Logo Logo
/// 

Workflow Cinema DNG Premiere und Davinci



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Moik:


Ich hab gestern ein Interview mit meiner BMPCC4k gefilmt (war der erste Clip damit. hab sie seit ein paar Tagen), da es neben einem Fenster war hab ich sicherheitshalber in Raw gefilmt um die Highlights noch etwas zurückzuholen, Belichtung hat gut gepasst, das Problem was ich jetzt hab ist allerdings. dass Premiere kein komprimiertes CDNG unterstützt (4:1). Meine Zweitcam war meine GH5, ich möchte aber gerne in Premiere Pro schneiden, da ich da ziemlich versiert bin darin und die letzten 10 Jahre damit gearbeitet hab. Nun könnte ich zwar von Resolve in irgend ein FormatFormat im Glossar erklärt exportieren aber abgesehen davon dass es ewig dauert müsste ich dann immer wieder falls sich am Grading an der CDNG Sequenc was ändert einen neuen Clip aus Davinci exportieren. Ich hätte lieber so eine Lösung. dass ich zum Beispiel die TimelineTimeline im Glossar erklärt von Davinci in Premiere öffne, weil ich muss in dem Interview dann Farbmarkierungen setzen und den Ton mit der GH5 synchronisieren, auf der war die Funkstrecke fürs Lavalier oben. Mein logischer Gedanke war Resolve Export nach Premiere XML. Das hab ich vor ein paar Tagen schonmal mit iener kurzen Sequenz versucht, nun hab ich aber ein 2h langes Interview mit ca. 500GB, da dauert der XML Export ca. 11h??? Gibt's da nicht eine andere Möglichkeit?

Edit: Ich hab gerade gesehen bei mir war der Videoexport noch angeklickt, ich glaube es lag daran haha, geht auf jeden Fall schonmal wesentlich schneller jetzt, logischerweise...

LG Mike



Antwort von Axel:

Kein Premiere-Nutzer, aber ein ACC-Abonnent (PS und AAE), der dann und wann mal die 7-Tage-Test-Offerte nutzt. Ich versuchte vor etwa 2 Jahren, CDNG der Pocket HD (2:1) mit dem alten Shortcut cmd. + i zu importieren, und es funzte nicht. Dann wies mich Premiere-Crack blickfeld darauf hin, dass man den übergeordneten CDNG-Ordner über den Medienbrowser unten links auswählen muss. Sollte das nur deswegen nicht funktionieren, weil du statt 2:1 eben 4:1 hast? Kann ich mir nicht vorstellen.



Antwort von Moik:

.








Antwort von Moik:

Oje also ja scheinbar liegt es wirklich daran (an der Raw Kompression), hab im Adobe Forum schon mehrere mit dem Problem gefunden, aber leider auch keine gute Lösung dafür :(



Antwort von klusterdegenerierung:

Axel hat geschrieben:
Kein Premiere-Nutzer, aber ein ACC-Abonnent (PS und AAE), der dann und wann mal die 7-Tage-Test-Offerte nutzt. Ich versuchte vor etwa 2 Jahren, CDNG der Pocket HD (2:1) mit dem alten Shortcut cmd. + i zu importieren, und es funzte nicht. Dann wies mich Premiere-Crack blickfeld darauf hin, dass man den übergeordneten CDNG-Ordner über den Medienbrowser unten links auswählen muss. Sollte das nur deswegen nicht funktionieren, weil du statt 2:1 eben 4:1 hast? Kann ich mir nicht vorstellen.
Genau Axel, mit dem Workflow sollte eigentlich jedes DNG egal ob kompremmiert oder nicht importiert werden können.
Über den alten Weg wie üblich geht sowas nicht.



Antwort von Moik:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Axel hat geschrieben:
Kein Premiere-Nutzer, aber ein ACC-Abonnent (PS und AAE), der dann und wann mal die 7-Tage-Test-Offerte nutzt. Ich versuchte vor etwa 2 Jahren, CDNG der Pocket HD (2:1) mit dem alten Shortcut cmd. + i zu importieren, und es funzte nicht. Dann wies mich Premiere-Crack blickfeld darauf hin, dass man den übergeordneten CDNG-Ordner über den Medienbrowser unten links auswählen muss. Sollte das nur deswegen nicht funktionieren, weil du statt 2:1 eben 4:1 hast? Kann ich mir nicht vorstellen.
Genau Axel, mit dem Workflow sollte eigentlich jedes DNG egal ob kompremmiert oder nicht importiert werden können.
Über den alten Weg wie üblich geht sowas nicht.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Cinema DNG Footage Inspire Workflow nach Premiere Pro
Fragen zu Cinema DNG und Verarbeitung in CC
Kostenloser Cinema DNG Player
Frage zu Sony/Atomos Cinema DNG
Blackmagic: Updates für DaVinci Resolve, Pocket Cinema Camera 4K/6K und Video Assist 12G
Adobe Premiere Pro mit neuem Multi-Projekt Workflow und kostenlosen Team Projects
workflow GH5 4k150mbit davinci resolve
DNG als DNG exportieren
DaVinci Resolve Final Cut Pro Workflow Problem
Wenig bekannte Workflow-Tricks für Blackmagic DaVinci Resolve
DaVinci Resolve 14 vs Premiere Pro CC: Vor- und Nachteile
Premiere Pro Proxy Workflow
Computer für Premiere Pro und Davinci Resolve (max. 1700 Euro)
DaVinci Resolve V15 gegen Premiere Pro V13 - Vergleich und Bewertung
RED DRAGON Workflow für Farbe in Premiere
Workflow Überblendung in Premiere nach Wechsel von Vegas
RED Monstro / Proxy Workflow in Premiere mit digitalen Zooms
mit DaVinci aufnehmen und mit Premiere CC schneiden
Premiere Pro: Bester Workflow für 4K + HD-Material für Square-Video?
Comica BoomX-U2 und Workflow
EB-Look und Workflow für FS5ii
Davinci export avi Fehler in Premiere
Final Cut, Davinci oder Premiere?
Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
Workflow für 8K Raw und 4K Proxies in Resolve 14
Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom