Logo Logo
/// 

Wie kann ich Pixel berechnen lassen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von StephanEarthling:


Hallo zusammen,
wisst ihr ob es eine Software gibt, mit welcher man die PixelPixel im Glossar erklärt eines Videos berechnen lassen kann?
Wüsste nur gerne wie viel Qualitätsverlust ich so im Schnitt habe...
DANKE



Antwort von Peppermintpost:

das ist viel zu allgemein was du da fragst. wenn ich einen blur auf ein bild rechne, dann berechne ich ja jeden pixel neu. also was willst du denn genau berechnen?



Antwort von StephanEarthling:

Ok, da hast du recht :)
Als Beispiel: Stabilisierter Clip von einer GoPro + ein paar Farbkorrekturen + Time remapping
Wenn ich das ganze dann exportiere müsste ich ja zum einen durchs Entwackeln und dann durchs RendernRendern im Glossar erklärt nochmal einen Qualitätsverlust haben oder? Und ich wüsste gerne wie viel Prozent Verlust angefallen sind.
Ich kann auf einem 52-Zoll Full HD TV keinen Unterschied zum Original erkennen, aber interessieren würde es mich trotzdem gerne.





Antwort von Peppermintpost:

ok verstehe. das kann man so nicht sagen. zum einen stellt sich ja die frage wie du die qualität bemessen willst.
also wenn du z.b. dein gopro material farbkorrigierst, wird es dann schlechter oder besser? und wenn ja um wieviel prozent?
das ist ja nicht beschreibbar.

dann ist es natürlich so, das du generationen von deinem footage generierst. also wenn du z.b. dein gopro footage sagen wir mal in prores konvertierst, dann verlierst du natürlich informationen. prores hat eine 1:6 kompression. also ist dein footage mathematisch 6 mal so schlecht. aber das ist natürlich unsinn, weil dein prores codes ja als "optisch verlustfrei" bezeichnet wird. das ist zwar ein marketing begriff, aber er sagt, du kannst mit unbewaffnetem auge keinen unterschied sehen. also wie kann es dann 6x so schlecht sein? ist also irgendwie auch nicht zielführend.

als letzten punkt könnten wir noch mal über die art des effekts sprechen. also bei einer farbkorrektur verändere ich ja nur pixel farbwerte, und die können bei entsprechend hoher farbauflösung auch wieder zurück genommen werden wenn es nicht so korrigiert wird das da informationen gelöscht werden sondern nur verschoben. aber bei einem simpelen transform ist das schon nicht mehr der fall. gehen wir mal nicht davon aus das du einen move machst und dabei dein bild abschneidest sondern gehen wir mal von einem scale aus. du kannst ja bei einem 30% zoom nicht die pixel um 30 % vergrössern, deren grösse ist ja fix. also must du dir aus den gegebenen pixeln etwas neues errechnen. gute vfx systeme haben da die möglichkeit zwischen verschiedenen berechnungsmethoden zu wählen. welche methode verliert wie viel? das ist ja nicht ausdrückbar. mist sind die alle, sonst gäb es ja nur ein verfahren.

also was immer du deinem bild antuest, du erschaffst etwas neues, und das solltest du dann als original betrachten, alles andere bringt dich nicht weiter.

wenn du ein neues original erschaffen hast, dann kannst (und solltest) du über fas format nachdenken in dem du es speicherst, und da gibt es unzählige optionen, von .exr was ein kompl verlustfreies format ist, was aber entsprechend auch unhandlich und mit unglaublichen datenmengen behaftet ist, oder ein .mpg was sehr klein und leicht zu handhaben ist, aber natürlich auch enorm verlust behaftet. und dann gibts natürlich noch jede menge formate dazwischen.

also must du dir überlegen wozu dein neues original im weiteren benutzt werden soll und dein speicherformat entsprechend wählen.



Antwort von Abercrombie:

Mittels PSNR-Analyse kannst du einen mathematischen Unterschied berechenen:
http://www.compression.ru/video/quality ... html#start

Das sagt aber nur bedingt etwas über den visuellen Unterschied. Die Methoden dafür sind komplexer und meist nicht kostenlos.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wie kann man bei AE Buchstaben "fliegen" lassen
Wie kann ich an ATV+ kommen?
wie kann ich HD-Video via PC am TV schauen
Wie kann ich eine Umfrage starten?
Wie kann ich zwei Tonspuren synchronisieren?
Wie kann ich google earth capturen?
Wie kann ich in der in Orthogonal Ansicht Fotografien?
Celtx Datei - wie kann ich sie öffnen?
Wie kann ich mit Sonic MyDVD DVDs kopieren.
Wie viel kann ich für meinen Camcorder verlangen?
Wie kann ich Renderings aus einer Animation generieren?
Wie kann ich ein Slow Motion Video erstellen?
Wie kann ich mp2-Datei am Mac öffnen / ansehen?
Wie kann ich 4K Video oder Ultra HD flüssig darstellen
Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
Fernseher Pal / empfang NTSC wie kann ich das machen ?
Wie kann ich eine Lizenz für diese Musik erwerben?
Wie kann ich die Aufnahmedauer verlängern (auch mit Unterbrechungen)?
Schallplatten richtig gut digitalisieren - wie kann ich das machen?
Wifi Camcorder - Wie kann ich das Video auf den PC streamen?
Wie kann ich den Ton von einer VCD/SVCD extrahieren?
Wie kann ich Divx als mpg2 wandeln und das Format beibehalten?
Software welche die Dauer mehrerer Dateien berechnen kann?
Wie kann ich meinen geschriebenen Text in ein Video umwandeln? Mit der Zielperson im VIdeo sprechen?
Datenrate MiniDV: Wie berechnen?
Kann ich so ein Video selber drehen oder brauche ich professionelle Hilfe?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. November / Ebersberg
Videonale 2019, Kurzfilmabend in Ebersberg, Bayern
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
alle Termine und Einreichfristen