Logo Logo
/// 

Einschränkung beim DVD-Recorder?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Horst Stolz:


Hallo,

ich überlegte, meinen alten VHS-Recorder gelegentlich durch einen
DVD-Recorder zu ersetzen.
Bei VHS schätzten wir gelegentlich die Möglichkeit, mal ein kurzes
Stück zurückzuspulen, wenn und mal etwas entgangen ist. Besonders beim
Ton.
Nun ist dies zumindest beim vorhandenen DVD-Player nicht möglich, man
kann hier nur ganze Szenen zurückspringen.
Wie sieht es bei aktuellen Recordern bzw. Playern aus?

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Mario Schulze:

X-No-archive: yes

Hi

Horst Stolz schrieb:

> Bei VHS schätzten wir gelegentlich die Möglichkeit, mal ein kurzes
> Stück zurückzuspulen, wenn und mal etwas entgangen ist. Besonders beim
> Ton.
> Nun ist dies zumindest beim vorhandenen DVD-Player nicht möglich, man
> kann hier nur ganze Szenen zurückspringen.
> Wie sieht es bei aktuellen Recordern bzw. Playern aus?

Ich habe bisher noch keinen DVD-Player gesehen, bei dem das nicht geht. Da
scheinst Du ein absolutes Ausnahmegerät zu haben.

Gruß
Mario





Antwort von Alan Tiedemann:

Horst Stolz schrieb:
> Bei VHS schätzten wir gelegentlich die Möglichkeit, mal ein kurzes
> Stück zurückzuspulen, wenn und mal etwas entgangen ist. Besonders beim
> Ton.
> Nun ist dies zumindest beim vorhandenen DVD-Player nicht möglich, man
> kann hier nur ganze Szenen zurückspringen.

Dann ist der Player kaputt. Bei meinem 50-Euro-Baumarkt-Player geht das
ganz hervorragend, sogar in verschiedenen Geschwindigkeiten von Zeitlupe
rückwärts bis 32x rückwärts.

> Wie sieht es bei aktuellen Recordern bzw. Playern aus?

Das kann *jeder* Player und *jeder* Recorder.

Bei Geräten mit DVD-RAM kann man sogar gleichzeitig aufnehmen und ältere
Szenen angucken. Also um 20:15 anfangen den Tatort aufzunehmen und um
20:45 - während die Aufnahme noch läuft! - anfangen zu gucken.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede









Antwort von Horst Stolz:

Mario Schulze schrieb:
>X-No-archive: yes
>
>Hi
>
>Horst Stolz schrieb:
>
>> Bei VHS schätzten wir gelegentlich die Möglichkeit, mal ein kurzes
>> Stück zurückzuspulen, wenn und mal etwas entgangen ist. Besonders beim
>> Ton.
>> Nun ist dies zumindest beim vorhandenen DVD-Player nicht möglich, man
>> kann hier nur ganze Szenen zurückspringen.
>> Wie sieht es bei aktuellen Recordern bzw. Playern aus?
>
>Ich habe bisher noch keinen DVD-Player gesehen, bei dem das nicht geht. Da
>scheinst Du ein absolutes Ausnahmegerät zu haben.
>
Ist allerdings historisch, aber sehr verbreitet unter einem Dutzend
verschiedener Namen: SEG Beverly Hills (;alias Holywood usw).
Ich habe auch noch keinen kommerziellen Film probiert, auch keine
TV-Aufzeichnung mit einem Recorder. Sondern nur mit Vision Express
erstellte aus eigenen Aufnahmen bzw. TV-Aufzeichnungen mit der
Videokarte.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Alan Tiedemann:

Horst Stolz schrieb:
> Ist allerdings historisch, aber sehr verbreitet unter einem Dutzend
> verschiedener Namen: SEG Beverly Hills (;alias Holywood usw).

Der kann das. Da bin ich mir 100%ig sicher.

> Ich habe auch noch keinen kommerziellen Film probiert, auch keine
> TV-Aufzeichnung mit einem Recorder. Sondern nur mit Vision Express
> erstellte aus eigenen Aufnahmen bzw. TV-Aufzeichnungen mit der
> Videokarte.

Daß Nero teilweise großen Mist abliefert, war mir schon immer klar ;-)
Und ja, das ist eines der Probleme, auf das man mit Nero-DVDs stoßen kann.

Meine mit DVD-lab geauthorten DVDs kann ich zum Glück beliebig spulen.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Horst Stolz:

Alan Tiedemann schrieb:
>Horst Stolz schrieb:
>> Ist allerdings historisch, aber sehr verbreitet unter einem Dutzend
>> verschiedener Namen: SEG Beverly Hills (;alias Holywood usw).
>
>Der kann das. Da bin ich mir 100%ig sicher.
>
>> Ich habe auch noch keinen kommerziellen Film probiert, auch keine
>> TV-Aufzeichnung mit einem Recorder. Sondern nur mit Vision Express
>> erstellte aus eigenen Aufnahmen bzw. TV-Aufzeichnungen mit der
>> Videokarte.
>
>Daß Nero teilweise großen Mist abliefert, war mir schon immer klar ;-)
>Und ja, das ist eines der Probleme, auf das man mit Nero-DVDs stoßen kann.
>
>Meine mit DVD-lab geauthorten DVDs kann ich zum Glück beliebig spulen.
>
Ich habe mir jetzt eine Diashow, die ich als mpeg2 erstellt hatte
versuchsweise bei Bekannten mit Ulead DVD Power Tools2 auf DVD
gebrannt.
Auch hier sind die Schnell-Vor-/Rücklauftasten ohne Funktion.
Ebenso bei einem TV-Mitschnitt, den Verwandte mit Pinnacle bearbeitet
hatten.
Das Problem kann deshalb kaum an Nero liegen.
In der Anleitung des Players steht, dass nicht alle Filme das
Vor-/Zurückspulen unterstützen. Nur konnte ich nicht erfahren, wie man
diese Funktion ermöglicht.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Horst Stolz:

Alan Tiedemann schrieb:
>Horst Stolz schrieb:
>> Bei VHS schätzten wir gelegentlich die Möglichkeit, mal ein kurzes
>> Stück zurückzuspulen, wenn und mal etwas entgangen ist. Besonders beim
>> Ton.
>> Nun ist dies zumindest beim vorhandenen DVD-Player nicht möglich, man
>> kann hier nur ganze Szenen zurückspringen.
>
>Dann ist der Player kaputt. Bei meinem 50-Euro-Baumarkt-Player geht das
>ganz hervorragend, sogar in verschiedenen Geschwindigkeiten von Zeitlupe
>rückwärts bis 32x rückwärts.
>
Weder Nero war schuld, noch der Player selbst.
Habe eben festgestellt, die Fernbedienung hatte eine Macke, am Gerät
selbst klappt es.
Ich bekomme eine funktionierende von einem ausrangierten Gerät, dann
werde ich meine mal zerlegen.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.




Antwort von Alan Tiedemann:

Horst Stolz schrieb:
> Alan Tiedemann schrieb:
>> Meine mit DVD-lab geauthorten DVDs kann ich zum Glück beliebig spulen.
>
> Ich habe mir jetzt eine Diashow, die ich als mpeg2 erstellt hatte
> versuchsweise bei Bekannten mit Ulead DVD Power Tools2 auf DVD
> gebrannt.
> Auch hier sind die Schnell-Vor-/Rücklauftasten ohne Funktion.

Wie sollte man auch bei einer DIA(;!)show spulen können? Die meisten
Diashows sind übrigens relativ kaputte Aneinanderreihungen von I-Frames
mit langer Laufzeitangabe, die dann oft nicht richtig funktionieren,
spulen hin oder her.

> Ebenso bei einem TV-Mitschnitt, den Verwandte mit Pinnacle bearbeitet
> hatten.
> Das Problem kann deshalb kaum an Nero liegen.

Pinnacle ist auch nicht gerade die Offenbarung unter den
Authoring-Programmen.

> In der Anleitung des Players steht, dass nicht alle Filme das
> Vor-/Zurückspulen unterstützen. Nur konnte ich nicht erfahren, wie man
> diese Funktion ermöglicht.

Versuch mal DVD-lab. Kann man 30 Tage kostenlos testen.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Horst Stolz:

Alan Tiedemann schrieb:
>Horst Stolz schrieb:
>> Alan Tiedemann schrieb:
>>> Meine mit DVD-lab geauthorten DVDs kann ich zum Glück beliebig spulen.
>>
>> Ich habe mir jetzt eine Diashow, die ich als mpeg2 erstellt hatte
>> versuchsweise bei Bekannten mit Ulead DVD Power Tools2 auf DVD
>> gebrannt.
>> Auch hier sind die Schnell-Vor-/Rücklauftasten ohne Funktion.
>
>Wie sollte man auch bei einer DIA(;!)show spulen können? Die meisten
>Diashows sind übrigens relativ kaputte Aneinanderreihungen von I-Frames
>mit langer Laufzeitangabe, die dann oft nicht richtig funktionieren,
>spulen hin oder her.

Die Ursache war ein Fehler an der Fernbedienung. Ich bin nicht auf die
Idee bekommen, es direkt am Gerät zu probieren, weil sonst alles
problemlos klappte;-)
Meine Diashows, mit Diashow XP erstellt, sind normale Videos und
können auch normal gespult werden.

Gruß, Horst


--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht ausgelesen.
Replyadresse wird gelegentlich wegen Spamflut geändert.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
zerschiesst Panasonic DVD-Recorder DMR-ES15 Verbatim DVD-RAMs ???
Selbstauafgenommene DVD (DVD-Recorder) am PC bearbeiten (schneiden, zusammenstellen, Menues)
Author new DVD in Ifoedit 0.96 - Brennen mit B"s Recorder Gold 5 - DVD läuft nicht!
DVD aus einem DVD-Recorder am PC abspielen
DVD-Recorder als DVD-Brenner?
DVD oder CD Laufwerk - Gibt es Unterschied beim Abspielen von DVD Filmen?
DVD-RW & DVD Recorder & Anschluss PC -- TV
DVD-Recorder zu PC
DVD-Recorder
DVD recorder software?
PC -> DVD-Recorder -> Fernseher
DVD-Recorder + Player?
DVD-Recorder --> Avi
Fragen zu DVD-Recorder
DVD-Recorder Lüftergeräusch
Kaufempfehlung DVD-Recorder
Standalone-DVD-Recorder
VHS mit DVD Recorder
DVD-Recorder - Werbung ausblenden ?
DVD Recorder Kauf - Hilfe
DVD-HDD-Recorder bei Plus
DVD-Recorder mit Festplatte
Probleme mit DVD-Recorder
DVD-Recorder: Ton zu leise
Festplatten/DVD-Recorder mit DV-in
DVD Recorder/SD-Karten Einschub

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom