Logo Logo
/// 

NTSC und PAL synchronisieren...?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von matze22:


Hallo :-)

Ich habe eine NTSCNTSC im Glossar erklärt DVD und mochte nun von der deutschen DVD den Ton verwenden und mit dem NTSCNTSC im Glossar erklärt Video synchron bekommen...

Ich verwende Adobe Premiere Pro CC!

Ich habe die Clips übereinander gelegt, einen Referenzpunkt gesucht und mittels Geschwindigkeitsanpassung das ganze angepasst!

Nun ist das Problem, dass es nach einiger Zeit auseinanderdriftet und mehrere Einzelbilder versetzt ist!

Hat jemand eine Idee wie ich das am besten synchron bekommen kann?

Man kann doch nicht jede Szene einzeln anpassen, da ist man ja Jahre mit beschäftigt!

Gibt es da für dieses Problem einen Trick?



Antwort von Jott:

Wieso willst du das deutlich schlechtere Bild der NTSC-DVD, wenn du die deutsche PAL-DVD bereits hast? Egal, du wirst schon einen Grund haben.

Bring die Tonspur mit einem Programm deiner Wahl auf exakt die gewünschte Länge (in der Hoffnung, der Videoinhalt beider DVDs ist identisch). Die Umrechnung tut der Qualität nicht besonders gut, aber das muss dir in deinem Fall egal sein.



Antwort von matze22:

Die PALPAL im Glossar erklärt DVD hat leider eine richtig be***issene Bildqualität...
Die haben "versucht" mit schlechtem Interlacing in PALPAL im Glossar erklärt zu konvertieren, doch es ruckelt und läuft nicht flüssig usw...

Deshalb habe ich die NTSC-DVD genommen,
diese ist progressiv und läuft wunderbar sauber und ruckelfrei!

Nun zum Problem:
Die DVD's sind leider nicht gleich...
Wenn ich es exact auf die gleiche Länge bringe, dann triftet es immer auseinander, zwischendrin ist es mal 2 Bilder zu früh, dann 5 Bilder zum Ende hingehend sogar 10 Bilder!

Gibt es kein Programm mit dem man das optisch irgendwie ausrichten kann automatisch oder so etwas?

Ich kann doch nun nicht Szene für Szene anpassen um die beiden Spuren synchron zu bekommen, das bin ich ja in 100 Jahren noch beschäftigt...





Antwort von Skeptiker:

Ich befürchte, das kann man vergessen.

Es sei denn, die beiden Filme sind bildmässig absolut identisch und der eine ist gegenüber dem anderen um einen bestimmten, konstanten Faktor gestaucht / gedehnt.

Aber das sieht ja nicht danach aus.

Und selbst dann wäre es vermutlich kritisch bis unmöglich, das framegenau und lippensynchron automatisch hinzukriegen, ohne Nachkorrekturen.

Wenn's ein Lieblingsfilm ist: Blu-ray kaufen! - ist am Ende preiswerter, nervenschonender und qualitativ besser.



Antwort von dienstag_01:

Wenn die NTSCNTSC im Glossar erklärt progressiv ist, dann sollte sie 23,97 fps haben. Mal geschaut?



Antwort von matze22:

Bluray gibt's da leider keine...
Das ist so eine alte TV-Produktion noch in 4:3 ;)

23,96 habe ich probiert, aber es geht auch nicht,
es triftet unregelmässig auseinander...



Antwort von Skeptiker:

@matze22:

Eine Idee noch:
Könnte Pluraleyes 4 dabei helfen?
https://www.redgiant.com/products/pluraleyes/

Nein, der NTSC-Ton ist ja englisch, nicht deutsch - oder?

Du bräuchtest also eher eine Bildanalyse-Sync-Software, als ein Tonanalyse-Tool.

Oder hast Du auf der NTSC-Version eine zweite Tonspur in Deutsch (nein, denn das gäbe es das Problem ja nicht) oder auf der PAL-Version eine zweite Tonspur in Englisch?
Wenn Du die 'syncen' könntest (Pluraleyes) mit der NTSC-Version und dabei die deutsche Tonspur irgendwie synchron "mitnehmen" könntest ...



Antwort von matze22:

Plural Eyes habe ich schon ausprobiert (mit der Testversion)!

Aber der sagt dann irgendwie nach der Analyse, "Error"...

Die NTSC-DVD hat eine Englische Tonspur
Die PAL-DVD hat Englisch + Deutsch!



Antwort von dienstag_01:

Man kann doch, wenn man die verschiedenen Framerates hat, ausrechnen, ob die Länge der Tonspur passt oder nicht. Wenn nicht, dann wirds nichts ;)

Als erstes sollten schon mal die Zeiten der beiden DVDs ganz allgemein passen.



Antwort von matze22:

Es passt leider nicht :-(

Ich habe nun angefangen immer paar Szenen mit der Rasierklinge durchzuschneiden und dann anzupassen mittels minimaler Zeitdehnung, Versetzen und eine Mini-Audioüberblendung usw...

Es ist megaufwändig, aber glaube ich die einzige Chance das hinzubekommen! :-(



Antwort von WoWu:

wenn ich das richtig sehe, musst Du die beiden Versionen nur "conformen" denn die Gesamtlänge ist doch identisch und dann ist es egal, ob 24; 25 30 oder wieviel Bilder auch immer pro Sekunde dargestellt werden.
1 Sekunde ist nämlich in beiden Versionen gleich lang.
In NTSCNTSC im Glossar erklärt hat sie nur mehr dargestellte Bilder aber das ist irrelevant.
Das würde sich nur auf die Tonhöhe auswirken, aber wenn Du den Ton sowieso austauscht, ist das auch egal.



Antwort von MLJ:

@Matze22
Ich habe so etwas schon öfter gemacht und es ist keine gute Idee NTSCNTSC im Glossar erklärt und PALPAL im Glossar erklärt zu mischen, ohne vorher eines der Formate anzupassen. Bevor ich hier weitere Tipps gebe hoffe ich dass es sich hier nicht um eine "Raubkopier" Geschichte handelt, oder ?

Cheers

Mickey




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
mpeg(NTSC) in mpeg(PAL) wandeln
NTSC -> PAL
Kann WMPlayer PAL und NTSC?
PAL und NTSC auf einer DVD?
PAL/NTSC auf DV?
NTSC & PAL auf einer DVD?
PAL/NTSC
NTSC nach PAL
NTSC DVD rippen und dann PAL
PAL und NTSC- Format auf eine DVD ?
NTSC + PAL auf DVD mischen: Geht das?
NTSC DivX nach PAL MPEG2
Video-DVD: PAL und NTSC parallel?
PAL Video als NTSC DVD und BD rendern
NTSC in PAL umwandeln ?
NTSC vs. PAL vs. Slowmo vs. Shutterspeed
Tonspur (PAL) zu Original BD (NTSC) hinzufügen?
Virtual Dub: NTSC in PAL umwandeln
NTSC Material in Premiere sauber in PAL exportieren
NTSC Fernseher aus den USA - Konvertierung auf PAL möglich?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen