Logo Logo
/// 

mikrofon adapter dji osmo pocket



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Frage von WolleP:


Halle Filmfreunde,

hat jemand Erfahrung mit Nachbauten von dji osmo pocket mikrofon adaptern?
Die sind ja einiges billiger. Aber haben sie die gleiche Qualität?

Vielen Dank!



Antwort von ruessel:

Auch der originale Adapter hat keine "Qualität". Wirklich guter (Stereo) Sound ist mit DJI Artikeln nicht machbar. Hilft nur ein externer Rekorder der das ganze Konzept einer kleinen Kamera in Frage stellt.



Antwort von nicecam:

WolleP hat geschrieben:
hat jemand Erfahrung mit Nachbauten von dji osmo pocket mikrofon adaptern?
Die sind ja einiges billiger. Aber haben sie die gleiche Qualität?
und:
ruessel hat geschrieben:
Auch der originale Adapter hat keine "Qualität". Wirklich guter (Stereo) Sound ist mit DJI Artikeln nicht machbar. Hilft nur ein externer Rekorder der das ganze Konzept einer kleinen Kamera in Frage stellt.
@ WolleP: Ruessel ist eben der Meinung, der Mensch hat 2 Ohren, folglich sollen die Beiden auch gefälligst mit unterschiedlichen Signalen bedient werden.

Ein Nachbau des DJI-Adapters (keine Ahnung, ob es inzwischen andere gibt) ist der in diesem und jenem Post von mir vorgestellte Boya-Adapter.

Ob der jetzt die gleiche '"Qualität" wie der Originaladapter von DJI hat, kann ich so gar nicht sagen. Sollte der Originale nämlich zumindest Pseudo-Stereo liefern und der Nachbau nur Mono, dann wäre da natürlich ein Unterschied. Siehst du, ruessel, doch sicher ähnlich ;-)

Zumindest funktioniert der Boya-Adapter am Osmo, während andere Adapter in der Vergangenheit wohl trotz Versprechens nicht funktionierten.
____________________

Heißt es eigentlich der oder die Pocket (Pocket > Tasche: also doch "die")

Würde den Artikel gerne wissen, um spätestens morgen DJI eine qualifizierte Beschwerde liefern zu können. Da geht's aber nicht um den Adapter, sondern den Verlängerungsstab 😡😡😡😡.
Dessen Geschichte ist hier beschrieben. Spätestens morgen schreib ich dort was...








Antwort von WolleP:

@ WolleP: Ruessel ist eben der Meinung, der Mensch hat 2 Ohren, folglich sollen die Beiden auch gefälligst mit unterschiedlichen Signalen bedient werden.
Sehe ... äh ... höre ich eigentlich auch so. Man kann schließlich auch in Farbe sehen, dann sollte man auch farbig filmen oder fotografieren. Aber machnmal kann Mono auch von Vorteil sein.

Hmm ... wenn ich das so lese von dir, nicecam, scheint der Adapter schon eine wesentliche Rolle zu spielen. Dann werde ich wohl lieber direkt das Original nehmen.

Vielen Dank euch!

Ich intressiere mich als Mic für das neue Sennheiser MKE 200. Auf Youtube-Videos macht es auf mich einen guten Eindruck: Klingt sehr klar und hat wohl guten Windschutz und ist einigermaßen kompakt. Allerdings ist es an einem guten Mic-Eingang ganz anders (lauter, klarer) als am Osmo Pocket. Von daher finde ich auch einen MicPreAmps evtl. ganz interessant.https://www.thomann.de/de/saramonic_sr_pax2.htm

Aber ich habe auch noch ein Rode Stereo Mic Pro Rycote zu testen.



Antwort von Jörg:

ch intressiere mich als Mic für das neue Sennheiser MKE 200. Auf Youtube-Videos macht es auf mich einen guten Eindruck: Klingt sehr klar und hat wohl guten Windschutz und ist einigermaßen kompakt.
den macht es nicht nur auf yt videos, sondern ganz real.
Ob es an der Pocket Sinn macht, kann ich nicht beurteilen, aus meiner Sicht ist dafür noch zu groß.
Von der Leistung passt es ganz sicher zu der cam, wenn man den Preis betrachtet sowieso.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
praktisches Funkmikrofonset? (XLR- Funk Adapter?)
Anschlussart Panasonic AG-MYA30G XLR Mikrofon Adapter
Suche Mikrofon für den Canon MA 300 XLR-Adapter
Adapter, Mikrofon, bla bla bla
Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
DJI Osmo Pocket lohnenswert?
4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
Unterwassergehäsue für die DJI Osmo Pocket
DJI Osmo Pocket / Ladefunktion unterdrücken bei Andoid
DJI Osmo Pocket: Firmware Update bringt Hyperlapse Zeitraffer
DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
Sieht aus wie Pocket 4K, ist aber Osmo Pocket
DJI Mavic Mini - Bester Match: GoPro Hero8 Black oder DJI Osmo Action?
Osmo Pocket Nahlinse
Osmo Pocket – ND–Filter
Max. Aufnahmelänge Osmo Pocket
Osmo Pocket USB-C auf Klinke
Osmo Pocket / automatische Belichtung fixieren?
Panorama mit dem Osmo Pocket
Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
Mein neuer Osmo Pocket und Fragen
Tipp für alten Osmo Pocket Akku
Dji Osmo Zenmuse X3
DJI Osmo Mobile - quergedacht?!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom