X Update 10.4.9 Neuerungen bekommen, wie etwa die Möglichkeit, Clips direkt aus Frame.io in Final Cut Pro X einzubetten, welche dann im Hintergrund heruntergeladen werden.

Link mehr Informationen bei frame.io

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAuch die Canon EOS 1D-X Mark III soll Log3 Option bekommen bildClip: Wie Wes Andersons Kameramann mit Licht arbeitet


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten 19.Juni 2021
Razer Blade 14 Laptop mit Ryzen 9 CPU, Nvidia RTX 3080 GPU und 100% DCI-P3 Display 18.Juni 2021
The Colorist Guide to DaVinci Resolve 17 - Gutes Grading-Wissen kostenlos 17.Juni 2021
Adobe: Neue kostenlose Tutorialreihen für Premiere Pro, After Effects und Rush 14.Juni 2021
Adobe Performance: Premiere Pro Beta für Apple M1 im Schnitt 77% schneller 8.Juni 2021
Post Production in der Cloud mit Adobe Premiere Pro per Qumulo Studio Q 5.Juni 2021
Apples M1-Nachfolger mit deutlich erhöhter GPU-Leistung erwartet 19.Mai 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
9-20. Juni / Berlin
Berlinale Summer Special
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
1-10. Juli / München
Filmfest München
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.Juni 2021 - 14:57
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*