Logo Logo
/// 

Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Habe Heute wegen der neuen CFexpress Type A Karten einen neuen und sackschnellen CF/SD Kartenleser bekommen und mal meine SDs durchgestestet und bin schockiert!

Wie man hier auf den Screenshots sehen kann, ist die damals fasst ca. 150€ teure Lexar XCII U3 64GB mit 150MB/s quasi genauso schnell wie meine 25€ Samsung Pro XCI U1 64GB mit 80MB/s!

Auch meine alten 95er Sandisk Pro HCI U1 32GB genauso schnell, wenn nicht schneller.
Problem nur, die meißten Cams wollen das alte Zeugs nicht mehr, obwohl die Geschwindigkeit die selbe ist.

Man was hat man uns damit übern Tisch gezogen, klar ein alter Hut, aber jetzt wo ich das ganze noch mal so durchteste bin ich sprachlos.
Warum ist diese Lexar XCII so lahm (ja das Lesegerät kann XCII)?

Habt Ihr auch diese Erfahrungen gemacht und habt ihr ne Ahnung was es mit der Lexar auf sich hat?
Danke! :-)



Antwort von cantsin:

Lexar war bis 2017 eine A-Marke und Teil von Micron, wurde dann aber abgestoßen, und die Markenrechte wurde an einen chinesischen Hersteller (Longsys) verkauft. Seitdem sind Lexar-Karten nicht mehr so der Hit.



Antwort von klusterdegenerierung:

cantsin hat geschrieben:
Lexar war bis 2017 eine A-Marke und Teil von Micron, wurde dann aber abgestoßen, und die Markenrechte wurde an einen chinesischen Hersteller (Longsys) verkauft. Seitdem sind Lexar-Karten nicht mehr so der Hit.
Die hab ich schon länger als 2017.








Antwort von rush:

Magst du Mal verraten was für eine Karte es genau ist?
Lexar ist bekannt dafür gern mit den Leseraten zu werben und diese nicht unbedingt zu erreichen - bei nochmals seeehr viel langsameren Schreibraten.

Und was meinst du mit XCII?
Der Standard heißt eigentlich UHS-II... Oder meinst du etwas anderes?

Das viele uhs-i Karten in der Praxis flotter sind ist wie du selbst schreibst tatsächlich ein alter Hut und hat an diversen Kameras dann gern zu Problemen geführt wenn bestimmte Tags verpflichtend abgefragt wurden und die Aufnahme dahingehend verweigert wurde selbst wenn die vermeintlich schwächere UHS-I Karten in der Praxis potenter als manch UHS-II Pendent gewesen ist. Daher immer direkt beim Kauf testen - und möglichst nicht 3 Jahre später ;-)

Ist der Speicherkarten-Leser denn mit den CFEypress Karten flotter?
Manchmal kann es auch ganz banal am USB Port liegen wenn der sich irgendwie nicht mit dem Controller einig wird und dann bremsen...



Antwort von Mediamind:

Also, ich habe die hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B012PL ... UTF8&psc=1

Die Leseraten sind bei 221 MB/sMB/s im Glossar erklärt laut Blackmagic Speedtest. beim Schreiben traue ich meinem Lesegerät nicht, die Werte sind unplausibel gering.



Antwort von klusterdegenerierung:

rush hat geschrieben:
Magst du Mal verraten was für eine Karte es genau ist?
Lexar ist bekannt dafür gern mit den Leseraten zu werben und diese nicht unbedingt zu erreichen - bei nochmals seeehr viel langsameren Schreibraten.

Und was meinst du mit XCII?
Der Standard heißt eigentlich UHS-II... Oder meinst du etwas anderes?

Das viele uhs-i Karten in der Praxis flotter sind ist wie du selbst schreibst tatsächlich ein alter Hut und hat an diversen Kameras dann gern zu Problemen geführt wenn bestimmte Tags verpflichtend abgefragt wurden und die Aufnahme dahingehend verweigert wurde selbst wenn die vermeintlich schwächere UHS-I Karten in der Praxis potenter als manch UHS-II Pendent gewesen ist. Daher immer direkt beim Kauf testen - und möglichst nicht 3 Jahre später ;-)

Ist der Speicherkarten-Leser denn mit den CFEypress Karten flotter?
Manchmal kann es auch ganz banal am USB Port liegen wenn der sich irgendwie nicht mit dem Controller einig wird und dann bremsen...
Klar UHSII, das II stand so nah beim XC, das ich es zusammengebracht habe. ;-)
Es ist diese und die hat damals ein kleines Vermögen gekostet, warum ist mir total schleierhaft und warum man sie Heute fürn nen zwanni bekommt auch.

https://cvp.com/product/open-box-lexar- ... beu1000-01



Antwort von rush:

Kannst ja mal einen Blick auf diese Seite werfen:

https://www.cameramemoryspeed.com/revie ... mory-card/

Demnach scheint es mit entsprechendem Reader durchaus möglich zu sein die entsprechenden Leseraten zu erreichen. Schreibend ist sie aber tatsächlich kaum flotter als die potenteren UHS-1 Modelle.
Evtl. fällt dein Lesegerät tatsächlich in eine Art UHS-1 Fallback Mode zurück was zumindest die Geschwindigkeit beim Lesen erklären könnte:

The Lexar 1000x UHS-II 64GB Rev C card was benchmarked in various card readers to asses read and write speeds. The 64GB card surpassed its 150MB/s speed rating reaching up to 166.5 MB/sMB/s im Glossar erklärt sequential read. The write speed in UHS-II mode reached up to 111.5 MB/sMB/s im Glossar erklärt sequential write, which is well above the 75MB/s write speed claimed by Lexar. In UHS-I readers the card operated at up to 93.9 MB/sMB/s im Glossar erklärt read and 89.6 MB/sMB/s im Glossar erklärt write.

Allerdings scheint bspw. auch die A9 mit UHS-II InterfaceInterface im Glossar erklärt nicht von der theoretisch besseren Anbindung der Karte zu profitieren - möglich das es auch innerhalb von UHS-II dann noch Kompatibilitätsprobleme gibt was bei Lexar die wirklich schwankenden und häufig nicht berauschenden Ergebnisse erklären würde.



Antwort von klusterdegenerierung:

Die war schon immer so vom lesen und vom schreiben sowieso, zeigt ja auch Dein Link, dann passt das ja, aber warum die sie damals so aufgeblasen haben und mit Preisen jenseits von gut und Böse versehen haben ist mir echt ein Rätsel.

Viel dämlicher finde ich allerdings das 20€ Karten die bei UHSI schneller sind, nicht mehr zuverwenden sind, am speed ändert sich doch nichts.



Antwort von rush:

Die Hersteller wollen doch selbstverständlich lieber Ihre neuen teureren Karten loswerden, das wirst Du doch bitte einsehen wollen ;-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
High Speed Kamera & Unterwasserkamera
RED Helium Epic-W 8K & Weapon 8K: Hintergründe, Preise, Upgrades,
FAST & FURIOUS: HOBBS & SHAW - Offizieller Trailer
GH4 & Cinelike D & False Color?
Preise öffentlich ?
Komodo Preise
Preise für Videoschnitt
Schallplatten Preise ermitteln?
Speed Booster
SSD Preise sinken weiter
Speed booster tuning?
Firma/Preise für DVD-Authoring
Ultra High Speed Cameras
Wieviel Speed für Foto SD?
Speed- ohne Schnitt Änderung?
Praxistest: Blackmagic Speed Editor
Filming the Speed of Light at 10 trillion FPS
Shutter Speed einstellbar bei der G3?
SSD Preise sollen bis Ende 2018 weiterfallen
Die neuen Intel Xeon-Preise (E5-2600 v4) sind da
Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
Speed Booster ULTRA 0.71x - Objektive modifizieren.
USB 3.2 Übertragungs-Speed im ersten Real-Test
Preise und Verfügbarkeit zur Olympus OM-D E-M1 Mark II
Panasonic UX180 / UX90 4K-Camcorder -- Preise und die Unterschiede // IBC 2
Game of Thrones" räumt bei Emmy Awards 2016 zwölf Preise ab

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom