Logo Logo
/// 

PAL-DVD in Kanada auf PC verwendbar?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Anton Berg:


Hallo,

eine vielleicht dumme Frage: wenn ich eine "ganz normale" DVD brenne (;die
auf Playern läuft, und da wir in Deutschland sind, natürlich PAL) und diese
Freunden in Kanada schicke, ist diese dann auf einem Win-PC voraussichtlich
vernünftig abspielbar?

Dass DVD-Player ggf. Probleme haben können wegen PAL/NTSC, ist mir klar...
aber auf PC? Einfach ausprobieren ist nicht so gut - weil das eine Aufnahme
von einer Beerdigung aus dem nahen Familienkreis ist... da möchte man
zusätzlichen technischen Stress vermeiden.
«
Vielen Dank für jede Hilfe!
Gruß Anton





Antwort von Matthias Berke:

Anton Berg wrote:
> Hallo,
>
> eine vielleicht dumme Frage: wenn ich eine "ganz normale" DVD brenne
> (;die auf Playern läuft, und da wir in Deutschland sind, natürlich
> PAL) und diese Freunden in Kanada schicke, ist diese dann auf einem
> Win-PC voraussichtlich vernünftig abspielbar?

Sollte bei gleichem Player Problemlos sein.

> Dass DVD-Player ggf. Probleme haben können wegen PAL/NTSC, ist mir
> klar... aber auf PC? Einfach ausprobieren ist nicht so gut - weil das
> eine Aufnahme von einer Beerdigung aus dem nahen Familienkreis ist...
> da möchte man zusätzlichen technischen Stress vermeiden.

Man könnte auch konvertieren wie etwa bei Canopus ProCoder 2.0. Nur ist
das für Otto-Normalverbraucher indiskutable. Eine Fa. sollte das
deutlich preiswerter machen.

Matthias





Antwort von Rene D.:

Theoretisch sollte diese DVD funktionieren.
Mit dem Regionalcode hast du ja erst mal keine Probleme und Computer kommen
in der Regel problemlos sowohl mit PAL als auch mit NTSC klar, vor allem
dann, wenn man ein gutes Programm benutzt, wie z.B. PowerDVD.

Gruß
Rene D.










Antwort von Anton Berg:

Matthias Berke wrote:

> Sollte bei gleichem Player Problemlos sein.

Du meinst das gleiche DVD-Player-Programm? Oder das gleiche DVD-ROM im PC?
Auf beides habe ich leider keinen Einfluss, daher meine Suche nach einer
"maximalkompatiblen" Lösung.

> Man könnte auch konvertieren wie etwa bei Canopus ProCoder 2.0. Nur ist
> das für Otto-Normalverbraucher indiskutable. Eine Fa. sollte das
> deutlich preiswerter machen.

Ähm, es geht nur um die Wiedergabe auf einem PC, "stehalleine-Player" sind
mal außen vor.

Vielen Dank!
«
--
Gruß Anton
"Irren ist menschlich -
aber um richtigen Mist zu machen,
braucht man schon einen Computer!"





Antwort von Anton Berg:

Rene D. wrote:
> Theoretisch sollte diese DVD funktionieren.

jetzt bin ich auf praktisch gespannt. Nach dem Motto:
"Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied. Praktisch
schon."

> Mit dem Regionalcode hast du ja erst mal keine Probleme und Computer
> kommen in der Regel problemlos sowohl mit PAL als auch mit NTSC klar, vor
> allem dann, wenn man ein gutes Programm benutzt, wie z.B. PowerDVD.

Vielen Dank, das hatte ich mir erhofft. Mangels NTSC-DVD kann ich das hier
nicht (;umgekehrt) testen.
«
--
Gruß Anton
"Irren ist menschlich -
aber um richtigen Mist zu machen,
braucht man schon einen Computer!"





Antwort von Matthias Berke:

Anton Berg wrote:
> Matthias Berke wrote:
>
>> Sollte bei gleichem Player Problemlos sein.
>
> Du meinst das gleiche DVD-Player-Programm?

gleiches DVD-Wiedergabe-Programm.

>> Man könnte auch konvertieren wie etwa bei Canopus ProCoder 2.0. Nur
>> ist das für Otto-Normalverbraucher indiskutable. Eine Fa. sollte das
>> deutlich preiswerter machen.
>
> Ähm, es geht nur um die Wiedergabe auf einem PC,
> "stehalleine-Player" sind mal außen vor.

Dachte ich mir. Wollt es aber nicht unerwähnt lassen. ;-)

Matthias





Antwort von Christian Grünwaldner:

Anton Berg schrieb:
> Matthias Berke wrote:
>
>> Sollte bei gleichem Player Problemlos sein.
>
> Du meinst das gleiche DVD-Player-Programm? Oder das gleiche DVD-ROM im PC?
> Auf beides habe ich leider keinen Einfluss, daher meine Suche nach einer
> "maximalkompatiblen" Lösung.

Ich bin jetzt mal so frech und behaupte, wenn sie Hard- und Software im
PC haben, um US-DVDs zu kucken, können sie damit auch deine gebrannten
PAL-DVDs gucken. Am PC ist die Wiedergabefrequenz, ob 50 oder 60
Halbbilder pro Sekunde, kaum von Bedeutung. Die Datenrate ist in beiden
Fällen gleich. RPC2 fällt auch raus, da gebrannte DVDs keinen Regioncode
haben.

Ich habe Laufwerke aus den USA und aus Japan hier verbaut gehabt, außer
dem Regioncode arbeiten sie identisch zur Europa-Version.

Soviel dazu, meine 3 Cent.




Antwort von Christian Grünwaldner:

Anton Berg schrieb:
> Vielen Dank, das hatte ich mir erhofft. Mangels NTSC-DVD kann ich das hier
> nicht (;umgekehrt) testen.

NTSC DVDs spiele ich mit meinem PC auf die selbe Weise wie PAL-DVDs, es
gibt keinen Unterschied in der Qualität.
Wenn deine Bekannten in Übersee natürlich einen Bildschirm haben, der
nur maximal 60Hz schafft und darauf im Standardbetrieb eingestellt ist,
dann KANN es etwas ruckeln, aber solche Bildschirme sind mir seit Jahren
nicht mehr untergekommen. Sind wohl zusammen mit den 486er PCs
ausgestorben.




Antwort von Peter Koerber:

Christian,
> Wenn deine Bekannten in Übersee natürlich einen Bildschirm haben, der nur
> maximal 60Hz schafft und darauf im Standardbetrieb eingestellt ist, dann
> KANN es etwas ruckeln, aber solche Bildschirme sind mir seit Jahren nicht
> mehr untergekommen. Sind wohl zusammen mit den 486er PCs ausgestorben.

Aha, dann gibt es keine LCD-Schirme mehr? Die sind alle auf 60 Hz....
Peter






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD kopieren, dabei RC und PAL-M zu PAL ändern
PAL-DVD in Kanada auf PC verwendbar?
720p50 convert to Pal DVD 25p with episode pro
DVD Authoring HD zu Pal
wie 24p Material Pal DVD tauglich machen ?
SD PAL DVD auch Progressiv?
Wie kann ich Pal Dateien, die in mehere rar gepackt sind auf DVD brennen?
datenformat Pal 25 auf DVD+ oder DVD
Pal-DVD erstellen aus HDV
anamorphotisch 16:9 und DVD to DV-PAL 4:3 in einer FCP Session
PAL-DVD
DVD- Pal
DVD in Kanada ansehen?
NTSC & PAL auf einer DVD?
PAL und NTSC auf einer DVD?
NTSC + PAL auf DVD mischen: Geht das?
PAL und NTSC- Format auf eine DVD ?
XViD/DivX/DVD in PAL/NTSC auf Fernseher bringen (Streaming)
NTSC auf PAL
PAL/NTSC auf DV?
PAL DV nach NTSC DVD
Video-DVD: PAL und NTSC parallel?
NTSC DVD rippen und dann PAL
PAL Video als NTSC DVD und BD rendern
NTSC Fernseher aus den USA - Konvertierung auf PAL möglich?
Ältere Funkstrecken mit breitem Frequenzbereich noch verwendbar?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom