Logo
/// News

Adobe Premiere Pro bekommt neue Multi-Projekt Workflows per neuem "Productions"-Panel

[17:55 Fr,24.Januar 2020 [e]  von ]    

Im Rahmen des Sundance Filmfestivals hat Adobe neue Projektmanagement- und Kollaborationsfunktionen für Premiere Pro angekündigt. So soll es über ein neues Production Panel in der Programmoberfläche einfacher werden, den Workflow bei komplexen oder umfassenden Projekten wie beispielsweise TV-Serien mit vielen Folgen oder auch Spielfilmen übersichtlich und effizient zu gestalten.

adobe_Ppro_productions


Ein solches neues Produktionsverzeichnis kann beliebig viele Projektfiles umfassen, welche sich dann die Assets teilen -- immer wieder verwendete Audiofiles oder Titel müssen nicht mehrfach vorliegen. Arbeiten mehrere Editoren an der Produktion, können sie untereinander auf Projektdateien zugreifen, diese jedoch nicht verändern, solange jemand anders an ihnen arbeitet (Schreibschutz). Die Produktionsdaten liegen auf einem lokalen, geteilten Speicherort.



Alle Unterprojekte einer Produktion teilen sich die Settings, inklusive Scratchdisk-Verzeichnisse. Wurde für ein Projekt eine Vorschau berechnet, steht diese danach anderen Editoren des Projektfiles automatisch auch zur Verfügung, muss also nicht neu rausgerendert werden.

Die neue Produktionsumgebung richtet sich an Produktionshäuser und Agenturen und wurde laut Adobe bei Filmen wie "Terminator: Dark Fate", "Dolemite is My Name" sowie aktuell bei David Finchers "Mank" (letzte beide für Netflix) eingesetzt. Sie soll demnächst für Creative Cloud Abonnenten als Premiere Pro Update zur Verfügung gestellt werden.


Link mehr Informationen bei theblog.adobe.com

  
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
-paleface-    13:37 am 25.1.2020
Finde "Productions" klingt interessant. Ich hoffe dann erinnert sich Premiere mal in wenig an seine Footage Ordner. Hab es oft das Premiere einfach auf dem Desktop beim Import...weiterlesen
Bergspetzl    10:28 am 25.1.2020
Auch wenn es eher nicht mehr' en Vogue' ist, aber wenn ich alles Video und Audiomaterial vorher transcodiere (nicht proxies, die wären zusätzlich) ist meine Erfahrung bei...weiterlesen
dustdancer    09:03 am 25.1.2020
Ich weiß zwar nicht, wo das Problem bei Dir ist, aber ich habe bisher keine Probleme mit den >90 min Projekten gehabt, an denen wir gearbeitet hatten. Vielleicht einfach den...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBlackmagic DaVinci Resolve 16.2 - Fairlight ködert Pro Tools Anwender bildShutterstock: Jahresabo für unbegrenzt viele lizenzfreie Soundtracks für 179 Euro


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Stärkere Filme, mehr Besucher -- das Kinojahr 2019 in Zahlen 21.Februar 2020
Wer bekommt den VFX-Oscar? Die Special Effects der nominierten Filme 9.Februar 2020
CAME-TV: Preisgünstige Matte Box für kleine Kameras 2.Februar 2020
ARRI ALEXA 65 Showreel 2020 online: State of The Art Momentaufnahme 24.Januar 2020
Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins 23.Januar 2020
Videogrüße aus Absurdistan: David Lynchs neuer Kurzfilm What Did Jack Do? Jetzt auf Netflix 21.Januar 2020
Videotutorial Clip: Licht setzen - Nachtszenen, Practicals, die Kraft der Silhouette u.a. 6.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Film

Videoschnitt:

Blackmagic Desktop Video 11.5 Update bringt HDR-Unterstützung in Adobe Premiere Pro 17.Februar 2020
iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten 17.Februar 2020
Adobe Premiere Rush 1.5 erschienen mit neuer Audiofunktion 11.Februar 2020
Audio Design Desk: Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte 2.Februar 2020
Magix stellt neue Live Streaming Lösung Vegas STREAM vor 31.Januar 2020
Über das preisgekrönte Editing von Parasite -- Live-Rohschnitt am Set, versteckte VFX-Schnitte... und FCP 7 26.Januar 2020
Spezielle Frame.io App für iPads verfügbar 13.Dezember 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Zubehör:

Kessler KillShock Recon: Kamera-Buggy mit Antivibrations-System 19.Februar 2020
ARRIs Stellar App 1.7 zur Lichtsteuerung bringt Verbesserungen und neue Funktionen 19.Februar 2020
Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display 18.Februar 2020
Neues Abwehrsystem schießt DJI Phantom Drohnen per Laser ab 13.Februar 2020
RØDE NT-USB Mini Broadcast Mikrophon 13.Februar 2020
Beastgrip kündigt 1.55x anamorphotische Optik für Smartphones an 10.Februar 2020
SmallHD 2403 High Bright Production Monitor vorgestellt 4.Februar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Adobe Premiere Pro:
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
Problem mit Orbitalen in After Effects CS6
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
Premiere Pro CC 2019, Quell- Programmmonitor
BRAW Import Plugin für Premiere Pro verfügbar
mehr Beiträge zum Thema Adobe Premiere Pro

Zubehör:
FeiyuTech Firmware Updates - besser über USB
SD Karte wieder erstellen
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
mehr Beiträge zum Thema Zubehör

Videoschnitt:
GROSSES PROBLEM: Eingescannte Fotos in der Timeline!
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
Video Editor sucht Projekte
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt


Archive

2020

Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.Februar 2020 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*