Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // YouTube unterbricht jetzt auch kürzere Videos für Werbeeinblendungen



Newsmeldung von slashCAM:



Bisher hat YouTube Werbung inmitten von Videos erst eingeblendet, wenn diese länger als 10 Minuten waren, nun sollen an Ende Juli auch Videos mit mindestens 8 Minuten Lau...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
YouTube unterbricht jetzt auch kürzere Videos für Werbeeinblendungen


Space


Antwort von Cinemator:

Klar, dass man solche Versuchsballons steigen lässt. Für YT-Producer nicht unbedingt verkehrt. Letztlich ein Herantasten an eine Art break even point - quasi zwischen maximalem Gewinn und langsamen Wegbrechen der Zuschauer.

Space


Antwort von rdcl:

Ernsthaft, wer surft denn bitte noch ohne AdBlock? Ich habe auf Youtube noch nie eine Werbung gesehen, bis ich irgendwann mal an fremden Rechner reingeschaut habe.

Space


Antwort von MrMeeseeks:

Habe auch letztens meinen Rechner neu aufgelegt und nach 5-6 Minuten hatte ich dann diese Nase voll.

Es gibt "angebracht" und es gibt "absolut nervig" ..3 kleine Werbungen die einen ständig aus einem informativen Video rausholen sind ganz klar letzteres.

Space


Antwort von rdcl:

MrMeeseeks hat geschrieben:
Habe auch letztens meinen Rechner neu aufgelegt und nach 5-6 Minuten hatte ich dann diese Nase voll.

Es gibt "angebracht" und es gibt "absolut nervig" ..3 kleine Werbungen die einen ständig aus einem informativen Video rausholen sind ganz klar letzteres.
Es ist auch unfassbar wie normale Webseiten mit Werbung vollgekleistert Sinn. man erkennt teilweise den eigentlichen Content garnicht mehr.

Space


Antwort von TheBubble:

rdcl hat geschrieben:
Ernsthaft, wer surft denn bitte noch ohne AdBlock? Ich habe auf Youtube noch nie eine Werbung gesehen
Alle App-Nutzer sehen die Werbung. Das ist die Mehrzahl.

Space


Antwort von chackl:

Auf Android Smartphones verwende ich ausschließlich NewPipe.

Newpipe=YT Pro. kostenlos.

Dank ergeht an Frank Clancairn.

Space


Antwort von rdcl:

TheBubble hat geschrieben:
rdcl hat geschrieben:
Ernsthaft, wer surft denn bitte noch ohne AdBlock? Ich habe auf Youtube noch nie eine Werbung gesehen
Alle App-Nutzer sehen die Werbung. Das ist die Mehrzahl.
Es gibt doch auch z.B. den AdBlock Browser.

Space


Antwort von dosaris:

rdcl hat geschrieben:
Es ist auch unfassbar wie normale Webseiten mit Werbung vollgekleistert Sinn. man erkennt teilweise den eigentlichen Content garnicht mehr.
das liegt wohl daran, dass diese Seiten ihren Hauptzweck darin sehen,
Werbung zu verkaufen. Redaktioneller Inhalt ist da eher hinderlich/kontraproduktiv.
"leider" kann man diesen Inhalt wohl nicht ganz weglassen, weil sonst fast keiner mehr käme

Interessant zu wissen wäre aber, ob YT bei den Werbeeinblendungen unterscheidet zw
offenen und monetarisierten Videos.

Space



Space


Antwort von MrMeeseeks:

rdcl hat geschrieben:
MrMeeseeks hat geschrieben:
Habe auch letztens meinen Rechner neu aufgelegt und nach 5-6 Minuten hatte ich dann diese Nase voll.

Es gibt "angebracht" und es gibt "absolut nervig" ..3 kleine Werbungen die einen ständig aus einem informativen Video rausholen sind ganz klar letzteres.
Es ist auch unfassbar wie normale Webseiten mit Werbung vollgekleistert Sinn. man erkennt teilweise den eigentlichen Content garnicht mehr.
Absolut! Nehmen wir als Beispiel Sonyalpharumors.com, wenn man da mit dem Smartphones die Kommentare anklickt, ploppen so viele Adds auf dass ich erst einmal nichts sehe, man scrollt durch 30 Bilder und hat keine Ahnung was nun die "News" ist.

Noch schlimmer sind aber gesponsorte Inhalte. Jeder etwas größere Youtuber oder Betreiber einer Seite lässt sich inzwischen kaufen. Man schaut Testberichte und merkt nicht dass es quasi eine 10 Minuten Werbung ist, obwohl man sowas eigentlich kennzeichnen muss.

Space


Antwort von -paleface-:

chackl hat geschrieben:
Auf Android Smartphones verwende ich ausschließlich NewPipe.

Newpipe=YT Pro. kostenlos.

Dank ergeht an Frank Clancairn.
New pipe läuft nur leider nicht so stabil.

Ein New Pipe fürn Browser wäre noch nice.

Space


Antwort von pillepalle:

Mit dem Adblocker von Opera sieht man auch keine Werbung. Auch nicht auf dem Smartphone. Ist für die Content Creator und Webseitenbetreiber die Werbung posten allerdings nicht so gut. Man zählt, glaube ich, nicht als Besucher und generiert damit quasi keinen Umsatz für Werbeeinnahmen. Gibt ja auch hier bei Slashcam Werbung, die ich allerdings so gut wie nie gesehen habe 😁

VG

Space


Antwort von moowy_mäkka:

@pillepalle

Ja, der Ad-Blocker des Opera-Browsers ist gut, aber man sollte ihn bei einigen Internet-Seiten ausschalten, damit die Betreiber ihre Angebote finanzieren können.

Ich schalte den Ad-Blocker bei folgenden Internet-Seiten aus: digitalkamera.de, slashcam.de, 43rumors.com, camerasize.com

Space


Antwort von chackl:

-paleface- hat geschrieben:
chackl hat geschrieben:
Auf Android Smartphones verwende ich ausschließlich NewPipe.

Newpipe=YT Pro. kostenlos.

Dank ergeht an Frank Clancairn.
New pipe läuft nur leider nicht so stabil.

Ein New Pipe fürn Browser wäre noch nice.
Ich habe mit Newpipe keine Probleme auf meinem Huawei Mate 20pro. Einzig das vorletzte Update war kaputt und wurde seitens der Entwickler innerhalb von 2 Tagen gefixt.

Space


Antwort von nachtaktiv:

hab noch nie werbung bei YT gesehn. aufm smartphone guck ich via firefox mit blocker.

Space


Antwort von Bluboy:

15 Milliarden Werbeeinnahmen kommen sicherlich daher, well alle Werbung blocken

https://meedia.de/2020/02/03/alphabet-q ... en-dollar/

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


2023: Kürzere Videos und mehr Livestreams gefragt.
Zu viele Unfälle: Top-Kameraleute in Hollywood fordern kürzere Drehtage
YouTube: Live-Streaming jetzt auch in HDR möglich
Videos jetzt bis zu 3 Minuten lang: Wird TikTok zur YouTube Konkurrenz?
YouTube Shorts macht TikTok Konkurrenz - Aber Achtung YouTube Creators!
YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
Export von Videos für YouTube via Compressor
Neu: Clips aus längeren Videos einfach für YouTube Shorts ausspielen
TikTok nimmt YouTube ins Visier - verspricht mehr Views für horizontale Videos
webcam für youtube Videos - klassische Gitarre
Darf ich Musik, die an Youtube lizensiert wurde, auch auf anderen Videoportalen verwenden?
Kann man bei YouTube die Werbung auch oben einblenden lassen?
YouTube belohnt Shorts mit 100 Millionen US-Dollar - auch in Deutschland
Youtube ist auch gerade wieder mal ein Bisschen schlechter geworden.
RED Solitary Series - youtube Videos - Resolution und REDCODE and 8K Workflow
YouTube testet neue Navigation in Videos per Kapitel
YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash