Logo Logo
/// 

Canon EOS650 oder Sony HDR-CX730 | DSLR oder Camcorder zum Filmen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Frage von Da Halvar:


Hallo Leute,
ich bin hier neu und bitte verzeiht, wenn diese Frage schonmal gestellt wurde, aber die Suchfunktion hat mir in der Hinsicht nicht das gewünschte Ergebnis gebracht.

Ich bin Hobby Filmer und mache größtenteils YouTube Videos.

Ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen Camera. Auf der Suche stellte ich mir dann immer wieder die Frage, was ich mir denn jetzt holen soll...
Bisher hatte ich eine Sony HDR-CX155.
Eigentlich hatte ich mich bereits festgelegt auf die Sony HDR CX730, bin jedoch dann darüber gestolpert, dass die Canon EOS650 mit dem neuen STM Objektiv, in etwas in der selber Preiskategorie liegt und die Qualität der DSLR sehr gut sein soll. Und wenn man sich Vergleichsvideos ansieht schneiden die DSLR meist besser ab, was schärfe etc. angeht. Jedoch war es ja bisher immer Problematisch mit dem Autofokus, was Canon aber mit dem STM Objektiv anscheind sehr gut gelöst hat.

Deshalb bin ich jetzt sehr unschlüssig was ich nehmen soll.
Kann mir von euch jmd einen Tipp geben, bin für alles offen.

Ich filme meist nur unter Kunstlicht auf Stativ (ohne Sonnelicht). Videozimmer befindet sich im Kellerraum, Ausleuchtung nicht ganz optimal.

Danke für eure Antworten.

Lg
Halvar



Antwort von Da Halvar:

Keiner der etwas dazu sagen kann?



Antwort von Adam:

Puhhh...

Ich finde, das dies eine schwere Frage ist. Da hängt soo viel mit dran und daher gib es keine 'perfekte' Lösung.

Immer wenn mich Bekannte fragen, ob sie nun eine DSLR brauchen um gute Fotos zu machen, dann rate ich ihnen davon ab (zu umständlich, man muss sich zu tief einarbeiten, schwer, groß, Objektivwechsel, Kosten....) Eine kompakte Digi-Cam ist praktischer, lässt sich schnell in eine Jackentasche stecken und z.b. beim Skifahren einfach mal so rausziehen.

Und ich denke ähnlich ist das beim Thema filmen.

Ja, mit DSLRs filmen ist toll, aber es erfordert sehr viel mehr Einarbeitung und teils auch Nachbearbeitung.
Mann kann bestimmte Dinge machen, die eine Viedokamera (bei gleichen Kosten) evtl. nicht kann.
Aber dafür ist die Videokamera flexibler, und vor allem einfacher und intuitiver zu bedienen: Anschalten und das Ergebniss ist auf jeden Fall in Ordnung.

Wenn Du (fast) nur indoor, vom Stativ und unter kontrollierten Bedingungen filmst, dann ist DSLR sicherlich kein Problem und kann (mit geeignetem Objektiv) Dich (oder Deinen Interviewpartner) sehr schön freistellen.

Hast Du jedoch vor auch im Urlaub einfach und schnell zu filmen, spontan zu sein ohne viele, sehr viele Stunden zu üben, dann ist eie Videokamera sicherlich praktischer.


Ich selber filme mit DSLRs (da ich vom fotografieren komme), weiß aber auch wie viel ich üben musste um zu guten Ergebnissen zu kommen.
Ich meine eine DSLR ist primär zum fotografieren da, willst Du nur filmen kann eine 'richtige' Videocam praktischer sein.
Jedenfalls wirst Du bei einer DSLR feststellen, dass die Aufnahmen dirket aus der Kamera nicht gleich so 'schön' sind wie bei einer VIdeocam und ein ganz anderer Arbeitsrythmus notwendig ist.


Am besten:
Leih Dir eine DSLR (bei Canon z.B. 550, 600, 650 oder 7D) mit einem guten ca. 30 mm oder bei Viollformat (5D) 50mm Glas und versuche es.

Hoffe etwas geholfen zu haben.
Adam


PS:
Autofokus kannst Du bei DSLRs zum filmen vergessen!!!








Antwort von Zacki:

Die Frage ist auch, ob es nun eine 650d sein muss. Den Autofokus würde ich beim filmen abstellen (auch wenn er vorhanden ist), und was beim Filmen auf deinem Stativ nicht zu problematisch sein sollte.
Dann kannst du dir auch überlegen, ob du dir eine 550d kaufst und lieber noch in gute Linsen investierst.



Antwort von srone:

die gh2 könnte auch eine alternative sein.

lg

srone



Antwort von Da Halvar:

Danke für die Antworten.
Also es stellt natrülich für mich schon ein kleines Problem dar, wenn man sich erst sehr intensiv mit einer DSLR einarbeiten muss um gute qulaität zu erhalten.
Ich hab mir am WE bei Blödmarkt verscheidene DSLR Modelle angeschaut und etws getestet. wobei ich sagen muss mir gefällt vom Handling her die Canon Cameras besser als die Nikon Modelle. Obwohl man bei der Nikon mehr manuelle einstell möglichkeiten hat und bei Testfilm aufnahmen, braucht die Nikon (3200,5200) gefühlt eine ewigkeit, bis sie das Bild einigermasen scharf gestellt hat. die EOS (650, 600) funktionieren da schon schneller.
Hab mich jetzt aber zu guterletzt doch entschieden einen Camcorder zu nehmen, weil ich denke für schnell mal was filmen, sind die DSLR wirklich komplett ungeeignet, mal vom Gewicht und Göße abgesehen. sind doch sehr unhandlich wenn man sie im Urlaub mitschleppen will.
Ich glaube ich werde dann doch die Sony HDR CX730 nehmen, wegen dem wirklich unglaublich guten Bildstabilisator und den Lowlight verhalten.
gut für meine Sativ interview aufnahmen, brauch ich die Stabilisierung nicht, aber ich werd die Camera ja nicht nur zu hause verwenden sondern auch mal unterwegs im Urlaub. Und sie kann 1920 x 1080/50p videos produzieren, was ich auch ganz gut finde.
Ausser es kann mir noch jmd eine gute alternative nennen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Camcorder, DSLR oder DSLM zum dokumentarischen Filmen
Kaufberatung - Mittelklasse Camcorder oder doch DSLR/M? Canon/Panasonic/Sony!? bis 1000€
Kamera oder Camcorder zum Filmen auf Reise
Canon XM2 oder Sony DCR-VX2100 oder Panasonic NV-GS400EG-S
Suche Kamera - Camcorder oder DSLR
Kaufberatung Camcorder oder DSLR für Totalanfänger
Camcorder oder DSLR für Kurzfilme/Interviews?
4k Camcorder oder DSLR Kamera für Youtube Videos
Filmen mit Canon 550 oder was neues?
Besser dran mit einem 4K Camcorder über eine 4K DSLR oder spiegellos?
Günstige gebrauchte Einsteiger-DSLR oder Camcorder für Live-Video gesucht
A7Sii oder A7Rii oder gar Canon 5D Mark iv oder GH5 ?!?
Monitor oder Tv oder 7 Zoll an DSLR
DSLR zum Filmen von Handpuppe
Welche DSLR oder welcher Camcorder hat die beste Low light performance bis 450 Euro (gebraucht)?
Sony PXW-Z90 - 4K HDR in 8- oder 10bit??
(DSLR) Kamera zum Filmen von Food gesucht
Canon EOS 700D oder LUMIX DMC-G6K zum Youtuben?
Interviewfilm: GH5, A7R II oder A7S II oder Camcorder?
GH5 und Canon EF Objektiv - IS oder IBIS oder beides?
Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11
Sony A 6300 oder Canon 80D
Canon GX10 oder Sony FDR AX700
Neue Canon Consumer Camcorder -- wasserfest oder mit 4K (HF G50, HF W11/W10) // CES 2019
Camcorder für Youtube SONY AX100,AX700,AX53 oder wat?
Camcorder gesucht - Sony FDR AX33 oder doch besser AX53

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom