Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / S1H / S5 / S1R / GH4 / GH5 / GH5s / GH6-Forum

Infoseite // Neue Firmware für Panasonic S1m S1R, S1H



Frage von Mediamind:


Ist nur Kleinkram:
https://av.jpn.support.panasonic.com/su ... dl/s1.html

Space


Antwort von pillepalle:

Atomos hat heute in einem Video das RAW Update für die Panasonic S1H für den 25.05.20 angekündigt.

https://www.youtube.com/watch?v=MPcjA73kf0w

VG

Space


Antwort von mash_gh4:

das weckt nat6ürlich hoffnungen, dass ein paar monate nach erscheinen dann plötzlich die kleine GH6 das selbe kann, und ein jahr später gibt's dann endlich auch wieder eine gleichwertige interne aufzeichnung, die das ganze externe gerümpel wieder obsolet macht. ;)

ist zwar ein bisserl mühsam, dieses ganze theater rund um die entsprechenden verwertungspyramiede jedesmal wieder aufs neue vor augen geführt zu bekommen (=man denke nostalgisch an die einführung der 10bit aufzeichnung im consumer umfeld), aber was soll's...

Space


Antwort von slashCAM:

Auf die Möglichkeit, Apple ProRes RAW aus der Panasonic SH1 mit einem Atomos Ninja V Monitor-Rekorder aufzeichnen zu können, warten seit der Ankündigung im Herbst schon v...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
ProRes RAW Updates für Lumix SH1 und Atomos Ninja V kommen am 25. Mai


Space


Antwort von cantsin:

Die Frage ist, was ProRes RAW bei der Kamera ggü. dem (laut allen Berichten sehr guten) internen 10bit-Codec überhaupt bringt - zumal es bei ProRes RAW ja bisher nur einen sehr begrenzten Zugriff auf die RAW-Parameter gibt, egal welches (kompatibles) Programm man verwendet...

EDIT: Muss sagen, dass mich das "Blind Love"-Demofilmchen visuell nicht so umhaut (u.a. mit seinen flauen Farben, Magentastich und seiner übertrieben geringen Tiefenschärfe).

EDIT 2: Was ich aber g*** finde, ist, dass die das Ding mit der 25-Euro-Cowboy Studio-Bruststativklemme gedreht haben (wie man auf dem Making of-Foto sieht), von der ich ja schon immer gesagt habe, dass sie besser ist als alle teuren Schulterrigs...
cowboy.jpg

Hier das Original-Produktfoto:

zum Bild


Space


Antwort von Tobetebot:

Zuerst Canon mit der R5, dann Panasonic mit dem S1H Update und Blackmagic mit der besseren Performance für Resolve...Also irgendwie scheint es für alle Nicht-Sonyuser momentan Partytime zu sein :-(

Space


Antwort von rush:

Ich sehe das eigentlich ganz pragmatisch als auch praktisch.. denn ich muss mir aktuell keine Gedanken über einen möglichen Invest machen ;-)

Nein aber Mal im Ernst... Es passiert rundherum eine Menge und Sony wird das sicherlich nicht vollkommen ignorieren können... Die 7s Reihe ist längst überfällig - die Frage ist halt wann was kommt und wie groß oder klein die Party dann sein wird.

Ich bin ja parallel auf die Pocket 4k geswitcht - dort habe ich bis auf einen fehlenden Sucher 'ne kleine feine Videomaschine am Start mit der man die Zeit gut überbrücken kann... Und so schlecht ist das Footage aus den vorhandenen filmenden Sonys ja letzten Endes auch nicht - nur der Partypopper fehlt ein wenig bzw. wurde noch nicht gezündet - gibt aktuell schlimmeres.

Externes Recording war/ist für mich eigentlich nie ein Thema gewesen... Mit Ausnahme an einer teildefekten HDX900 an die ich seinerzeit stattdessen einen Recorder gebammelt hatte um sie weiterzuntzen zu können.

Space


Antwort von roki100:

Tobetebot hat geschrieben:
Zuerst Canon mit der R5, dann Panasonic mit dem S1H Update und Blackmagic mit der besseren Performance für Resolve...Also irgendwie scheint es für alle Nicht-Sonyuser momentan Partytime zu sein :-(
Sony verkaufen und z.B. S1(H) oder R5, C300M3... kaufen und mitfeiern! ;)

Space


Antwort von -paleface-:

rush hat geschrieben:
Ich sehe das eigentlich ganz pragmatisch als auch praktisch.. denn ich muss mir aktuell keine Gedanken über einen möglichen Invest machen ;-)
Sehe ich aktuell genauso.

Alles schöne Kameras...aber nichts dabei was dafür sorgt das ich einen besseren Film mache.

Space



Space


Antwort von R S K:

cantsin hat geschrieben:
Die Frage ist, was ProRes RAW bei der Kamera ggü. dem (laut allen Berichten sehr guten) internen 10bit-Codec überhaupt bringt
Exponentiell bessere Performance? 12bit?


cantsin hat geschrieben:
zumal es bei ProRes RAW ja bisher nur einen sehr begrenzten Zugriff auf die RAW-Parameter gibt, egal welches (kompatibles) Programm man verwendet...
Aha. Weil Belichtung, Tonwert etc. nicht ohne ein Metadaten-Panel mit lustigen Preset Pop-ups und Slider zu korrigieren sind?


cantsin hat geschrieben:
Muss sagen, dass mich das "Blind Love"-Demofilmchen visuell nicht so umhaut (u.a. mit seinen flauen Farben, Magentastich und seiner übertrieben geringen Tiefenschärfe).
Kann auch nur am Format liegen, nicht am Grading, oder? 😒


Tobetebot hat geschrieben:
Also irgendwie scheint es für alle Nicht-Sonyuser momentan Partytime zu sein :-(
Dir ist aber schon klar, dass es schon seit Tag eins einige Sony Kameras gibt mit denen du genauso PRRAW aufzeichnen kannst?

- RK

Space


Antwort von Sammy D:

cantsin hat geschrieben:
...

EDIT 2: Was ich aber g*** finde, ist, dass die das Ding mit der 25-Euro-Cowboy Studio-Bruststativklemme gedreht haben (wie man auf dem Making of-Foto sieht), von der ich ja schon immer gesagt habe, dass sie besser ist als alle teuren Schulterrigs...
...
Ich habe mir das Ding bestellt und es ist heute angekommen. Das macht mir jetzt nicht den Eindruck als würde ich das Stativ loslassen wollen, um die Arme auszuschütteln. Funktional ist das Teil sehr angenehm zu tragen, aber qualitativ möchte ich mich nicht unbedingt auf die minderwertige Qualität verlassen.
Als POV-Stativ mit einer GoPro ist es aber dennoch nice. Oder für die TC, wenn man währenddessen kocht. :P

Space


Antwort von pillepalle:

Wie Atomos heute in einer E-Mail mitteilte, verzögert sich das ProRes Raw Update zur Panasonic S1H. Während die Firmware-Version 2.0 der S1H trotzdem pünktlich zum 25. Mai erscheinen wird, erfolgt die Implementierung der RAW Funktion zu einem späteren Zeitpunkt. Man habe Fehler während des Beta-Testings bemerkt die man erst noch beheben wolle. Hier der Link zur originalen E-Mail von Atomos:

https://app.getresponse.com/view.html?x ... z=E9zwFfQ&

Einerseits ist es für den Nutzer ja schön, dass heutzutage fast jeder Hersteller alle neuen Entwicklungen vorankündigt. Andererseits erlebt man dadurch natürlich auch immer öfter, das Termine oder in manchen Fällen auch die Versprechungen nicht eingehalten werden können. So ist das eben, wenn man quasi in Echtzeit über alles informiert wird. Verlassen kann man sich am Ende nur auf die existierende Technik, nicht auf die Ankündigungen, oder die in anderen Fällen sogenannte Vaporware (z.B. Sony A7SIII) die in Internet herumgeistert :)

VG

Space


Antwort von pillepalle:

Panasonic hat die Firmware-Version 2.1 auf ihrer Global Customer Support Website veröffentlicht und bei Atomos kann man sich ab heute per Mail-Anfrage die neue Beta Software 10.52 herunter laden...
As we reach the final stages of testing we are proud to be able to demonstrate what the combination of the Panasonic Lumix S1H and Ninja V are capable of. You can now register to download the public Beta by sending your request and details to our Pre-release Beta email: S1H.rawbeta@atomos.com.

The Ninja V AtomOS Ver10.52 Beta will allow you to shoot in 5.9Kp29.97 or 4Kp59.94 ProRes RAW recording. One of the current limitations of this release is that the 3.5K Anamorphic ProRes RAW recording is not included and will be added in the final release expected in the first week of August.

Please note that as this is beta software and not a full release. As such it may contain limitations or minor bugs. This release is for testing only and use for any other purpose is entirely at the users risk. Feedback you provide can help us identify issues and bug fixes for final release, see the requirements in the release notes. Please also check the release notes at time of download for a list of current Beta limitations.
Es gibt auch Videos zum Setup

https://www.youtube.com/watch?v=Fe6a1Ff ... e=youtu.be

und zwei zu den User Experiences

https://www.youtube.com/watch?v=sG4_Pb3 ... e=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=P_A54G5 ... e=youtu.be

VG

Space


Antwort von R S K:

Weiß jemand ob es irgendwo vielleicht Beispielmaterial zum Download gibt? Ich hätte gerne ein Clip zum testen.

- RK

Space


Antwort von pillepalle:

Weiss ich leider auch nicht, aber was willst Du denn testen? ProRes RAW läuft doch sicher in Final Cut, oder nicht? Einzig die Zuverlässigkeit der Beta Firmware im Recorder könnte noch ein paar Bugs haben. Ich finde das veröffentlichte Material in den Videos sieht ziemlich gut aus.

VG

Space


Antwort von R S K:

PRRAW Material an sich, von 2-6K, habe ich reichlich, ja. Möchte es nur aus der Kamera sehen und mit anderem Material vergleichen, Metadaten gucken etc.

- RK

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / S1H / S5 / S1R / GH4 / GH5 / GH5s / GH6-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5
Panasonic Firmware Update: Besserer Autofokus für S1, S1H und S1R
Sigma fp-L oder Panasonic S1R?
Panasonic Firmware Update für S1 und S1H Kameras für verbesserte V-Log Aufnahme
Für Panasonic-S1H (RAW) Filmer: AtomOS Firmware 10.52 für Atomos Ninja V ist offiziell
Firmware-Feuerwerk bei Panasonic - u.a. BRAW für S1H und internes 6K MOV für S1
ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
Firmwareupdate für die S1, S1R und S5 ist verfügbar
Panasonic S1H ein Firmware update fur Sigma Objektiv
Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1
S1H ein Firmware update für Sigma Objektiv
Panasonic S1H für Netflix 4K Produktionen zertifiziert: Derzeit einzige DSLR
RAW-Update für Panasonic Lumix S1H soeben erschienen
Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Panasonic S1H mit dem Video Assist 12G HDR
Panasonic S1H vorgestellt
Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
Panasonic LUMIX S1H - Mehr Bildqualität durch Tiefpassfilter?
Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash