Logo Logo
/// 

Test: Logic Pro X als Audio-Editor für Final Cut Pro X?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Test: Test: Logic Pro X als Audio-Editor für Final Cut Pro X? von rob - 11 Nov 2013 11:47:00
>Wer sich auf der Suche nach umfassenderen Audio-Editing Funktionen in Final Cut Pro X befindet, landet schnell bei externen Audio-Editoren und der Frage, wie deren Zusammenspiel mit Final Cut Pro X aussieht. Da Apple mit dem neuen Logic Pro X über eine hausinterne, mächtige DAW verfügt, haben wir uns kurz Logic Pro X aus der Perspektive eines FCPX-Cutters etwas näher angeschaut.
zum ganzen Artikel



Antwort von ChrisS:

Logic ist für eine schnelle Audiobearbeitung schlichtweg eine Katastrophe!
Als Logic und ProTools User kann ich das ganz gut beurteilen.
Allein der Audio Editor, der die Wave-Form darstellt ist eine Zumutung.

Prinzipiell stelle ich fest, dass alle Audiobearbeitungs-Tools in ProTools genial und einfach zu handhaben sind. So schnell, wie man Video in FCPX schneidet, so bearbeitet man Audio in ProTools.

Auf der anderen Seite ist Logic für Komponisten und Musiker unschlagbar. Da kommt ProTools einfach nicht ran. Die Integration der Apple Loop Library in ProTools haben Avid und auch anderer Drittanbieter noch nicht geschafft. Dabei wäre das echt wichtig. Aber egal. Irgendwas ist ja immer.

Folgend mein Workflow, der für mich die schnellste Methode der Audiobearbeitung und -Mischung darstellt:

1. Export aller Roles als wav und Video mit geringer Auflösung
2. Import von Audio und Video in ProTools
3. Bearbeitung, SFX und Mischung
4. Masterband der Tonspur in ProTools ausspielen
5. Import in FCPX

Gruss Chris



Antwort von Bilderspiele:

Da bleibe ich dann doch lieber bei Final Cut Studio 3, welches auch noch unter Mavericks läuft ;)





Antwort von Schleichmichel:

Logic ist für mich der Sequenzer für langsame Arbeit, gute Effekte und vertrackte Routings ;)

Ableton Live ist für mich immer noch die direkteste Hirn-Sequenzer-Verbindung. Wenn Microsoft pfiffig wäre, würden sie Live kaufen :D



Antwort von handiro:

Zustimmung: Logic als audio waveform Bearbeiter ist kein Vergnügen mehr.
Es kommt drauf an was man machen muss. PT ist auch nicht gerade einfach, Wavelab auch.
Peak Pro geht ganz gut. Fast so gut wir SDII, der Vorläufer von PT.
Es gibt wohl auch eine Menge kostenloser apps. Wenn es nur ums Schneiden geht, oft das beste.



Antwort von Bilderspiele:

Irgendwie finde ich diese ganzen Tools zu teuer. Das passt nicht mehr zu den App Store Preisen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Test: Logic Pro X als Audio-Editor für Final Cut Pro X?
Final Cut Pro X im Dauertest
Test: Final Cut Pro X
Final Cut pro X 10.3, nach update funkt die Leertaste als Wiedergabe nicht!
Twixtor Plugin für Final Cut Pro
Final Cut Pro X — NLE für professionelle Anwender?
Nikon D7100 50i für Final Cut Pro X
Color Finale - Grading Plugin für Final Cut Pro X
Kurznews: Praktische Tools für Final Cut Pro X Cutter
Kurznews: Final Cut Pro X und Farbkorrektur: Kostenlose Tutorials für Eins
Final Cut Pro X 10.3.1
Cinema look, Final Cut pro X
Fragen zu Final Cut Pro X
Final Cut Pro X 10.09 - Bereitstellen
Workflow Final Cut Pro X
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Problem mit Final Cut Pro X
Final Cut Pro-X Untertitel Workflow
Kurznews: Handbuch zu Final Cut Pro X 10.2
Final Cut Pro X-Freelancer gesucht!
Final Cut Pro X - Basistraining (Deutsch)
Final Cut Pro X - Welcher Mac
Deutsches Final Cut Pro X Training
Final Cut Pro X Clips verschwunden?
Gratis Final Cut Pro X Workshop
Fx Factory Effekte in Final Cut Pro X deinstallieren

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom