Logo
/// News

Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon

[13:56 So,18.Februar 2018 [e]  von ]    

2017 war das Jahr der neuen deutschen Serien: allen voran natürlich Tom Tykwers 40 Millionen Euro Produktion Babylon Berlin (als Koproduktion von Sky und ARD) - aber erfolgreich waren auch die erste deutsche Amazon Eigenproduktion "You are Wanted" von/mit Matthias Schweighöfer, das Gangster-Drama "4 Blocks" von TNT, "Jerks" von Maxdome, "Culpa" von 13th Street und das von Netflix produzierte "Dark".

Interessant ist besonders die Entwicklung, daß zunehmend neue Player wie Bezahlsender und Streamingportale (wie Netflix und Amazon) ganze Serien speziell für den deutschen Markt produzieren. Entweder in Form von völligen Neu-/Eigenproduktionen, als Koproduktion mit einem öffentlich-rechtlichen Sender (wie bei "Berlin Babylon") oder es wird eine für den ursprünglichen Auftraggeber/Sender nicht zufriedenstellend gelaufene Serie übernommen und im Netz gezeigt (wie bei "Hindafing") oder weitergeführt, wie bei dem Stasi-Thriller Deutschland 86 (vormals Deutschland 83) geschehen, den Amazon jetzt anstelle von RTL weiter produziert.



Von dieser Entwicklung profitieren deutsche Produktionshäuser ebenso wie deutsche Schauspieler und alle am Filmset Beschäftigten. Gründe für diese Entwicklung liegen wohl ebenso bei der von der EU verfolgten Quote von 20% für europäische Produktionen für Video-on-Demand Anbieter und dem Willen der Anbieter, sich auf den einzelnen nationalen Märkten durch exklusive Inhalte zu profilieren. Der Vorteil, durch eine Eigenproduktionen alle Rechte zu halten, ist natürlich auch nicht zu unterschätzen - so kann eine Produktion beliebig lange angeboten werden (online oder per Pay) und selbst zur Refinanzierung (z.B. in anderen Ländern) weitervermaktet werden.

Babylon-Berlin


Die neuen Geldquellen (samt einer anderen Kreativdirektion und einem alternativen Vertriebsweg) für deutsche Produktionen lassen hoffen, daß jetzt interessantere und kreativere Serien als bisher hierzulande produziert werden, ganz nach dem amerikanischen Vorbild. Und zwar welche, die nicht per Kleinster-gemeinsamer-Nenner durch eine ÖR-Redaktion auf den (vermeintlichen) Geschmack eines Seniorenpublikums ausgerichtet wurden. Die Produzenten sind so nicht mehr so abhängig von den ÖRs wie bisher, sondern haben noch alternative Interessenten, die womöglich zu besseren Konditionen (und womöglich weniger Einflußnahme) Projekte produzieren. Gute Autoren sind endlich gefragt und können relativ frei an Projekten arbeiten, die ihnen am Herzen liegen. Ein Zeichen dafür: die Produktionsgesellschaft NEUESUPER möchte das amerikanische Showrunner-System mit der zentralen Rolle der Autoren (auch als Producer) auch hier etablieren.

2018 soll es so weitergehen: Sky Deutschland produziert unter anderem eine Serien-Fortsetzung des Klassikers "Das Boot", eine Fortsetzung von "4 Blocks" und die Weltuntergangsserie "Acht Tage" - Netflix "Dogs of Berlin" und eine zweiten Staffel von "You are Wanted", Amazon den Berlin-Club Krimi "Beat".









Link mehr Informationen bei www.zeit.de

    
[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rainermann    23:45 am 19.2.2018
Hier eine Autorin zum Thema: https://www.freitag.de/autoren/der-frei ... atzentisch Immer wieder hört man ja den Vorwurf, die deutschen Autoren seien einfallslos, könnten nur...weiterlesen
Chillkröte    21:34 am 19.2.2018
Echt? Das hatte ich noch gar nicht mitbekommen. Ich finde das super seltsam, dass so miteinander umgegangen wird. Ich verstehe schon, dass es um Machtverhältnisse geht, aber in...weiterlesen
Axel    11:18 am 19.2.2018
Ein Phänomen, das in ganz Europa zu beobachten ist. Regionale Themen, so konzipiert, dass sie trotzdem international vermarktet werden. Für Deutschland nur besonders erfrischend....weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope bildVideo: Erste Impressionen Fujifilm X-H1, F-Log, LUT, Hauttöne, 8 Bit 200 Mbit ua.


verwandte Newsmeldungen:
Auch die Bridge-Kamera Canon PowerShot SX70 HS bekommt 4K-Videomodus // Photokina 2018 23.September 2018
TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018 18.September 2018
Zhiyun Crane 3 Lab -- 1- bis 2-Hand Gimbal mit HDMI-Transmitter für Setups bis 4,5Kg // IBC 2018 17.September 2018
Sony: Neuer 31" 4K-HDR-Referenzmonitor TRIMASTER BVM-HX310 // IBC 2018 17.September 2018
YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018 16.September 2018
AJA KONA 5 mit 12G-SDI ud Desktop-Software v15 // IBC 2018 15.September 2018
Softes Update: Sony HXR-NX200 mit 4K-Aufnahme // IBC 2018 14.September 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

Film:

TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018 18.September 2018
Video: DOP Ben Davis über Motion Control, (SET)Licht, Film vs Digital u.a. in Dr. Strange (MARVEL) 8.September 2018
Sony Bravia OLED 4K TV AF9 mit Netflixfarbkalibrierung ab Oktober// IFA 2018 3.September 2018
Doku: Meilensteine der Filmtechnik 28.August 2018
Filmanalyse-Clip: Darth Vader in Star Wars - zur Ikone mit minimaler Leinwandpräsenz 8.August 2018
Video-Essay: wie Stimmungen erzeugt werden können im Film (Boogie Nights / Goodfellas) 5.August 2018
Kameramann Robby Müller (Paris, Texas / Down by law) ist tot 5.Juli 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018
Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
Neue Samsung-Bildsensoren bald in Kameras von Fujifilm und Pentax?
Glyphosaat (2880-Filmfestival)
Der Finanz-Crash kommt. Was passiert mit uns Filmern?
The Ballad Of Buster Scruggs - offizieller Trailer
Filmen mit Canon 550 oder was neues?
mehr Beiträge zum Thema Film

Formate:
Erfahrung/Empfehlung WeWi-Vorsatzlinse
Auch die Bridge-Kamera Canon PowerShot SX70 HS bekommt 4K-Videomodus // Photokina 2018
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
GoXtreme Axis -- Actioncam mit Gimbal-ähnlicher Bildstabilisation // Photokina 2018
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2018

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 23.September 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*