Logo Logo
/// 

Panasonic GH5s - Die Unterschiede zur GH5 am Vorserienmodell näher betrachtet



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


https://images.slashcam.de/texte/1648-- ... -FRONT.jpg
Mit der GH5s geht Panasonic einen deutlichen Schritt vom 4K-Universalisten mit bewegtem Sensor zum Low-Light Dynamik Spezialisten. Wir wollen natürlich vor allem einen Blick auf die Änderungen werfen und diese anhand eines Vorserienmodells etwas einsortieren.

Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
News: Panasonic GH5s - Die Unterschiede zur GH5 am Vorserienmodell näher betrachtet




Antwort von Salcanon:

Bedeuten weniger PixelPixel im Glossar erklärt neben allen Vorteilen nicht aber auch, dass tote PixelPixel im Glossar erklärt bei der "S" nun schneller sichtbar werden,
weil sie duch ein Downsampling von einer hohen Pixelzahl (20,3MP GH5) besser kaschiert werden können als bei einem 1:1 readout?
Wahrscheinlich müßig zu sagen, (da es youtube ist), die 1,5 Blenden an mehr DR sehe ich nicht, ich nehme an, ihr liefert bald einen
Vergleich?
Gruß,
Salcanon



Antwort von Ian:

Diese Elektronik hätte in einem Henkelmann mit ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt und XLR-Ton Sinn gemacht. Warum ein Fotogehäuse wenn es kein Fotoapparat ist?





Antwort von TheGadgetFilms:

Hätte mich ja fast geärgert wenn ich das mit dem Nicht- Ibis nicht gelesen hätte.



Antwort von Rick SSon:


Diese Elektronik hätte in einem Henkelmann mit ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt und XLR-Ton Sinn gemacht. Warum ein Fotogehäuse wenn es kein Fotoapparat ist?

Weil wir nicht mehr in den 90ern leben...

Das 240fps Bild sieht ausgesprochen sauber und detailliert aus, für so eine kleine Kamera. Außerdem hab' ich den subjektiven Eindruck, das die GH5s die Highlights besser händelt. Wie seht ihr das @slashcam?



Antwort von CameraRick:

Habt ihr infos darüber, welche Auflösung jetzt in den 4:3 Modi noch möglich ist? 6K fällt freilich sicher raus :)



Antwort von rudi:



Das 240fps Bild sieht ausgesprochen sauber und detailliert aus, für so eine kleine Kamera. Außerdem hab' ich den subjektiven Eindruck, das die GH5s die Highlights besser händelt. Wie seht ihr das @slashcam?

Wir können ein finale Einschätzung erst zur finalen Firmware abgeben. Vielleicht aber dennoch ein paar einschätzende Worte zu meinen bisherigen Erfahrungen: Das Highlights-Handling kommt natürlich stark auf das Bildprofil an. Gerade V-Log L hat in den Lichtern ein Plateau und passt daher IMHO nicht so gut zur GH5s mit höherem FullWell. Bei gleicher Belichtung gewinnt die GH5s deswegen vor allem in den Schatten an Dynamik, weil das Rauschen deutlich geringer ist. Wenn man mehr Dynamik in den Lichtern braucht, muss man halt eine BlendeBlende im Glossar erklärt unterbelichten.

Aufgrund des 1:1 Sensor Readouts ist das Rauschen (und die nach wie vor nicht komplett abstellbare künstliche Nachschärfung) etwas "digitaler", auch die leicht hervorstehenden Konturen kommen aufgrund der niedrigeren Senseldichte etwas deutlicher zur Geltung als bei der GH5.

Der Sensorreadout in der HD-Slowmo mit 240 fps ist IMHO (noch?) nicht sauber. Da haben wir teilweise deutliche ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt bekommen, die es im übrigen auch bei der Varicam LT zu sehen gibt. Allerdings wissen wir noch nicht, in welchen FPS-Stufen das Lineskipping wie stark einsetzt. Das werden wir in einem ausführlichen Test klären, dafür aber auch die finale Firmware abwarten, um uns die Mühe nicht zweimal machen zu müssen.



Antwort von rudi:


Habt ihr infos darüber, welche Auflösung jetzt in den 4:3 Modi noch möglich ist? 6K fällt freilich sicher raus :)

Foto-Modus
(4:3) max 3680 x 2760 PixelPixel im Glossar erklärt (daher auch die 10.156.800 MPixel)
3:2 3840 x 2560
16:9 4016 x 2256
17:9 4096 x 2160



Antwort von CameraRick:



Habt ihr infos darüber, welche Auflösung jetzt in den 4:3 Modi noch möglich ist? 6K fällt freilich sicher raus :)

Foto-Modus
(4:3) max 3680 x 2760 PixelPixel im Glossar erklärt (daher auch die 10.156.800 MPixel)
3:2 3840 x 2560
16:9 4016 x 2256
17:9 4096 x 2160

Danke für die Info rudi, ich meinte eigentlich die anamorphen Film-Modi, sorry! :)
Bleibt es da auch bei den 3680x2760?



Antwort von rudi:



Danke für die Info rudi, ich meinte eigentlich die anamorphen Film-Modi, sorry! :)
Bleibt es da auch bei den 3680x2760?

Leider nicht mal das:
Anamoprh (4:3) hat bisher 3 Modi in der 0.3 Firmware:
Alle mit 3328 x 2496 Auflösung.



Antwort von CameraRick:


Leider nicht mal das:
Anamoprh (4:3) hat bisher 3 Modi in der 0.3 Firmware:
Alle mit 3328 x 2496 Auflösung.

Das ist natürlich schade, wobei sie da bei der selben Auflösung wie die GH5 liegt (zumindest bei 400Mbit 10bit).
Vielleicht kommt dann ja noch einmal ein Open Gate-Mode mit der 1.0, wobei wir da auch nur von 10% sprechen.

Hm, das ist so eins der einzigen Dinge die mich etwas an der GH5s nerven, das 6K war für manche Dinge schon einfach nett. Stört mich sogar mehr als das fehlende IBIS, haha :) dennoc wirds vermutlich die GH5s werden, denke ich.



Antwort von mash_gh4:

Gerade V-Log L hat in den Lichtern ein Plateau und passt daher IMHO nicht so gut zur GH5s mit höherem FullWell. ...

willst du damit sagen, dass auch im falle der GH5s im VLOG aufnahmeprofil das clipping der lichter in der waveform darstellung ungefähr um den wert 700 (in ganzzahliger 10bit darstellung) zu liegen kommt bzw. der bereich 700-900 nicht genutzt werden kann?

derartiges lässt sich ja wirklich sehr leicht und ohne großen aufwand auch schon mit einen blick auf originaldaten aus einem vorserienmodell beantworten.

aber natürlich würde ich saubere DR- und rauschabstandsmessungen noch viel mehr begrüßen. wobei ich in dem zusammenhang weniger die lustigen streiferl in der waveform darstellung und entsprechend großer interpretationsfreiräume auf seiten der untersuchenden schätze als eine wirklich vernünftige messung mit ausreichend großen testmustern und ggf. verschobenen belichtungsparametern... im sinne der empfehlungen von:

ISO 15739:2013 methods for measuring and reporting the noise versus signal level and dynamic range of digital still cameras.
und
ISO 14524:2009 methods for the measurement of opto-electronic conversion functions (OECFs) of electronic still-picture cameras...

http://www.imatest.com/solutions/dynamic-range/
https://www.image-engineering.de/librar ... cene-based
https://www.image-engineering.de/produc ... /406-te269
https://www.image-engineering.de/produc ... /581-te264




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera
Sechs Linux-Schnittprogramme näher betrachtet
Kurznews: Längerer Videoreview zur Panasonic GH4 (Vorserienmodell)
Kurznews: Der Adobe Creative Cloud Ausfall näher betrachtet
Interessante Rig für die GH5 / GH5S
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s
Panasonic GH5S vs GH5 im Video-Vergleich: Lowlight, Skintones, AF, Slowmotion
Panasonic UX180 / UX90 4K-Camcorder -- Preise und die Unterschiede // IBC 2
Echte Specs zur Panasonic GH5 geleakt?
Schöne Gerüchte zur Panasonic GH5
GH5/GH5s Display ruckelt
Kurznews: Panasonic aktualisiert die AG-AC90 zur AC90A
Guter Ton für die GH5? Panasonic XLR-Adapter (DMW-XLR1)
180° Shutter Panasonic GH5s
Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an
Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
Panasonic GH5S - Hauttöne, Autofokus, maximal nutzbares ISO, Multi-Aspect-Sensor u.v.m.
Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
Der wahre Grund, warum die GH5s keinen IBIS hat...
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
Sony A7s näher an Kinolook?
Kurznews: 2-Bildschirm-Screenlayouts in FCPX genauer betrachtet
Bildstörung Panasonic GH5
Panasonic GH5 Fotoqualität

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom