Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos



Newsmeldung von slashCAM:



Jetzt hat auch Apple die Coroakrise zum Anlass genommen, ein spezielles Angebot zu schnüren: die kostenlose Demoversion des Videoschnittprogramms Final Cut Pro X Version...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos


Space


Antwort von R S K:

Lohnt sich allein für die ca. 60GB an Loops und Instrumente die mal eben GRATIS Logic beiliegen.

Ich nehme zumindest an, dass auch die für die Testversion erhältlich sind.

Sollten die vor allem auch noch für Motion machen. Aber… so gesehen, sind lächerliche 50€ für das Programm (auf Lebenszeit natürlich, wie der Rest auch) mit den Möglichkeiten alles andere als zu viel verlangt oder irgendwie unerschwinglich.

- RK

Space


Antwort von ffm:

... an Loops und InstrumenteN! Mit Grammatikschwäche besser nicht schreiben.

Space


Antwort von R S K:

ffm hat geschrieben:
... an Loops und InstrumenteN! Mit Grammatikschwäche besser nicht schreiben.
Konstruktiv, infantil und belanglos wie immer, also vielleicht besser nicht schreiben? Und natürlich schön anonym, weil feige.

Du Held.

Space


Antwort von Cinemator:

"R S K" hat geschrieben:
Lohnt sich allein für die ca. 60GB an Loops und Instrumente die mal eben GRATIS Logic beiliegen.
Ich nehme zumindest an, dass auch die für die Testversion erhältlich sind.

Sollten die vor allem auch noch für Motion machen. Aber… so gesehen, sind lächerliche 50€ für das Programm (auf Lebenszeit natürlich, wie der Rest auch) mit den Möglichkeiten alles andere als zu viel verlangt oder irgendwie unerschwinglich.

- RK
Danke für Erinnerung an das große Soundpaket. LPX habe ich bereits geladen, das Paket ist dabei. Normales Breitband: ca. 60 Min.

Space


Antwort von R S K:

Cinemator hat geschrieben:
LPX habe ich bereits geladen, das Paket ist dabei. Normales Breitband: ca. 60 Min.
Also doch. Cool. Schon unfassbar großzügig von Apple, da sämtliches Material auch nach der Testphase sonst wo, z.B. direkt in Final Cut Pro X und soweit ich weiß in Garageband, zu nutzen ist.

- RK

Space


Antwort von UWCine:

Wo hast Du denn die Testversion gefunden? Gibt es einen Link? Ich kann Sie auf den Apple-Seiten nicht entdecken.

Space


Antwort von Cinemator:

UWCine hat geschrieben:
Wo hast Du denn die Testversion gefunden? Gibt es einen Link? Ich kann Sie auf den Apple-Seiten nicht entdecken.
Auf der amerikanischen Apple Site.

Space


Antwort von UWCine:

Danke, ich hab's :-)

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update
Apple Final Cut Pro und Logic Pro kommen noch im Mai aufs iPad - in neuer Version
Final Cut Pro für iPad und Final Cut Pro Update 10.6.6 ab sofort verfügbar
Medien Organsiations-Tool Kyno jetzt für 90 Tage kostenlos
Colourlab Ai 2.0: KI Farbkorrektur jetzt auch für Adobe Premiere und Apple Final Cut Pro
Premiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos
Apple stellt Updates für mehr Performance für Final Cut Pro, Compressor, iMovie u.a. vor
Apple: Kommt Final Cut Pro nächstes Jahr aufs neue iPad Pro/Ultra?
Apple: Update für Final Cut Pro und iMovie bringt verbessertes Sharing zu YouTube und Facebook
Bildmischpult Loupedeck+ jetzt auch für Final Cut Pro und Audition
Apple Macbook Pro, Final Cut oder Resolve
Apple Final Cut Pro 10.5 Update: ohne X dafür mit M1 Support
Apple Final Cut Pro Update bringt Duplikat-Erkennung und Voice Isolation per KI
Logic Pro Samples exportieren?
Final Cut Pro X und Proxys für 8K
iMacPro zu langsam für Final Cut pro oder Neatvideo ?
Benötige dringend Ersatz für Final Cut Pro X
Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash