Logo Logo
/// News

Adobe Premiere Pro und After Effects April-Updates - Frame.io Integration, Auto Color und mehr

[15:01 Di,12.April 2022 [e]  von ]    

Auch im NAB-Monat April bringt Adobe wieder ein paar Neuigkeiten in seinen Video Applikationen ans Tageslicht. Die größte Neuerung in den Video-Applikationen der Creative Cloud dürfte die nun vollzogene Integration von Frame.io in Premiere Pro darstellen. Hiermit ist das kollaborative Arbeiten nun direkt in einem speziellen Panel möglich, in dem Teammitglieder unter anderem Nachrichten und Korrekturwünsche anheften können.

Auch die Erledigung von Tasks kann wie bei einer kollektiven ToDo Liste mit Checked-Häkchen bestätigt werden. Außerdem wurde erstmals eine Camera to Cloud-Funktionalität gezeigt, mit der Kameras ihre Clips direkt über die Frame.io Cloud in ein Premiere Projekt senden können. Damit dafür genügend Cloudspeicher zur Verfügung steht, erhält jeder Nutzer von Frame.io per Creative Could 100 GB dedizierten Online-Speicherplatz.





Außerdem wurde aus den letzten Betaversionen das neue Premiere Pro UI-Design mit dem Unified Header übernommen. So gibt es nun eine übergeordnete Menüleiste, die sich bereits ähnlich in anderen Adobe Applikationen findet. Hier schaltet man nur noch zwischen "Import", "Edit" und "Export" um.

Der neue Import Mode soll den Anwender bereits beim Programmstart an die Hand nehmen, indem er verfügbare Clips als Thumbnails visuell zur Auswahl bietet. Der neue Export Mode fokussiert sich stärker auf das gewünschte Ausgabeziel, als - wie früher - auf spezielle Encoding Parameter. Der Anwender kann hier nun einfach auf Social Media Angebote wie Youtube, Vimeo oder Facebook klicken und Premiere Pro wählt bereits typische Parameter nach der Plattform aus. Auch kann sich Premiere bei vielen Social Media Plattformen anmelden und einen direkten Upload veranlassen.

PremPro04_22_PIC1


Premiere Pro, welches jetzt auf die Version 22.3 upgedatet wurde, bekommt außerdem noch weitere Funktionen, die manchen Anwendern bereits aus den letzten Beta-Versionen bekannt sein dürften. So versucht die neue Sensei KI-Funktion Auto Color ohne weiteren Input vom Anwender die Farben eines Clips mit einem Mausklick zu optimieren. Das Ergebnis zeigt dem Anwender auch die konkreten Veränderungen in den Lumetri Parametern, so dass sich hier auch nach der Optimierung noch weitere Anpassungen vornehmen (oder auch individuell zurücknehmen) lassen.

Zu den weiteren Performance- und Workflow-Verbesserungen gesellt sich die Möglichkeit, Marker nach ihrer Farbe ein- und auszublenden, eine Fortschrittsanzeige für die Remix Funktion sowie ein verbesserter Trim-Modus mit Playback-Looping. Ferner wurde das Angebot an neuen kostenlosen Adobe Stock Assets erweitert - unter anderem HD- und 4K-Videofootage sowie mehr Motion Graphics Templates. Hier finden sich bei Adobe noch ausführlichere Beschreibungen jeweils zu den einzelnen neuen Features.

Neue Features in After Effects 22.3


Das After Effects Team verkündet, mit der nativen Version für den Apple M1 in ausgewählten Bereichen (z.B. ProRes Decode) bis zu 3x schneller zu rendern, als auf vergleichbaren Intel Macs. Weiters kommen auch hier einige neue Funktionen hinzu:

AFX_PIC2


Die Scene Edit Detection erkennt Szenenwechsel in einem editierten Clip automatisch und kann hieraus entweder einzelne Layer erstellen oder Marker an den erkannten Schnittstellen einfügen.

Der neue Extended Viewer ermöglicht es, erstmals 2D- und 3D-Layer auch außerhalb der Framegrenzen mit ihrem aktuellen Inhalt anzusehen. Bisher stand an Stellen außerhalb des sichtbaren Bildes immer nur eine Wireframe-Darstellung zur Verfügung. Das Ein- und Ausfahren von Layern wird dadurch intuitiver möglich:


Wie immer stehen die Updates für alle Abonnenten der Creative Cloud zeitnah kostenlos zum Download zur Verfügung.

Link mehr Informationen bei news.adobe.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
Bluboy    04:05 am 17.4.2022
Hat einer Speech to Text v9.7 schon probiert Features of Adobe Speech to Text for Premiere Pro Caption to all videos Make videos more accessible across platforms ...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNikon bringt Supertele-Objektiv NIKKOR Z 800 mm 1:6,3 VR S bildErste Vollformat Cine-Zooms von Canon decken 20-50mm bzw. 45-135mm Brennweite ab


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Adobe Premiere Pro Update 22.4 bringt 10x schnelleren 4:2:0-HEVC Export 12.Mai 2022
NAB 2022 Interview: Camera to Cloud, Frame IO und Premiere Pro 2.Mai 2022
NAB 2022 Tutorialclip/Interview: Wie funktioniert Frame.IO in Premiere Pro? 28.April 2022
Kamera-Matching-Tool CineMatch unterstützt jetzt auch HDR Workflows in Premiere Pro 13.März 2022
Colourlab Ai 2.0: KI Farbkorrektur jetzt auch für Adobe Premiere und Apple Final Cut Pro 23.Februar 2022
Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text 8.Februar 2022
Adobe Premiere Pro Update bringt Textsuche und Rechtschreibprüfung für Titel und Grafiken 16.Dezember 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro

Adobe After Effects:

14 Tipps für hochqualitative After Effects-Animationen 14.Mai 2022
Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text 8.Februar 2022
AVID MediaCentral Unterstützung für Adobe Photoshop und After Effects 11.Dezember 2021
Color Intelligence Look Designer für Adobe Premiere und After Effects am Mac 11.November 2021
Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an 17.August 2021
Adobe: Neue kostenlose Tutorialreihen für Premiere Pro, After Effects und Rush 14.Juni 2021
Adobe After Effects 18.0 Update bringt Echtzeit-3D-Entwurfsvorschau und Multi-Frame Rendering 12.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe After Effects

Compositing:

14 Tipps für hochqualitative After Effects-Animationen 14.Mai 2022
Blackmagic DaVinci Resolve 18 Public Beta 2 bringt neue Objektmaskenfunktion und mehr 3.Mai 2022
Blackmagic veröffentlicht kostenloses 4000-seitiges Handbuch für neues DaVinci Resolve 18 28.April 2022
Mocha Pro 2022.5 erschienen mit neuen Preprocessing-Tools ua. 27.April 2022
NAB 2022 Tutorialclip: DaVinci Resolve 18 - AI-Mask Objects, Depth Mask, Surface Tracker 27.April 2022
Blackmagic stellt am 18.4. ein DaVinci Resolve "Cloud Update" vor 15.April 2022
Blackmagic Design DaVinci Resolve Version 17.4.6 Update - u.a. mit Nikon RAW 29.März 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.Mai 2022 - 16:18
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*