Logo Logo
/// 

DJI Osmo Action / Mikrofonadapter



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.-Forum

Frage von Auf Achse:


Hat jemand so einen Mikrofonadapter in Verwendung? Wäre endlich einmal eine sinnvolle Bauform.

Und mit einem separaten USB Eingang kann die Kamera gleichzeitg auch am Strom hängen obwohl der kameraeigene USB in Verwendung ist. Hat sich endlich wer was dabei gedacht!

Bleibt nur die Frage ob das auch funktioniert. Es gibt dieses Teil unter verschiedenen Namen, die Rezensionen finde ich allerdings fragwürdig.

Danke für eure Infos,
Auf Achse


https://www.amazon.de/TUTUO-Mikrofonada ... r=8-8&th=1



Antwort von Auf Achse:

Hab grad folgendes dazu gefunden .....

Auf Achse


https://www.youtube.com/watch?v=JIY_Mfy8LRA



Antwort von vobe49:

Danke für den Tipp, Auf Achse, genau dieser Adapter hat mir gefehlt; ich habe ihn gleich bestellt.
Im Übrigen hatte ich die DJI Action gerade bei einem Multicamprojekt zusammen mit drei "richtigen" Kameras im Indoor-Einsatz. Da es in einem relativ kleinem Saal mit ca. 280 Personen und viel Bühnenlicht recht warm war, hatte ich Bedenken, ob die kleine Kamera das ohne Sensorüberhitzung durchhält. Im Übrigen hatte ich den eingebauten Akku herausgenommen; ich denke das sorgte zusätzlich für Kühlung. Ich hatte die Action in ca. 3 m Höhe auf einer Wandhalterung befestigt, von wo sie einen schönen Gesamtüberblick über die Hälfte des Saals und die Bühne gegeben hat. Die Kamera lief - mit Strom über eine Powerbank versorgt - problemlos die 2,5 h durch und zeichnete korrekt auf. Da kann man nicht meckern. Der Ton vom internen Mikrofon reichte für die Kamerasynchronisation völlig aus; auch da gab es keine Probleme. Mit dem Adapter und einem externen Mikro kann man aber auf Nr. sicher gehen.








Antwort von Auf Achse:

Gern geschehen vobe49! Wenn du die ersten Erfahrungen damit gemacht hast, bitte gib bescheid ob und wie das kleine Ding funktioniert!

Danke + Grüße,
Auf Achse



Antwort von vobe49:

Ich habe heute den Mikrofonadapter für die DJI-Action bekommen und gleich getestet.

Die Klappe über der Schnittstelle muss man abbauen, sonst passt der Adapter nicht. Habe auch den Akku herausgenommen und über den USB-C-Anschluss am Adapter meine Powerbank angeschlossen. Über die gleichfalls am Adapter befindliche Miniklinkenbuchse habe ich dann ein Lavaliermikro und danach mein Sennheiser MKE 400 angeschlossen und getestet. Stromversorgung und gleichzeitiger Betrieb der externen Mikrofone funktioniert also einwandfrei.

Erwartungsgemäß ist der Ton mit dem Sennheiser deutlich besser als mit dem (Noname) Lavaliermikro. Bei dem muss man etwas aufpassen, weil es schnell leicht übersteuert. Ich nehme mal an, dass in der Action so etwas wie ein Limiter werkelt; eine Aussteuerung des Tonpegels finde ich nicht; man muss also mit der Automatik leben. Bei der Aufzeichnung des Bühnenprogramms gab es - trotz sehr unterschiedlichen Lautstärken - aber keine Übersteuerungen, wenngleich der Ton des internen Mikros der Action hier etwas eigenartig klingt. Wie schon geschrieben, reichte er aber für die Synchronisierung der vier Kameras voll aus.

Gruß vobe49



Antwort von Auf Achse:

Servus vobe49!

Super, vielen Dank für deinen Bericht, das Ding funktioniert also tatsächlich!!!
Noch zum Mic Pegel: Am MKE400 kann man zumindest per Schalter zwischen zwei Empfindlichkeitsstufen umschalten. Aber ich denke das weißt du eh???

Grüße,
Auf Achse



Antwort von Auf Achse:

Noch eine Frage, vobe49: Hast du vielleicht auch einen Osmo Pocket oder kennst du in deinem Umfeld jemanden der einen hat? Mich würde interessieren ob dieser Audioadapter auch auf den Pocket paßt.

Danke + Grüße,
Auf Achse



Antwort von vobe49:

Ja, ich besitze auch den Osmo Pocket und habe den Adapter daran gleich mal ausprobiert. Die externe Stromversorgung klappt damit, allerdings muss man den Osmo erst anstellen und dann den Adapter anstecken und mit der Powerbank verbinden, sonst bleibt der Monitor dunkel. Auf dem Osmo-Bildschirm wird der Ladezustand des internen Akkus mit Blitzsymbol (beim Laden) angezeigt. Habe danach das MKE 400 angeschlossen. Nach einigen Versuchen, bei denen immer ein Ton da war (also auch mit ausgeschalteten Sennheiser) und aufgrund des jeweiligen Tons gehe ich aber davon aus, dass der Osmo leider prinzipiell nur das interne Mikro verwendet. Da schwächelt DJI also mit der Innovation. Ich werde mal den Support benachrichtigen und darauf hinweisen. Wäre ja nicht schlecht gewesen, wenn der Adapter auch hier funktioniert hätte, oder ?
Gruß vobe49



Antwort von Auf Achse:

Servus vobe49!

Vielen Dank für deinen Versuch! Ich hab eh befürchtet daß es nicht klappen wird, ist echt schade.

Am Osmo will ich den Osmo-Adapter gar nicht haben, die längliche Bauform ist dermaßen bescheuert ... das schreit nach abgebrochenem USB Port! Keine Ahnung was die DJI Mannen sich dabei gedacht haben!

Danke + Grüße,
Auf Achse



Antwort von Angry_C:

Ist doch logisch und war auch von vorn herein klar, dass der Adapter nicht für beide Kameras funktioniert.

Ansonsten gäbe es auch keine zwei Originaladapter.



Antwort von Auf Achse:

Ja eh ... völlig klar. Und deswegen darf man's nicht trotzdem versuchen? :-)

Auf Achse



Antwort von Angry_C:

Doch, doch, das darf man natürlich.








Antwort von Auf Achse:

Angry_C hat geschrieben:
Doch, doch, das darf man natürlich.

:-)

Wär nicht das erste mal daß was doch funktioniert was angeblich nicht funktioniert :-)

Auf Achse




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 2 - inkl. Fazit
DJI Mavic Mini - Bester Match: GoPro Hero8 Black oder DJI Osmo Action?
DJI Osmo Action / Fragen
GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
Tiffen stellt 2 ND Filterkits für DJI Osmo Action Kamera vor
OSMO ACTION Steuerung mit IPhone
Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
DJI Action
Dji Osmo Zenmuse X3
DJI Osmo Pocket lohnenswert?
DJI Osmo Mobile - quergedacht?!
DJI Zenmuse X5R RAW an OSMO
mikrofon adapter dji osmo pocket
DJI OSMO mit X5 und Z-Achsenstabilisierung
App zur Steuerung eines DJI Osmo
4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
Unterwassergehäsue für die DJI Osmo Pocket
DJI Osmo mobile - wo sind die Videos?
Zhiyun Z1-Smooth2 oder DJI Osmo Mobile Gimbal?
DJI Osmo+: Handheld 4K Gimbal Kamera mit 7x Zoom
Handmikrofon für DJI Osmo Mobile mit iPhone 7
DJI Osmo Pocket / Ladefunktion unterdrücken bei Andoid
DJI Osmo Mobile2 - IPhone 7 + NDs klappt das?
DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
DJI Osmo Pocket: Firmware Update bringt Hyperlapse Zeitraffer

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom