Logo
/// News

100 Jahre ARRI -- Happy Birthday!

[15:26 Di,12.September 2017 [e]  von ]    

bildAm 12. September 1917 gründeten August Arnold und Robert Richter die Firma Arnold & Richter in München. Seitdem hat ARRI eine beeindruckende Entwicklung genommen und ist bis heute eine Größe im Bereich Kameratechnik, an der sich alle anderen messen. Dabei ist die Geschichte von Arnold und Robert - zwei Schulkameraden aus München - selbst beinahe filmreif...





Robert Richter ging vor dem ersten Weltkrieg in die USA und jobbte sich dort vom Kellner und Automechaniker hoch zum Hilfskameramann in den Studios von William Fox. Er kehrte dann nach Deutschland zurück und promovierte an der TU-München in Maschninenbau. August Arnold studierte am Technikum Mittweida. Zusammen gründeten sie ARRI mit dem Ziel, anhand von "Filmaufnahmen" und dem "Betrieb eines foto- und film-chemischen Laboratoriums" ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

1937 wurde die erste ARRIFLEX mit Spiegelverschluss vorgestellt, die kontinuierlich weiterentwickelt bis heute den Standard bei Analogfilmkameras darstellt und sich aktuell auch wieder wachsender Beliebtheit erfreut. Digital wurde es bei ARRI erst recht spät – für viele Marktbeobachter fast zu spät. Sony hatte zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Jahre erfolgreich Kinofilme mit digitalen Kameras produziert (Star Wars - Episode II, 2002) und mit RED startete ein völlig neuer Player im Cine-Markt ebenfalls recht erfolgreich. Im November 2005 stellte ARRI seine erste digitale ARRIFLEX D20 vor.

Mit der 2010 eingeführten ARRI ALEXA setzte ARRI dann erneut den Kamerastandard für digitale Cinekameras und eine weitere beeindruckende Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf, die bis heute ungebrochen anhält.

Gut gemacht -- herzlichen Glückwunsch ARRI!

Hier das ARRI Showreel 2017, welches große Hollywoodfilme zeigt, die mit der ALEXA SXT, AMIRA, ALEXA Mini oder ALEXA 65 Kameras gedreht wurden.

Link mehr Informationen bei www.arri.com

    
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Valentino    18:43 am 12.9.2017
@Slashcam Ihr habt da eine Fehler, die D20 wurde schon 2004 vorgestellt und nicht wie auch bei Wikipedia fälschlicherweise erst im Jahr 2005. Kann mich noch sehr gut daran...weiterlesen
ruessel    15:51 am 12.9.2017
Careers at ARRI Camera Systems https://vimeo.com/199632290
Funless    15:46 am 12.9.2017
In your face RED -*BAM*- you poser! :-P
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeue (4K-)Camcorder von Canon - XF400/405, XA11/15 und GX10 // IBC 2017 bildSony stellt RX10 IV Kompaktkamera vor -- verbesserter Autofokus, S-Log3 und höherer Preis


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor 15.Februar 2019
Panasonic Lumix S1: 4K 10-bit 422 HDR/HLG-Aufnahme ab Start mit Atomos Ninja V und Inferno 6.Februar 2019
Freefly ALTA 6 und 8 Pro: Profi Drohnen mit Flugplanung und 9kg Traglast 30.Januar 2019
Vocas stellt C-Cage Kit für Blackmagic Pocket 4K Cinema Kamera vor 29.Januar 2019
DJI Multilink für Inspire 2 ermöglicht gleichzeit drei zusätzliche Controller 25.Januar 2019
RED und ATOMOS legen Patentstreit mit Lizenzvereinbarung bei 24.Januar 2019
Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht 22.Januar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
Objektiv passt plötzlich nicht mehr auf Adapter- Canon FD
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 18.Februar 2019 - 19:34
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*