Logo Logo
/// 

Sony APS-C Zoomobjektiv 18-110mm F4 // IBC 2016



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Die diesjährige IBC scheint im Zeichen der Objektive zu stehen. Denn keine neue Kamera stellt Sony auf der IBC...
https://images.slashcam.de/news/13107_FRONT.jpg
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony APS-C Zoomobjektiv 18-110mm F4 // IBC 2016




Antwort von TonBild:

Das hätte ich jetzt nicht gedacht :

Mit 4000 Euro ist das 18-110 Video Objektiv doppelt so teuer wie das Sony SELP28135G?

Trotzdem ein lang erwartetes und sehr sinnvolles Objektiv. Der Preis ist aber extrem.



Antwort von klusterdegenerierung:

Dafür haben sie aber beim Präsentationsvideo auf Modern Talking mäßige Musik gesetzt! Das war bestimmt nicht billig! :-))







Antwort von TonBild:

Dafür haben sie aber beim Präsentationsvideo auf Modern Talking mäßige Musik gesetzt! Das war bestimmt nicht billig! :-))

Na, es ist wohl auch aufwendiger als echtes parfokales Filmobjektiv ohne Pumpen konstruiert. Das erklärt auch den Preis:

Pressemitteilung von Sony Deutschland:

Neuer 4K Spezialist: Sony stellt neues Premium Zoomobjektiv für Videografen vor

Mit dem SELP18110G bringt Sony im Dezember 2016 ein neues Premium-Objektiv für Videografen in Deutschland auf den Markt. Mit einer BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt von 18 bis 110 Millimetern, einer durchgehenden BlendeBlende im Glossar erklärt von F4, einem besonderen Linsendesign, das gerade bei Videos für sanfte Übergänge beim Fokussieren und Zoomen sorgt, und drei separaten Ringen für Fokus, BlendeBlende im Glossar erklärt und ZoomZoom im Glossar erklärt ist die kompakte Profi-Optik für jede Herausforderung gerüstet. Als APS-C Objektiv mit E-Mount passt es perfekt zur Alpha 6300, PXW-FS7 oder zu den Kameras der Alpha 7 Serie für Videoaufnahmen im Super 35mm Format.

Berlin, 9. September 2016. Die herausragende Qualität des neuen Super 35 Millimeter Objektivs von Sony offenbart sich im Detail. Im Innern des erstklassigen G Objektivs sind 18 Elemente in 15 Gruppen angeordnet. Dazu gehören sechs asphärische und drei ED (Extra-low Dispersion) Elemente. Bei einer gleichbleibenden BlendeBlende im Glossar erklärt von F4 zwischen 18 und 110 Millimetern BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt – das entspricht 27 und 165 Millimetern im 35mm Kleinbildäquivalent– können sich Videografen im ganzen Brennweitenbereich auf erstklassige Bildqualität bis in die Ränder verlassen. Die kreisförmige BlendeBlende im Glossar erklärt besteht aus sieben Lamellen.

Von einem gewöhnlichen Objektiv unterscheidet sich das neue SELP18110G Objektiv in jedem Fall durch "Smooth Motion Optics" (SMO) von Sony. Die optischen Elemente im Objektiv sind so angeordnet, dass sie besonders bei Videos ihre Stärken ausspielen. Um das Bild beim Fokussieren stets ruhig zu halten, verfügt das Objektiv über einen ausgefeilten inneren Fokus Mechanismus. Gleiches gilt beim Thema Zoom. Auch hier schließt das Objektiv Sprünge im Motiv durch seitliche Bewegungen der optischen Achse über die gesamte Brennweitendistanz wirksam aus. Auch weil sich die Länge des Objektivs beim Zoomen nicht verändert, gehören Axialverschiebungen der Vergangenheit an.

Am Set oder unterwegs arbeitet das neue Objektiv extrem leise. Dank drei separaten Ringen, lässt sich manuell jede Einstellung in punkto Fokus, ZoomZoom im Glossar erklärt und BlendeBlende im Glossar erklärt direkt am Objektiv vornehmen. Die BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt lässt sich im Powerzoom-Modus oder mechanisch steuern. Die Drehrichtung des Zoomrings kann nach eigenen Wünschen festgelegt werden. Ganz gleich bei welcher Einstellung: Die Größe des Objektivs bleibt immer gleich. So lassen sich Filter und anderes Zubehör perfekt am Objektiv nutzen. Zum ersten Mal bei einem Sony Objektiv erleichtert ein Zahnkranz die Zusammenarbeit mit professionellen Fokushilfen.

Die sensiblen Bauteile im Innern des Objektivs werden vom robusten Gehäuse weitestgehend vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Unterwegs und im Studio garantiert die eingebaute Bildstabilisierung "Optical SteadyShot" stets verwackelungsfreie Aufnahmen. Praktisch ist zudem, dass die Telekonverter SEL14TC (1.4x) und SEL20TC (2.0x) zum 1105 Gramm schweren Objektiv passen.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit:

SELP18110G von Sony: rund 4.000 Euro
Verfügbarkeit: ab Dezember 2016



Antwort von rainermann:

"Videografen" - bäh.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Neu aufgelegt als Cine-Objektive: Leica M 0.8 Festbrennweiten // IBC 2016
Neuer Sony 4K Camcorder zur IBC?
Sony kündigt neue Media-Tools Catalyst Prepare und Browse an // IBC 2014
Messevideo: Sony S35 Zoomobjektiv E PZ 18–110mm F4 G OSS // IBC 2016
Messevideo: SIGMA 18-35mm T2.0 Super 35/APS-C // IBC 2016
FUJINON UA24x7.8 -- leichtes Broadcast-Zoomobjektiv für 4K // IBC 2017
Neue OLED Referenzmonitore Sony BVM-E171 und E251 // IBC 2016
Neues Sony 18-110mm f/4 E-Mount Objektiv am Himmel?
Autodesk kündigt Flame 2016 Extension 1 an // IBC 2016
IBC+Photokina 2016: Viel "Glas", 360° und Drohnen - wenig Kamera // IBC
Blackmagic Teranex AV Konverter // IBC 2016
SONY A7R2 und APS-C Objektive
Lytro teasert kleinere Lichtfeld-Videokamera // IBC 2016
Zoom stellt F4 Multitrack Fieldrecorder vor // IBC 2016
Atomos Shogun Inferno in Kürze verfügbar // IBC 2016
Blackmagic akquiriert Ultimatte und Fairlight // IBC 2016
IKAN EC1 Beholder 3-Achsen Gimbal // IBC 2016
Canon EOS C700 Promotion Video // IBC 2016
Syrp Slingshot: Die Timelapse-Cablecam // IBC 2016
Paralinx Dart: Actioncam Videos per Funk // IBC 2016
Plug-in Merger: Boris FX kauft Sapphire // IBC 2016
Sony Alpha 5100 vorgestellt -- kompakte APS-C Systemkamera
Blackmagic Updates: DaVinci Resolve 12.5.2 / Video Assist 2.2 // IBC 2016
ARRI SkyPanel S120-C LED Soft Light // IBC 2016
AJA Neuigkeiten: Konverter und KUMO 6464 // IBC 2016
IBC 2016: Cinefade - Neuer Kracher oder totaler Blödsinn?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
-30. Dezember 0000/ Berlin
Creative Vision Nachwuchs Förderpreis 2019
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 11.Dezember 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*