Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Infoseite // Kinefinity MAVO Edge 6K - ProRes statt compressed RAW

Blackmagic URSA Broadcast G2

Newsmeldung von slashCAM:





Nachdem die MAVO Edge 8K bereits seit einer Zeit auf dem Markt ist, schiebt Kinefinity mit der MAVO Edge 6K noch ein weiteres Vollformat-Modell mit etwas geringerer Auflösung hinterher.



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Test: Kinefinity MAVO Edge 6K - ProRes statt compressed RAW


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Kinefinity MAVO Edge - 8K-Vollformat Cine-Kamera mit eND und ProRes RAW
Kinefinity MAVO Edge 8K - Erster Demo Film
Kinefinity MAVO Edge 8K Review
Kinefinity stellt MAVO Edge 6K vor - Body für 9.999 US-Dollar
Kinefinity: Neue Firmware KineOS 7.1 bringt MAVO Edge Kameras neuen ProRes4444-Effizienzmodus und SDI-Funktionen
Preissenkung bei Kinefinity - TERRA 4K, MAVO 6K und MAVO LF
Neue Kinefinity Cine Kameras günstiger - MAVO S35 mark2 und MAVO LF mark2
Messe-Video: NAB-Kracher - Z-Cam E2-Z6 - Mini S35 Sensorkamera mit Compressed Raw, ProRes uvm. // NAB 2019
Kinefinity MAVO LF - Erfahrungen - Wo mieten?
Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF
Kinefinity MAVO LF - Der Large Format Preisbrecher?
RED weitet compressed RAW-Patente aus
Kinefinity Terra 4K bekommt ProRes 4444 und 4444XQ Aufnahme
Nächster Hersteller streicht die RAW-Segel: Kinefinity
Panasonic GH6 Firmware 2.0: 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+, mehr internes ProRes und mehr...
RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019
Panasonic G9II erhält Blackmagic RAW und ProRes RAW Aufnahme via HDMI
GIMBAL reagiert nicht (Smooth 4 Zhiyun) am Samsung S7 EDGE????




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash