Logo Logo
/// 

Final Cut Pro 6 + Blackmagic Decklink HD Extreme 3 + Sony EX1 Anschluss an Mac



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von Josef879:


Hallo zusammen,

im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit für eine Kinder-und Jugendeinrichtung habe ich die Aufgabe eine "Live Verbindung" zwischen einer Sony PMW EX-1 und Final Cut Pro 6 herzustellen.

folgendes Equiqment steht mir zur Verfügung:
Mac OS 10.6.8 + Blackmagic Decklink HD Extreme 3
Final Cut Pro 6
Sony PMW-EX1

ich habe die EX1 über SDISDI im Glossar erklärt an den Mac angeschlossen und frage mich jetzt, welche Voreinstellungen es benötigt damit ich das Bild der Kamera "Live" bei Final Cut Pro sehen kann. Ich habe schon in das Benutzerhandbuch von FCP geschaut, leider ohne Erfolg.

Im Anhang habe ich ein paar Bilder der Einstellungen der Grafikkarte und aus FCP hochgeladen...

Vielleicht findet sich ja hier jemand der mir helfen kann...

Liebe Grüße

Josef



Antwort von Skeptiker:

Ich habe leider keine HD-fähige, externe Karte (ausser einer Hauppauge HD PVR, aber die wird vermutl. von FCP nicht erkannt).

Aber mit einer Firewire-Verbindung müsste es eigentlich funktionieren (in den Audio/Video-Settings als "non-controllable device").
Zur Vorschau das Capture-Fenster öffnen.

Ein Firewire-Signal lässt sich übrigens (fragt sich, ob in FCP Version 6 ?) per Mac FirewireFirewire im Glossar erklärt out und D/A-Konverter auch auf einen externen Bildschirm spiegeln (aber wohl nur aus der Timeline) - als Vollbild (auch als HD-Format mit reduzierter Auflösung).
Audio/Video Presets (Schnelleinstellungen) entprechend anpassen und im Menü 'Anzeigen', ganz unten auf "alle Bilder" & externe Vorschau (oder so) - evtl. mal Shortcut cmd+F12 versuchen!

Natürlich kein brauchbarer Tipp für Dein HD-Signal.

Hast Du mal bei Blackmagic nachgeschaut, ob die Karte von FCP 6 ('aktuell' wäre ja 7.0.3 -> evtl upgraden?) überhaupt erkannt wird ?

Korrekturen: Schreibfehler und Ergänzungen



Antwort von Jott:

Oh je, ist über zehn Jahre her - ich glaube nicht, dass das ging, aber who knows. Die EX1 ist ja kein Bandgerät mehr, wo viele so was zum "Loggen" wollten. Von Karten wird aber nicht gecaptured, sondern importiert.

Vielleicht sieht man was im Capture-Window (und nur dort), wenn man den FireWire Out der EX1 benutzt und fcp 6 vorgaukelt, es sei eine DV- oder HDV-Kamera?

Darf man fragen, wozu das gut sein soll? Vielleicht denkst du ja um's Eck.





Antwort von pixler:

Einzig und alleine im CaptureCapture im Glossar erklärt Fenster wirst Du einen Live PreviewPreview im Glossar erklärt hinbekommen.



Antwort von Josef879:

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten, habe es mittlerweile geschafft das Bild der Kamera bei FCP darzustellen, allerdings nur bei Loggen und Aufnehmen. Gibt es jetzt noch die Möglichkeit dieses Bild live in die TimelineTimeline im Glossar erklärt einzubinden?



Antwort von pixler:

Wie meinst Du das Live in die TimelineTimeline im Glossar erklärt einbinden?



Antwort von Josef879:

ich würde gerne das Bild der Kamera nicht bei Loggen und Aufnehmen sondern bei "Viewer" oder "Canvas" sehen - Frage ist ob das überhaupt funktioniert?



Antwort von Jott:

Nein, funktioniert nicht, Viewer und Canvas zeigen Bilder, die bereits gespeichert sind.

Wieso schreibst du nicht kurz auf, wozu du das zu brauchen meinst?



Antwort von pixler:

Für AfterEffects unter Windows gab es vor vielen Jahren mal ein PlugIn welches sowas bewerkstelligte. Für FinalCut habe ich sowas nie gesehen. Von Haus aus kann FinalCut dies mit Sicherheit nicht. Wozu auch?



Antwort von Josef879:

für einen Greenscreen um das Chroma-Stanzsignal gleich mit einzufügen...



Antwort von Jott:

Wieso sagst du das nicht gleich? Dann wäre der Thread ganz kurz geblieben.

No way. fcp ist ein Schnittprogramm, kein Videomischer.



Antwort von pixler:

Dann ist das hier ist das Tool to go:

https://www.blackmagicdesign.com/products/ultimatte



Antwort von Jott:

Geht für HD auch billiger:

https://www.teltec.de/datavideo-dvk-300hd.html



Antwort von Skeptiker:

@ Josef879: Was Du also machen willst, ist Live Chroma Keying.

Das geht bestimmt mit einem Videomischer, aber es gab / gibt auch Software-Lösungen für so ein Live KeyingKeying im Glossar erklärt (quasi ein TV-Studio im Computer).

Hast Du schon danach gegoogelt ?

Ich hab's vor einer ganzen Weile mal getan und fand tatsächlich wenige Angebote (teils sogar Freeware, wenn ich mich nicht täusche) - allerdings waren die (in der Erinnerung) alle in SD (also 720 x576) statt HD, und sie setzten auch ein passendes InterfaceInterface im Glossar erklärt 'Kamera-Computer' voraus.

Und ich glaube Ultimatte (als Plugin) in Kombination mit einem älteren Premiere wurde dort auch einmal erwähnt (Irrtum vorbehalten).

PS:
Vielleicht hier mal einen Blick reinwerfen (es gibt noch weitere):

Chroma Key Live
https://www.zachpoff.com/software/chroma-key-live/



Antwort von Jott:

Hast du gesehen, wie alt das ist? Aber wenn sein Mac so alt ist wie sein fcp, gerne versuchen ...



Antwort von Josef879:

@ Skeptiker die Software von "zachpoff.com" funktioniert!

da gibt es auch ein PluginPlugin im Glossar erklärt für FCP 6.0.6 mal schauen, ob das funktioniert...



Antwort von Skeptiker:


@ Skeptiker die Software von "zachpoff.com" funktioniert!

da gibt es auch ein PluginPlugin im Glossar erklärt für FCP 6.0.6 mal schauen, ob das funktioniert...

Vielleicht berichtest Du mal kurz, wie es Dir mit dem Live Keyer ergangen ist.

Das FCP-Plugin konnte ich auf der verlinkten Seite leider nicht entdecken.

Aber die Software habe ich probeweise mal unter macOS 10.12.6 installiert.

Allerdings konnte ich die Qualität des Keyers mangels Live-Kamera-Interface nicht ausprobieren und beide Quellen als Konserve zu importieren (also sowohl Vordergrund als auch Hintergrund jeweils ab gespeichertem Clip) lässt sich anscheinend nicht anwählen - eine Quelle muss offenbar live sein.

Zwei Dinge noch:
1. FHD-Import als H.264 klappte (als Foreground oder Background), wurde aber 1:1 an meinem BIldschirm nicht in voller Grösse angezeigt.
2. Dieser Live Keyer hat (wie andere wohl auch) vermutlich ein deutliches Time-Lag, eine Zeitverzögerung (könnten 1-2 Sekunden sein - aber je nach Computer auch weniger).

Vielleicht berichtest Du mal kurz, ob Du Erfolg hattest mit a) dem KeyingKeying im Glossar erklärt, b) dem FCP PluginPlugin im Glossar erklärt (wo zu finden?) c) Deinem Blackmagic-Interface d) dem Videomaterial-Import (Formate?) e) einer möglichen Zeitverzögerung zwischen Live-Action und Chroma Key-Anzeige am Computer.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
FCP PRO 6.0.6 + Blackmagic Decklink HD EXTREME 3 + Externe Videoanzeige
Blackmagic DeckLink Pro 4K und UltraStudio 4K Extreme // NAB 2015
Final Cut Pro auf Mac OS x Mountain Lion Frage
YOUTUBE Schlechte Video Qualität. Sony X1000. Final Cut Pro in .h624
Final Cut Studio 2.0 unter Mac Os X 10.5 ?
Final Cut Pro X Update 10.3.3 bringt Canon Log 3 und Sony S-Log3 Support
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Final Cut Pro X 10.3.1
Decklink HD Extreme SDI input capturen
Capture Audio mit BlackMagic UltraStudio 4K Extreme in Premiere Pro cc 2015
Cinema look, Final Cut pro X
Workflow Final Cut Pro X
Fragen zu Final Cut Pro X
Problem mit Final Cut Pro X
Final Cut Pro X-Freelancer gesucht!
Kurznews: Handbuch zu Final Cut Pro X 10.2
Gratis Final Cut Pro X Workshop
Bremst Chrome Final Cut Pro X?
Final Cut Pro-X Untertitel Workflow
Alter Macbook Final Cut Pro
Final Cut Pro X Clips verschwunden?
Final Cut Pro X Crop mit Kinobalken
Final Cut Pro X importprobleme VHS Kassetten
FYI: Trainings-Update Final Cut Pro X 10.3
Final Cut Pro X und Proxys für 8K
Final Cut Pro X Keywords und Verschlagwortung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen