Logo Logo
/// 

Was man so in einer Videothek bekommt ...



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Gerhard Torges:


Moin!

Seltsam, dachte ich, eine veschmutzte DVD aus der Videothek!
Na dann will ich mal was Gutes tun und saubermachen.

Links vorher, rechts nachher:



Ja, dürfen die denn das?

Gerhard

--
"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
Fälle von Datenmissbrauch und -irrtümern>




Antwort von Gerhard Torges:

Gerhard Torges wrote:

> Ja, dürfen die denn das?

Selber Laden, 2. DVD:



Gerhard

--
"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
Fälle von Datenmissbrauch und -irrtümern>




Antwort von Wilko Finke:

Gerhard Torges schrieb:
[...]
>> Ja, dürfen die denn das?
>
> Selber Laden, 2. DVD:
>
>

Ist vermutlich wie mit Stileis von der Tankstelle mit der Aufschrift
"Nicht für Einzelverkauf bestimmt" o.ä....

Viele Grüße

Wilko






Antwort von Rainer Wahl:

Gerhard Torges schrieb am 14 Aug 2008:

>> Ja, dürfen die denn das?

Ich kenne es so, daß man für einen bestimmten Zeitraum Mitglied der
Videothek oder sonst was wird. Und an Mitglieder eines "Vereines" darf
man weiter geben. Genauso wie man derzeit das Rauchverbot mit
Raucherklubs aushebelt. IANAL -> de.soc.recht.misc

-=(; Rainer )=-

--
Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php




Antwort von Hergen Lehmann:

Gerhard Torges wrote:

>
>
> Ja, dürfen die denn das?

Was auf der Disc steht, ist irrelevant. Entscheidend ist, was die
Videothek vertraglich mit dem Rechteinhaber vereinbart hat.

Die Herstellung einer vergleichsweise kleinen Sonderauflage nur für den
Verleih dürfte nicht gerade wenig kosten, und so werden abseits der
topaktuellen Blockbuster wahrscheinlich häufig einfach "normale"
Verkaufsversionen mehr oder weniger präpariert (;siehe dein Beispiel) an
die Videotheken ausgeliefert...

Hergen




Antwort von Gerhard Torges:

Hergen Lehmann wrote:

> >
> >
> > Ja, dürfen die denn das?
>
> Was auf der Disc steht, ist irrelevant. Entscheidend ist, was die
> Videothek vertraglich mit dem Rechteinhaber vereinbart hat.

Daß solche Beschriftungen keine Gesetzeskraft besitzen, ist mir schon
klar. ;-)

> Die Herstellung einer vergleichsweise kleinen Sonderauflage nur für den
> Verleih dürfte nicht gerade wenig kosten, und so werden abseits der
> topaktuellen Blockbuster wahrscheinlich häufig einfach "normale"
> Verkaufsversionen mehr oder weniger präpariert (;siehe dein Beispiel) an
> die Videotheken ausgeliefert...

OK, das leuchtet ein.
Ich fand es halt nur "verdächtig".
Früher, zu VHS-Zeiten, waren solche "Sonderauflagen" für Videotheken
meiner Erinnerung nach der Regelfall.

Gerhard

--
"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
Fälle von Datenmissbrauch und -irrtümern>




Antwort von Martin Hillebrand:

Hallo Hergen.

Hergen Lehmann schrieb:
> Gerhard Torges wrote:
>
>>
>>
>> Ja, dürfen die denn das?
>
> Was auf der Disc steht, ist irrelevant. Entscheidend ist, was die
> Videothek vertraglich mit dem Rechteinhaber vereinbart hat.

Was Du da schreibst ist mir absolut verständlich und auch einleuchtend.
Nur: Warum steht denn da *überhaupt* was drauf? Hätten sich ja auch die
2cm² Farbe sparen können.

Andererseits habe ich auch schon DVDs mit einem "Nur für den Verleih"
oder so ähnlich gesehen...

Grüße,
Martin.
--
Die SAT FAQ von Gerd Schweizer - alles für den Sat Empfang
http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/faqsat.htm




Antwort von Arno Welzel:

Martin Hillebrand schrieb:

> Hallo Hergen.
>
> Hergen Lehmann schrieb:
>> Gerhard Torges wrote:
>>
>>>
>>>
>>> Ja, dürfen die denn das?
>> Was auf der Disc steht, ist irrelevant. Entscheidend ist, was die
>> Videothek vertraglich mit dem Rechteinhaber vereinbart hat.
>
> Was Du da schreibst ist mir absolut verständlich und auch einleuchtend.
> Nur: Warum steht denn da *überhaupt* was drauf? Hätten sich ja auch die
> 2cm² Farbe sparen können.

Weil vermutlich irgendwann mal entschieden wurde, dass Filme nicht
verliehen werden dürfen, solange nirgends ein Hinweis drauf steht, dass
der Urheber das nicht will.

> Andererseits habe ich auch schon DVDs mit einem "Nur für den Verleih"
> oder so ähnlich gesehen...

Und auch hier dürfte es wohl eher um Gerichtsentscheidungen gehen, wegen
derer Hersteller sich mit Hinweisen aller Art absichern wollen.

--
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de




Antwort von Arno Welzel:

Ich:

> Martin Hillebrand schrieb:
>
>> Hallo Hergen.
>>
>> Hergen Lehmann schrieb:
>>> Gerhard Torges wrote:
>>>
>>>>
>>>> Ja, dürfen die denn das?
>>> Was auf der Disc steht, ist irrelevant. Entscheidend ist, was die
>>> Videothek vertraglich mit dem Rechteinhaber vereinbart hat.
>>
>> Was Du da schreibst ist mir absolut verständlich und auch einleuchtend.
>> Nur: Warum steht denn da *überhaupt* was drauf? Hätten sich ja auch die
>> 2cm² Farbe sparen können.
>
> Weil vermutlich irgendwann mal entschieden wurde, dass Filme nicht
> verliehen werden dürfen, solange nirgends ein Hinweis drauf steht, dass
> der Urheber das nicht will.

Arg... ich meinte natürlich "nur verliehen werden dürfen, wenn kein
gegenteiliger Hinweis draufsteht"... ;-)

--
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de




Antwort von Hergen Lehmann:

Martin Hillebrand wrote:

> Was Du da schreibst ist mir absolut verständlich und auch einleuchtend.
> Nur: Warum steht denn da *überhaupt* was drauf? Hätten sich ja auch die
> 2cm² Farbe sparen können.

Damit will man dich davon abhalten, einen Stapel DVDs auf dem nächsten
Wühltisch zu kaufen, und damit eine Videothek zu eröffnen. Ohne den
ausdrücklichen Hinweis könnte Otto Normalverbraucher schliesslich
annehmen, daß er sein Eigentum auch verleihen darf.

Hergen




Antwort von Gerhard Torges:

Hergen Lehmann wrote:

> > Was Du da schreibst ist mir absolut verständlich und auch einleuchtend.
> > Nur: Warum steht denn da *überhaupt* was drauf? Hätten sich ja auch die
> > 2cm" Farbe sparen können.
>
> Damit will man dich davon abhalten, einen Stapel DVDs auf dem nächsten
> Wühltisch zu kaufen, und damit eine Videothek zu eröffnen. Ohne den
> ausdrücklichen Hinweis könnte Otto Normalverbraucher schliesslich
> annehmen, daß er sein Eigentum auch verleihen darf.

Darf er ja auch. ;-)

Gerhard

--
"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
Fälle von Datenmissbrauch und -irrtümern>




Antwort von Dieter Sass:

Martin Hillebrand schrieb:
> Andererseits habe ich auch schon DVDs mit einem "Nur für den Verleih"
> oder so ähnlich gesehen...

und so eine habe ich auch schonmal gekauft...

mfG
Dieter





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wo bekommt man PAL anamorph mit 5.1-Sound?
Wo bekommt man alle PIDs eines Senders?
Wo bekommt man News über die besten Fernsehfilme?
Woher bekommt man Klemmen / Adapter für Anamorphoten?
FS700 wie bekommt man Rotstich im Display in den Griff?
Wo bekommt man animierte Vorlagen für Movie Studio Platinum 12?
Wie bekommt man mehrere Filme auf eine DVD?
Wie bekommt man TFT, Maus und Tastatur weit weg vom PC?
Kann man Clips zeit-korrekt in einer Sequenz anordnen?
Nutzen einer Filmakademie?? Was lernt man/bringt es wirklich?Bereich Kamera
Warum man nicht nach einer fliegenden (Kamera-)drohne greifen sollte...
Fokussierung als "one man show" bei einer Kamera auf Steadicam/Glidecam
Rettet die älteste Videothek der Welt
Sagt man zu einer MAZ heutzutage eigentlich immer noch MAZ?
Ist man verroht, wenn man sich dieses Video ansehen kann…?
Frage zu einer Sony HXR-NX3 und zu einer Sony PXW-Z150
egal, wie man es macht, macht man's falsch - hat das internet zu viel macht?
DJI Mavic bekommt Konkurrenz
Insta360 ONE bekommt neue FlowState Bildstabilisation
Dolby Cinema: IMAX bekommt Konkurrenz
Lightworks Version 14 bekommt neues Interface
Facebook bekommt Live-Streaming Feature...
GPU-Scripting - Natron bekommt Shadertoy Filter
RED Weapon bekommt interne ProRes Aufnahme
Premiere Pro CC 2017 bekommt Bugfix-Update (11.0.2)
Update: Frame.io bekommt eine Archivierungsfunktion und mehr

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen


update am 15.September 2019 - 18:30
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*