Logo Logo
/// 

Welchen Gimbal für Sony RX100 M4



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von msteini3:


Ich habe in den letzten Tagen eine Menge darüber gelesen, welche Gimbals für eine RX100 M4 taugen. Richtig schlau bin ich leider nicht geworden! Der Pilotfly C45 wird offenbar nicht mehr angeboten. Ein DJI Ronin S arbeitet mit der Sony RX100 nicht zusammen. Es scheint, als bliebe nur der Feiyu Tech G6 Plus. Allerdings sind die Berichte im Netz darüber sehr durchwachsen.

Ich wäre für Vorschläge und Berichte von Nutzern einer dieser Kombinationen sehr dankbar!

Markus



Antwort von match:

Schau dir mal den CameTV Spry an; bei mir hat allerdings die Schnittstelle zur RX100M3 von anfang an nicht funktioniert - ich schätze ein Fehler bei meinem Gimbal...



Antwort von cantsin:

Der Zhiyun Crane-M passt von der Größe und dem unterstützten Gewicht her und scheint auch mit Deiner Kamera zusammenzuspielen:

https://youtu.be/r5xzChgEM8k








Antwort von Sammy D:

Ja, die RX100 arbeitet gut mit dem Zhiyun Crane zusammen.

Ich habe den Crane v2, der ein wenig größer und belastbarer ist, aber die Software ist dieselbe. Es ist mit dem v2 ein wenig fummelig, die RX100 zu balancieren, was mit dem M nicht der Fall sein sollte, da er kleiner ist.

Start/ Stop und ZoomZoom im Glossar erklärt kann man über den Griff kontrollieren. Das funktioniert sehr gut. Einzig, das extra Kontrollkabel geht schnell kaputt, wenn man nicht darauf aufpasst.
Timelapses usw. sind über die App natürlich auch möglich.

Ansonsten sehr weiche Bewegungen, ohne Jitters etc.



Antwort von antenberger:

Kann von der Firma Pilotfly nur abraten!

Ich habe eine Sony RX100 IV (schöne Kamera!) und habe mir vor einem Jahr dazu den Pilotfly C45 Gimbal für ca. 500 € zugelegt. Ein schönes und m.E. auch gutes, solide gefertigtes Gerät, mit dem ich an und für sich zufrieden war. Allerdings habe ich es trotzdem nur wenig benutzt, da ich mir bald darauf den DJI Osmo Pocket zugelegt hatte und der beim Bergsteigen einfach noch praktischer ist.

Nun wollte ich das neuwertige Gerät verkaufen, finde aber, dass es im Internet dazu praktisch keine Infos mehr gibt, es wird auch auf der Seite von Pilotfly weder angeboten noch darauf hingewiesen, dass es das nicht mehr gibt. Wenn man auf der Seite den Namen eingibt, kommt amn auf eine alte Seite, die das Gerät in hächsten Tönen anpreist, der Warenkorb aber ist nicht mehr aktiv. auch hier keinerlei Hinweis, dass das Gerät nicht mehr im Programm ist.

Auch auf eBay ist nichts zu finden, die Firma wird nicht einmal aufgeführt.

Das finde ich eine miese Produktpolitik der in Augsburg ansässigen Firma!! Hätte ich nur ein bekannteres Produkt gekauft, dann könnte ich es jetzt wenigstens einigermaßen »anständig« loswerden.



Antwort von rush:

@antenberger...

Pilotfly ist kein Deutsches sondern ein taiwanisches Unternehmen und den C45 führen sie weiterhin auf ihrer Website...

https://pilotfly.com.tw/stabilizer/30-p ... amera.html

Gleiches gilt in Version 2 auch für die US sprachige Website:

https://pilotfly.com/index.php?id_produ ... er=product

Das der deutsche Distributior dies nicht mehr tut muss ja nicht per se das schlimmste bedeuten. Locker bleiben ;-)
Wenn du zum VW oder Ford Händler gehst bekommst du auch nicht immer alle (Welt)-Modelle hierzulande zu kaufen.

PS: ich hatte den Ronin S damals wenige Wochen vor dem (nicht zu erwartenden) starken Preisverfall gekauft ... Manchmal hat man eben etwas Pech mit dem Timing.



Antwort von antenberger:

Danke für die Hinweise, das hatte ich nicht gefunden.
Dass die Firma nicht in Deutschland produziert, war mir schon klar. Ist ja auch kein Unglück, wenn das Produkt aus Fernost kommt, die machen ja auch wirklich gute Sachen. Mich hatte nur der Passus »Die Pilotfly GmbH ist weltweit seit über 5 Jahren bekannt für qualitativ hochwertige und innovative Produkte im Foto-Videobereich – Developed in Germany.« zur Annahme gebracht, dass der Gimbal ein Gemeinschaftsprodukt eines deutschen Ingenieurbüros mit einem taiwanesischen Hersteller ist.
Muss mir halt jetzt überlegen, ob ich das eigentlich schöne Teil behalte (und selten benutze) oder über eBAy irgendwie zu »verklopfen« versuche ;-)
LG MIchael




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welchen Gimbal für Sony RX100 M4 ?
Re: Welchen Gimbal für Sony RX100 M4 ?
Welchen Gimbal für Sony RX100 M4
Gimbal für Sony A6000 (und evtl auch Smartphone)
Kleiner Gimbal für Sony RX100V (Nebula 4000 & Beholder sind zu groß)
Welchen Gimbal für Smartphone?
Welchen externen Monitor für GH5 plus Gimbal?
Welchen AV Wandler für Sony ccd trv58e?
Sony RX100 - 30min Limit?
Neue Sony RX100 VA (5a) mit bewährtem F1,8 Objektiv
SONY RX100 VII - kleiner Test der Bildqualität
Sony RX100 V - 4K Kompaktkamera mit Extras und Kompromissen
Kleine Sony RX100 V mit neuem 1-Zoll-Sensor
Sony RX100 MK2 Hot Shoe Audio zubehör
Sony RX100 VII mit Mikrofoneingang und Autofokusverbesserungen vorgestellt
Sony RX100 VI - Die ultimative 4K Mini-Knipse mit 8,3fach-Superzoom?
Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
Sony A7 iii Für Gimbal Benutzung einstellen?
Sony Alpha 6500 und DSC-RX100 Mk5 vor der Tür...
Unsicherheit bei Sony Cyber-shot DSC-RX100 Modellen (I, II, III, IV oder V)?
welchen Gimbal zur Red Scarlet-W? DJI Ronin / Ronin M / Ronin MX?
DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
Welchen Camcorder für 360° Aufnahmen?
Welchen Utrawide- Monitor für Resolve?
Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
Fragen zu Sony A7sII + CAME Single Gimbal

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom