Infoseite // Selbstgerbannte DVDs unf Phillips DVD 700



Frage von Helge Hartmann:


Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Ich bearbeite meine Filme vom Camcorder mit
Adobe Premiere Light. Nun habe ich mal den MPG-Encoder von der
Premiere-Trial-Version probiert und das ganze dann mit Nero auf DVD-R
gebrannt (;mit NEC1300A). Leider lässt sich die DVD in meinem älteren
Phillips DVD700 nicht abspielen. Wohl aber in Playern von Bekannten. Ich
wiess aber, dass der Player DVD-R lesen kann. Es muss also etwas mit den
Einstellungen zu tun haben. Mit dem TMP-Encoder waren die Ergebnisse auch
nicht besser. KAnn mir da vielleicht jemand einen Tipp oder eine Anleitung
geben bzw. einen entsprechenden Link? Google hat mich auch nicht schlauer
gemacht.

Gruß
Helge



Space


Antwort von Franz Schupp:


"Helge Hartmann" wrote in message
Selbstgerbannte DVDs unf Phillips DVD 700###

Vielleicht solltest du mal einer Markenrohling brennen.
Franz



Space


Antwort von Helge Hartmann:

> Vielleicht solltest du mal einer Markenrohling brennen.
> Franz

Es hat auch mit den Verbatim Rohlingen nicht geklappt. Mit denen von TDK
auch nicht.

Helge



Space


Antwort von Dierk Drews:

Helge Hartmann schrieb:
> Hallo!
>
> Ich habe folgendes Problem: Ich bearbeite meine Filme vom Camcorder mit
> Adobe Premiere Light. Nun habe ich mal den MPG-Encoder von der
> Premiere-Trial-Version probiert und das ganze dann mit Nero auf DVD-R
> gebrannt (;mit NEC1300A). Leider lässt sich die DVD in meinem älteren
> Phillips DVD700 nicht abspielen. Wohl aber in Playern von Bekannten. Ich
> wiess aber, dass der Player DVD-R lesen kann. Es muss also etwas mit den
> Einstellungen zu tun haben. Mit dem TMP-Encoder waren die Ergebnisse auch
> nicht besser. KAnn mir da vielleicht jemand einen Tipp oder eine Anleitung
> geben bzw. einen entsprechenden Link? Google hat mich auch nicht schlauer
> gemacht.
>
Soweit ich weiss koennen Philips Standalone nur DVD R, denn Philips ist
Mitglied der DVD R Gemeinde ;-)


Space


Antwort von Birger Jesch:


"Helge Hartmann" schrieb im Newsbeitrag =
Selbstgerbannte DVDs unf Phillips DVD 700###
> Hallo!
>
> ... das ganze dann mit Nero auf DVD-R
> gebrannt (;mit NEC1300A). Leider lässt sich die DVD in meinem =
älteren
> Phillips DVD700 nicht abspielen. Wohl aber in Playern von Bekannten. =
Ich
> wiess aber, dass der Player DVD-R lesen kann. Es muss also etwas mit =
den
> Einstellungen zu tun haben.

Einfaches Brennen des MPG auf einen Rohling reicht nicht (;obwohl einige =
Player
sowas auch abspielen koennen). Eine DVD muss geauthort werden, d.h. mit
einer gueltigen DVD-Struktur versehen werden.

DVD-lab (;www.mediachance.com)
DVDAuthor (;http://www.pegasys-inc.com/en/product/tda.html)
IFOEdit

Birger
>
> Gruß
> Helge
>
>


Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Birger Jesch schrieb:

> "Helge Hartmann" schrieb im Newsbeitrag Selbstgerbannte DVDs unf Phillips DVD 700###
>> Hallo!
>>
>> ... das ganze dann mit Nero auf DVD-R
>> gebrannt (;mit NEC1300A). Leider lässt sich die DVD in meinem älteren
>> Phillips DVD700 nicht abspielen. Wohl aber in Playern von Bekannten. Ich
>> wiess aber, dass der Player DVD-R lesen kann. Es muss also etwas mit den
>> Einstellungen zu tun haben.
>
> Einfaches Brennen des MPG auf einen Rohling reicht nicht (;obwohl einige Player
> sowas auch abspielen koennen). Eine DVD muss geauthort werden, d.h. mit
> einer gueltigen DVD-Struktur versehen werden.

Hallo

Ich traue mich es kaum noch zu sagen aber ich hatte mit meinem ersten
DVD Player auch Probleme. Er spielte die mit Pinnacle8 erzeugten DVDs
nicht ab und plärrte mich mit dem Hinweis "NO DISK" an. Ich las dann
hier in der NG die Bemerkung eines Users der meinte, man müsse darauf
achten, das beide Verzeichnisse "AUDIO TS" und "VIDEO TS" auf der DVD
vorhanden sein müssen um sicher als DVD erkannt zu werden (;auch dann,
wenn sie leer sind und unbedingt genau in der obigen Schreibweise). Ich
habe also die beiden Verzeichnisse ebenfalls mit raufgebrannt und siehe
da: Es funktioierte. Als ich vom Erfolg berichtete, erklärte man das als
Humbug, es hätte nichts damit zu tun usw. Ich kann nur wiederholen: MIT
den Verzeichnissen waren die DVDs abspielbar, ohne nicht.
Gruß Lutz



Space


Antwort von Hans-Peter Falken:

Hallo Lutz,

> Ich las dann hier in der NG die Bemerkung eines Users der meinte,
> man müsse darauf achten, das beide Verzeichnisse "AUDIO TS"
> und "VIDEO TS" auf der DVD vorhanden sein müssen um sicher
> als DVD erkannt zu werden (;auch dann, wenn sie leer sind und
> unbedingt genau in der obigen Schreibweise).

das ist richtig - und so wichtig, dass es ruhig noch einmal wiederholt
werden kann.

MAGIX FaCuD zum Beispiel (;und andere MAGIX-Programme zum Thema sicher auch)
lassen den AUDIO TS-Ordner weg, damit gebrannte DVDs sind nicht auf allen
DVD-Playern abspielbar. Pinnacle 8 also auch? Aha.

Aber NERO erzeugt und brennt beide Ordner!
Daran kann es bei Helge nicht liegen, es sei denn, er hat AUDIO TS händisch
gelöscht...

Schöne Grüße
Hans-Peter



Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Hans-Peter Falken schrieb:

> MAGIX FaCuD zum Beispiel (;und andere MAGIX-Programme zum Thema sicher auch)
> lassen den AUDIO TS-Ordner weg, damit gebrannte DVDs sind nicht auf allen
> DVD-Playern abspielbar. Pinnacle 8 also auch? Aha.

Hallo
Studio 8 SE machte noch den Fehler und damals war ich ale Newbie total
am verzweifeln. Ein Update löste das Problem dann und bei späteren
Versionen gibt es auch keine Probleme mit diesen Ordnern.

> Aber NERO erzeugt und brennt beide Ordner!
> Daran kann es bei Helge nicht liegen, es sei denn, er hat AUDIO TS händisch
> gelöscht...

Aha, mit Nero habe ich noch keine DVD gebrannt.
Gruß Lutz



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Drei neue Monitore von Phillips, darunter ein großes 55 Zoll 4K Modell mit DisplayHDR1000
Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
Sony FS Nex 700 keine Bildschirmübertragung
15m animierte LED Beleuchtung (2.700 LEDs)
Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor
SONY FDR AX 700-fotographieren u.flmen gleichzeitig
SanDisk Professional PRO-G40 SSD: Externe SSD mit Thunderbolt 3, USB 3.2 Gen 2 und 2.700 MB/s
Warum wird die Canon C 700 FF verramscht?
Sony FS 700 mit Shogun zu Mac und Compressor aufrüsten?
SONY AX 700 - Speicherfehler ?
S-VHS nach Video-DVD
VHS auf MPG2, DVD-Recorder o. Capturecard?
PAL Video als NTSC DVD und BD rendern
DVD Studio Pro mit Parallels betreiben
Slim-DVD-Hüllen gehen immer wieder auf...
Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
DVD was das höchste Qualität möglich um den Standard zu entsprechen?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash